Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

 
Pressemitteilungen
25. März 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB NRW/Pressemitteilung/Verschiedenes

Zum Abstimmungsverhalten der MdBs aus der Region zur PKW-Maut

Zur Abstimmung im Deutschen Bundestag über die PKW-Maut erklärt Kathrin Vogler, MdB: "Die Mautpläne von CSU-Verkehrsminister Dobrindt und CDU-Finanzminister Schäuble sind ein Schlag ins Gesicht der Menschen im Kreis Steinfurt und in der Euregio. Gerade in der Grenzregion ist es inzwischen eine Selbstverständlichkeit, zum Einkaufen, Arbeiten oder... Mehr...

 
22. März 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Frieden/NRW/Pressemitteilung

Bundesregierung widerspricht US Army: In Dülmen wird Munition gelagert - Stadt Dülmen bleibt auf Konversionskosten sitzen

Entgegen Darstellungen der US Army geht die Bundesregierung davon aus, dass die Tower Barracks in Dülmen "zur Lagerung von Fahrzeugen und Munition" genutzt werden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (Drucksache Nr. 18/11216) der Linksfraktion im Bundestag hervor. Um welche Fahrzeuge und welche Munition genau es... Mehr...

 

Treffer 7 bis 8 von 139

5. April 2017 Benjamin Rohrer/deutsche-apotheker-zeitung.de Arzneimittelpolitik/Presseschau

Kathrin Vogler zum RX-Versandverbot

Die Deutsche Apothekerzeitung berichtete am 30. März über die Kritik seitens der Linksfraktion im Bundestag an dem Versand von Rx-Arzneimitteln. Bereits in der vergangenen Wahlperiode machte sich DIE LINKE für ein Versandverbot solcher Arzneimittel stark. Jedoch waren alle anderen Fraktionen dagegen. Uneinigkeit herrscht indes im... Mehr...

 
3. April 2017 aerzteblatt.de Arzneimittelpolitik/Presseschau

Keine Einigung auf Versandhandelsverbot rezeptpflichtiger Arzneimittel

Am 30. März berichtete das Ärzteblatt über die weiter anhaltende Uneinigkeit für ein Versandhandelsverbot rezeptpflichtiger Arzneimittel. Hierbei habe besonders die SPD große Bedenken, was ein Verbort betrifft. Bundeswirtschaftsministerin Zypris (SPD) sieht besonders im ländlichen Raum und für chronisch kranke Menschen mehr Nachteile als... Mehr...

 
28. März 2017 Pharmazeutische Zeitung online Gesundheit/Presseschau

Apothekermangel: Bielefeld als Lösung?

Ebenfalls am 27. März 2017 befasste sich die Pharmazeutische Zeitung online in ihrem Artikel mit dem Apothekermangel. So fordere die Apothekerkammer Westfalen-Lippe einen zweiten Studienort für Pharmazie. Angedacht sei dabei Bielefeld. Kathrin Vogler von den Linken schlug vor, «darüber nachzudenken, wie wir mehr pharmazeutischen Nachwuchs nach... Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 187