Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

Erklärung von Margit Glasow, Inklusionsbeauftragte der Partei DIE LINKE Mitglied im Sprecherrat der BAG, zur Abstimmung des Deutschen Bundestages über den Gesetzentwurf des Bundesteilhabegesetzes am 1. Dezember 2016
Dank der Einführung der sogenannten Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) in Deutschland im Oktober dieses Jahres, ist es endlich möglich HIV präventiv zu behandeln. Das HIV-Medikament Truvada wird besonders gefährdeten Menschen verabreicht, um eine Infektion zu verhindern. Dadurch sollen andere...
Globalisierungsangst ist laut der "Europinions"-Studie der Bertelsmann-Stiftung der dominierende Faktor für den Erfolg des Rechtspopulismus. Abstiegsängste und traditionelle Wertvorstellungen wirken sich der Studie zufolge deutlich weniger stark aus. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der...
 
Pressemitteilungen
1. Dezember 2016 Gesundheit/Krankenhäuser/NRW/Pressemitteilung

Bedarfsgerechte Finanzierung für Krankenhäuser - Vogler hält Vorschlag von NRW-Gesundheitsministerin Steffens für unzureichend

In der Krankenhausfinanzierung forderte die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) jüngst die Einführung einer „dritten Säule“. Demnach sollen neben der Finanzierung der Betriebskosten durch die Kassen und der Investitionskosten durch die Länder zusätzliche Landesmittel für Bereiche bereitgestellt werden, die die... Mehr...

 
30. November 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Gesundheit/Pressemitteilung

Entschädigungsleistungen für HIV-infizierte Bluter müssen gesichert werden

„Alle paar Jahre wieder droht der Stiftung ‚Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen‘ das Geld auszugehen. Dennoch weigern sich Bundesregierung und die Pharmakonzerne, die Verantwortung für die tausendfache Infektion mit HIV hatten, weiterhin beharrlich, den Opfern eine lebenslange Garantie der Entschädigungen zuzusichern.... Mehr...

 

Treffer 1 bis 2 von 122

30. November 2016 Achim Giersberg/Westfälische Nachrichten Arzneimittelpolitik/NRW/Presseschau

Versandapotheken: unfairer Wettbewerb

Am 29. November berichteten die Westfälischen Nachrichten über die Auswirkungen der Legalisierung von Rabatten für Versandapotheken anhand eines Beispiels im Kreis Steinfurt. Der Apotheker Georg Schmitz-Remy sorgt sich um seine Apotheke, da besonders diese im ländlichen Raum kaum mit den ausländischen Versandapotheken mithalten können. Die... Mehr...

 
23. November 2016 Willi Heuvens/lokalkompass.de Kathrin Vogler/Presseschau

Lokalkompass: Vier Fragen an Kathrin Vogler

Für die Serie "Vier Fragen an..." von Lokalkompass.de beantwortete Kathrin Vogler Kathrin Vogler, MdB, die auch auch als Expertin für die so wichtigen Bereiche wie Gesundheit, Senioren, Familie, Frauen und Jugend gilt. Auch als Obfrau für Zivile Krisenprävention, Konfliktberatung und vernetztes Handeln leistet sie unentbehrliche Arbeit... Mehr...

 
16. November 2016 Stefan Maas/Deutschlandfunk Arzneimittelpolitik/Presseschau

Grünes Licht für fremdnützige Medikamentenforschung

Auch der Deutschlandfunk berichtete am 11. November 2016 über die Abstimmung zur Arzneimittelforschung an Demenzkranken. Nach Plänen Bundesgesundheitsministers Gröhe soll es zukünftig möglich sein, auch mit nichteinwilligungsfähigen Patienten Medikamentenforschungen zu betreiben. Massive Kritik an diesen Plänen kommt aus allen Fraktionen des... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 155