Pressefotos zum Download

 

die-linke.de

Anlässlich des morgigen "Christopher Street Day" (CSD) in Berlin erklärt das Mitglied im Parteivorstand der LINKEN, der Landesvorsitzende der Berliner LINKEN und Spitzenkandidat zu den Abgeordnetenhauswahlen, Klaus Lederer:
Nach dem Putschversuch suspendierte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bisher 50.000 Staatsbedienstete. Akademiker dürfen das Land nicht mehr verlassen, Tausende Richter wurden entlassen, mehr als 8500 Menschen wurden festgenommen. 24 Radio- und Fernsehstationen wurde die Sendelizenz...
Die IG Metall fordert eine massive Erhöhung der gesetzlichen Rente sowie Betriebsrenten als ergänzende Absicherung für alle Arbeitnehmer. Das Absinken des Rentenniveaus müsse beendet und die Renten wieder an die Lohnentwicklung gekoppelt werden. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei...
 
 


 
 
 

Aktuelle Pressemeldungen

7. März 2016 Trierischer Volksfreund Gesundheit/Presse

Gesundheit darf nicht zur Ware für Profiteure werden

Prüm. Genussfeindlichkeit kann man, zumindest als Raucher, der Partei Die Linke nicht vorwerfen: Beim Wahlkampfabend in der Jugendherberge Prüm verteilt sie Feuerzeuge mit eingebautem Flaschenöffner. Dabei geht es am Freitag vor allem um die Gesundheit: Dazu haben sich die regionalen Vertreter Hildegard Slabik-Münter (Vulkaneifel), Marco Burbach... Mehr...

 
26. Februar 2016 Asyl&Flüchtlinge/Presse

Vogler lehnt Verschärfung des Asylrechts ab

Am Donnerstag, 25.2.2016, wurde das so genannte Asylpaket II im Deutschen Bundestag mit den Stimmen der Regierungskoalition beschlossen. Kathrin Vogler, Abgeordnete der LINKEN im Wahlkreis Steinfurt III erklärt: “Zusammen mit meiner Fraktion habe ich gegen dieses Anti-Asylpaket gestimmt. Es ist unsozial, unchristlich und richtet sich gegen die... Mehr...

 
24. Februar 2016 stern.de Korruption/Presse

Korruption im Gesundheitswesen - die Krebsmafia

In seiner Onlineausgabe vom 21. Februar 2016 berichtet der Stern in einem Dossier über Korruption in Millionenhöhe. Über Monate treffen sich in einer Arztpraxis zwei Apotheker, ein Pharmahändler und ein Onkologe. Es geht um einen Treuhandvertrag im Ausland und um Auszahlung in Cash. Es geht um ein geheimes Darlehen, um Vertuschung und darum,... Mehr...

 
11. Februar 2016 deutsche-apotheker-zeitung.de/Hinnerk Feldwisch-Drentrup E-Health/Presse

Persönliche Gesundheitsdaten gehören dem Patienten!

Die Deutsche-Apotheker-Zeitung berichtet in seiner Onlineausgabe am 10.02.15 über die Zukunftsvisionen TK-Chefs Baas. Diese stoßen auf harsche Kritik aus Politik und dem Bundesverband der Verbraucherzentralen.  Mehr...

 
3. Februar 2016 sueddeutsche.de/Kim Björn Becker, Kathrin Zinkant PID/Presse/Repro-Medizin

Kathrin Vogler warnt vor "Ethik-Dumping"

Die Süddeutsche Zeitung berichtete in seiner Ausgabe vom 2. Februar 2016 über die weltweit ersten gentechnischen Versuche an menschlichen Embryonen. Die in Großbritannien genehmigten Versuche an Embryonen stoßen bei deutschen Politikerinnen und Politikern größtenteils auf Ablehnung. Auch Kathrin Vogler kritisiert diese Entwicklung: Kathrin... Mehr...

 
18. Dezember 2015 Gesundheitsförderung & Prävention/Presse

Impfen fördern, aber nicht erzwingen

„Ich halte Impfungen grundsätzlich für wirksam bei der Bekämpfung vieler Infektionskrankheiten. Aber sie sind medizinische Eingriffe, die auf Freiwilligkeit beruhen sollen. Mit Zwang und Strafen erzeugen wir nur Abwehr und Misstrauen.“ erklärt Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der LINKEN, zur Forderung von CDU und SPD, eine... Mehr...

 
10. Dezember 2015 tagesspiegel.de/Rainer Woratschka Arzneimittelpolitik/Presse

Arzneimittelreport - Krankenkassen in Nöte

Extrem teure Arzneizubereitungen bringen die gesetzlichen Kassen in Nöte. Die Barmer fordert deshalb nun Änderungen bei der Preisfestsetzung. Um der steigenden Kostenentwicklung nicht hilflos ausgeliefert zu sein, verlangt die Barmer nun eine Nachbesserung des Arzneimittelneuordnungs-Gesetzes (Amnog) aus dem Jahr 2011. Die Linke dagegen sprach... Mehr...

 
10. Dezember 2015 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Presse

Arzneimittelpreise auf ein erträgliches Maß senken

„Die bisherigen Versuche, die Preise von neuen Arzneimitteln auf ein erträgliches Maß zu senken, sind gescheitert. Sie haben nicht nur ihr Ziel der Ausgabenreduktion verfehlt, sondern auch die Erpressbarkeit des Solidarsystems durch die Industrie bei Innovationen nicht verringert“, kommentiert Kathrin Vogler, Sprecherin für Arzneimittelpolitik und... Mehr...

 
9. Dezember 2015 tagesspiegel.de/Rainer Woratschka Patientenrechte/Presse

Teilkrankenschreibung - DIE LINKE warnt vor Leistungskürzungen

Am 8. Dezember 2015 berichtete der Tagesspiegel über die Pläne der Regierung bzgl. der Einführung der Teilkrankschreibung. Laut Regierung soll das bestehende System dadurch flexibilisiert werden. Zudem hätte sich das System Teilkrankenschreibung in Skandinavien bewährt. Die Linkspartei warnte vor Leistungskürzungen. Statt die Patienten noch mehr... Mehr...

 
8. Dezember 2015 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Patientenrechte/Presse

Anstieg der Kassenausgaben für Krankengeld darf nicht zu Leistungskürzungen für die Betroffenen führen

„Bezieher von Krankengeld dürfen nicht noch weiter unter Druck gesetzt werden, nur weil die Ausgaben für Krankengeld erstmals über zehn Milliarden Euro gestiegen sind. Panikmache ist nicht angebracht, in den neunziger Jahren war der relative Anteil des Krankengelds an den Gesamtausgaben deutlich höher als heute, schließlich erhalten die Kassen... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 380