9. Dezember 2015 tagesspiegel.de/Rainer Woratschka

Teilkrankenschreibung - DIE LINKE warnt vor Leistungskürzungen

Am 8. Dezember 2015 berichtete der Tagesspiegel über die Pläne der Regierung bzgl. der Einführung der Teilkrankschreibung. Laut Regierung soll das bestehende System dadurch flexibilisiert werden. Zudem hätte sich das System Teilkrankenschreibung in Skandinavien bewährt.

Die Linkspartei warnte vor Leistungskürzungen. Statt die Patienten noch mehr unter Druck zu setzen, sollte ihnen besser geholfen werden, sagte Fraktionsexpertin Kathrin Vogler. Und Panikmache sei auch deshalb nicht angebracht, weil der relative Anteil des Krankengelds an den Gesamtausgaben in den 90er Jahren deutlich höher gewesen sei als heute.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.