Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

 
Pressemitteilungen
9. Februar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Gesundheit/Pressemitteilung

Gerechte Krankenversicherungsbeiträge für Selbstständige und andere freiwillig Versicherte

„Die Bundesregierung muss schnellstens etwas für die Selbstständigen und freiwillig Versicherten tun, die ihre Beiträge zur Krankenversicherung nicht bezahlen können. Angesichts von 6 Milliarden Euro Beitragsschulden muss noch vor der Bundestagswahl etwas geschehen. Krankenkassenbeiträge sollten sich nach dem realen Einkommen richten und nicht... Mehr...

 
24. Januar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Patientenrechte/Pressemitteilung

Kathrin Vogler redet im Bundestag

In ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag wird die Emsdettener Abgeordnete Kathrin Vogler erläutern, wie eine wirklich unabhängige Patientenberatung organisiert und dauerhaft finanziert werden soll. Die Debatte über den Antrag der Linksfraktion kann am Donnerstag, 26. Januar 2017,  voraussichtlich zwischen 19:55 Uhr und 20:25 Uhr live auf... Mehr...

 

Treffer 13 bis 14 von 139

24. Februar 2017 frieda-online.de Gesundheit/Presseschau

FRIEDA im Gespräch mit Kathrin Vogler

Am 22. Februar 2017 erschien auf frieda-online.de ein Interview mit Kathrin Vogler mit dem Titel "Gesundheitspolitik im roten Bereich". Angesprochen wurden unter anderem Bereiche wie Impfungen, Pflege, Arzneimittelpolitik und Schulkrankenschwestern. Das gesamte Interview zum Nachlesen finden Sie hier. Mehr...

 
17. Februar 2017 Anna Pannen/pharmazeutische-zeitung.de Gesundheit/Presseschau

Schulden von Selbstständigen bei Krankenkassen stark gestiegen

Auch die Pharmazeutische Zeitung befasste sich am 16. Februar 2016 mit den stark gestiegenen Schulden Selbstständiger bei den Krankenkassen. Die Zahl habe sich seit 2011 mehr als verfünffacht. Eine entsprechende Initiative dreier Bundesländer im Bundesrat möchte dem entgegenwirken und fordern entsprechend, dass sich die Kassenbeiträge zukünftig an... Mehr...

 
14. Februar 2017 aerztezeitung.de Gesundheit/Presseschau

Bundesrat sucht Lösung für Solo-Selbstständige

Die Ärztezeitung berichtete am 13. Februar 2016 über eine diskutierte Neuregelung für die Beitragsbemessung bei sogenannten Solo-Selbstständigen ohne Angestellte. Dabei ziele eine Bundesratsinitiave Thüringens, welche ebenfalls von den Ländern Berlin und Brandenburg unterstützt wird, darauf ab, dass die Beitragsberechnung für Selbstständige in... Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 187