Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

 
Pressemitteilungen
30. März 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Pressemitteilung

SPD und Schäuble gefährden gute und wohnortnahe Versorgung mit Arzneimitteln

„Nachdem auch gestern beim Koalitionsausschuss keine Einigung auf ein Versandhandelsverbot erfolgt ist, besteht kaum mehr Hoffnung, dass noch vor der Bundestagswahl etwas passiert. Die SPD und Finanzminister Schäuble gefährden so eine gute und wohnortnahe Arzneimittelversorgung – Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!“ beklagt Kathrin Vogler,... Mehr...

 
29. März 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Pflege/Pressemitteilung

Aktuelle Information zu gesundheitspolitischen Vorhaben heute in der Fragestunde des Bundestages

Heute befragt DIE LINKE. im Bundestag die Bundesregierung in der Fragstunde nach liegengelassenen Projekten und Gesetzesvorhaben. Besondere Brisanz hat die Fragestunde auch angesichts des gescheiterten Kompromissvorschlags von Karl Lauterbach (SPD) und Georg Nüsslein (CSU) zur Pflegeausbildung.  Mehr...

 

Treffer 5 bis 6 von 139

19. April 2017 RT Deutsch Pflege/Presseschau

Linke kritisiert Krankenhausreform

Am 10. April 2017 berichtete RT Deutsch auf seinem Online-Portal über die geplante Krankenhausreform der Bundesregierung und der Kritik dieser seitens der Linksfraktion im Bundestag. Diese seien für unzureichend, um dem akuten Pflegenotstand zu beseitigen.  Mehr...

 
11. April 2017 Alexandra Grossmann/doccheck.com Patientenrechte/Presseschau

Ärztliche Zwangsmaßnahmen auch bald stationär möglich

Am 5. April berichtete die Seite Doccheck.com über ärztliche Zwangsmaßnahmen. Zurzeit gibt es noch eine Lücke im Gesetz, welche eine Zwangsbehandlung in einer stationären Klinik verhindert. Dies will die Bundesregierung nun ändern. Mehr...

 
6. April 2017 Kathrin Vogler/junge Welt Frieden/Presseschau

Gastkommentar zur Ächtung von Atomwaffen

Am 27. März 2017 kommentierte Kathrin Vogler in der Tageszeitung junge Welt die UN-Verhandlungen zum Atomwaffenverbot, welche an diesem Tag begannen. Mehr...

 

Treffer 7 bis 9 von 187