Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

Zu dem heute verabschiedeten 15. Entwicklungspolitischen Bericht der Bundesregierung erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Zu den Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM), demnach in diesem Jahr bislang 1089 Menschen im Mittelmeer ums Leben gekommen sind, äußert sich die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:
Am 25. April trafen sich der Präsident des Europäischen Gerichtshofs, Koen Lenaerts, und der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, in Luxemburg zu politischen Gesprächen. Dabei diskutierten sie über die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, die Lage und Gefährdungen in der...
 
Pressemitteilungen
24. Januar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Patientenrechte/Pressemitteilung

Kathrin Vogler redet im Bundestag

In ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag wird die Emsdettener Abgeordnete Kathrin Vogler erläutern, wie eine wirklich unabhängige Patientenberatung organisiert und dauerhaft finanziert werden soll. Die Debatte über den Antrag der Linksfraktion kann am Donnerstag, 26. Januar 2017,  voraussichtlich zwischen 19:55 Uhr und 20:25 Uhr live auf... Mehr...

 
18. Januar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Pressemitteilung/Rente

Gesetzliche Rente stärken, Rentenniveau anheben

Der aktuelle Renten-Report des Deutschen Gewerkschaftsbunds NRW zeigt nach Ansicht der Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler (DIE LINKE) für den Kreis Steinfurt erhebliche Sicherungslücken in der Altersversorgung auf. So liegt die durchschnittliche gesetzliche Rente bei Männern, die 2016 in Rente gingen mit 1081,43 Euro unter dem... Mehr...

 

Treffer 11 bis 12 von 136

30. Januar 2017 Claus Peter Kosfeld/Das Parlament Patientenrechte/Presseschau

Patientenberatung weiterhin strittig

Die heutige Ausgabe der Zeitung Das Parlament titelte "Weiter Streit um Patientenberatung" und ging auf den bereits seit 2016 geführten Streit ein, in der die Unabhängige Patientenberatung (UPD) von dem Callcenter-Unternehmen Sanvartis übernommen wurde. Auf große Kritik stieß dieser Schritt besonders bei der Linksfraktion. Die... Mehr...

 
30. Januar 2017 Arzneimittelpolitik/Presseschau

Embryonen-schädigendes Medikament hunderttausendfach verschrieben

Dass Valproinsäure-haltige Medikamente Embryonen sehr schwer schädigen können oder auch Totgeburten hervorrufen, ist schon länger bekannt. Dennoch erhalten weiterhin viele Schwangere Valproin trotz Behandlungsalternativen verordnet. In Frankreich gab es Untersuchungen, um die Zahl an Fehl- und Totgeburten festzustellen und die Frauen bzw. deren... Mehr...

 
23. Januar 2017 WDR 5 Morgenecho - Medienschau Arzneimittelpolitik/Presseschau

Cannabis nun anerkanntes Medikament

Am 20. Januar 2017 berichtete die Medienschau des Morgenecho auf WDR 5 über das tags zuvor legalierte Cannabis als Medikament und griff dabei die Berichterstattung diverser Medien auf. Die Entscheidung der Legalisierung wurde von allen Bundestagsfraktionen getragen. Den kompletten, etwa vierminütigen, Podcast-Beitrag finden Sie hier. Mehr...

 

Treffer 16 bis 18 von 181