Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

Erklärung von Margit Glasow, Inklusionsbeauftragte der Partei DIE LINKE Mitglied im Sprecherrat der BAG, zur Abstimmung des Deutschen Bundestages über den Gesetzentwurf des Bundesteilhabegesetzes am 1. Dezember 2016
Dank der Einführung der sogenannten Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) in Deutschland im Oktober dieses Jahres, ist es endlich möglich HIV präventiv zu behandeln. Das HIV-Medikament Truvada wird besonders gefährdeten Menschen verabreicht, um eine Infektion zu verhindern. Dadurch sollen andere...
Globalisierungsangst ist laut der "Europinions"-Studie der Bertelsmann-Stiftung der dominierende Faktor für den Erfolg des Rechtspopulismus. Abstiegsängste und traditionelle Wertvorstellungen wirken sich der Studie zufolge deutlich weniger stark aus. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der...
 
Pressemitteilungen
15. November 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Organspende/Pressemitteilung

Erneute Manipulationen bei Organtransplantationen erfordern schnelle Aufklärung

Die erneute Aufdeckung von Manipulationen bei der Vergabe von Spenderorganen, diesmal im Uniklinikum Hamburg, lässt bei Kathrin Vogler (DIE LINKE.) die Alarmglocken läuten. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion verlangt von der Bundesregierung vollständige Aufklärung der Vorgänge. Mehr...

 
10. November 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Asyl&Flüchtlinge/NRW/Pressemitteilung

Integrationsgesetz der Bundesregierung lässt Kommunen und Geflüchtete im Regen stehen

Die „schwarze Null“ im Bundeshaushalt gefährdet das friedliche Miteinander in unserer Gesellschaft. Zudem zahlen wir einen hohen Preis, für die Mittel, die die Kosten vor Ort nicht decken werden. Das so genannte Integrationsgesetz stellt Geflüchtete unter den Generalverdacht der Integrationsunwilligkeit und stellt die Sanktionsmöglichkeiten in den... Mehr...

 

Treffer 5 bis 6 von 122

10. November 2016 Rainer Woratschka/Tagesspiegel.de Arzneimittelpolitik/Presseschau

Arzneimittelstudien nun auch ohne persönlichen Nutzen

Der Tagesspiegel berichtete bereits am 9. November 2016 von der Bundestagsdebatte zur Ausweitung von Arzneimitteltest an nichteinwilligungsfähigen Personen. Im Vorfeld dieser Abstimmung wurde seit Monaten kontrovers diskutiert. Mehr...

 
10. November 2016 Achim Giersberg/Westfälische Nachrichten NRW/Presseschau

Bundestagsabgeordnete äußern sich zum Wahlsieg Donald Trumps

"Entsetzen, Schock und etwas Demut" titelten die Westfälischen Nachrichten am 9. November 2016 und bezogen sich dabei auf Aussagen von acht Bundestagsabgeordneten aus dem Kreis Steinfurt. Diese äußerten sich unterschiedlich zum Trump-Sieg. Mehr...

 
9. November 2016 Bundestag/Presseschau

Lobbyeinfluss im Bundestag

Das Gen-ethische Netzwerk befasste sich in seinem Publikationsmedium , dem gen-ethischen Informationsdienst (Nr. 238), mit der Einflussnahme von Lobbyisten im Bundestag. Dazu äußerten sich auch mehrere Politiker zu diesem Thema, unter anderem auch Kathrin Vogler. Mehr...

 

Treffer 7 bis 9 von 155