Aktuelle Pressemeldungen

23. Juni 2016 Presseportal.de Arzneimittelpolitik/Presse

Arzneiversuche an Demenzkranke: LINKE bietet Zusammenarbeit an

Das Presseportal nahm am 22. Juni Bezug auf einen Artikel des Tagesspiegels, in dem die Bundestagsfraktion der LINKEN Kritikern in der großen Koalition Zusammenarbeit anbot. Zwar habe die Linksfraktion eigene Änderungsanträge zu dem Gesetzentwurf der großen Koalition erarbeitet, allerdings sei man auch offen für fraktionsübergreifende... Mehr...

 
21. Juni 2016 Anno Fricke/aerztezeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

575 Millionen Euro für Ärzte

Aerztezeitung.de beschäftigte sich am 20. Juni ebenfalls mit den offengelegten Zahlungen der Pharmaindustrie an Ärzte. Die Pharmaindustrie verteidigt diese Praxis damit, dass diese Voraussetzung für die Entwicklung innovativer Arzneimittel und damit für die bestmögliche Behandlung der Patienten seien. Kritik indes kam von Kathrin Vogler.... Mehr...

 
21. Juni 2016 pharmazeutische-zeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

Kritik an Transparenzkodex der Pharmaindustrie

Auch auf pharmazeutische-zeitung.de beschäftigte man sich am 20. Juni mit dem Transparenzkodex der Pharmaindustrie. Auf diesen Kodex hatten sich die 54 Mitgliedsunternehmen des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) und des Verbands der forschenden Pharmaunternehmen (vfa) verständigt. Katrin Vogler,... Mehr...

 
21. Juni 2016 Kim Björn Becker/sueddeutsche.de Arzneimittelpolitik/Presse

"Pharmafirmen sponsern Ärzte mit zweifelhaften Methoden"

Am 20. Juni berichtete die sueddeutsche.de über die Praktiken der Pharmaindustrie in Form der Anwendungsbeobachtung (AWB) im deutschen Gesundheitswesen. Die Pharmaindustrie beauftragt dabei Ärzte, bereits zugelassene Medikamente an ihren Patienten zu dokumentieren. Kathrin Vogler dazu: Die Pharmakonzerne schicken täglich zehntausend... Mehr...

 
20. Juni 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Presse

Angebliche Selbstkontrolle der Pharmaindustrie ist Augenwischerei

„Was die Arzneimittelindustrie als Selbstkontrolle ihrer Einflussnahme auf Ärztinnen und Ärzte verkaufen will, ist eher eine große Imagekampagne. Die Pharmakonzerne treten wohl die Flucht nach vorne an, um ein Verbot oder zumindest eine wirksame gesetzliche Beschneidung ihrer Manipulationen zu vermeiden“, meint Kathrin Vogler,... Mehr...

 
23. Mai 2016 Michael Schwakenberg/Westfälische Nachrichten Bundestag/NRW/Presse

Jugend und Parlament

Von 4. bis zum 7. Juni tritt Beritan Deger aus Lengerich in die Fußstapfen Kathrin Voglers. Im Rahmen von "Jugend und Parlament" wird sie vier Tage lang die Rolle als Bundestagsabgeordnete einnehmen. Mehr...

 
2. Mai 2016 Neues Deutschland Hartz IV/Presse/Soziales

SPD-Ministerin Nahles übertrifft Cameron

Am 28. April 2016 berichtete das Neue Deutschland von Plänen von Bundesministerin Andrea Nahles, EU-Bürger künftig grundsätzlich von Hartz-IV und Sozialhilfe auszuschließen, wenn sie nicht hierzulande arbeiten oder durch vorherige Arbeit Ansprüche aus der Sozialversicherung erworben hätten. Dieser Vorstoß Nahles' überträfe sogar die... Mehr...

 
29. April 2016 Benjamin Rohrer, Nicola Kuhrt / deutsche-apotheker-zeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

Bundesregierung verteidigt Zytostatika-Ausschreibungen

Die Deutsche-Apotheker-Zeitung berichtete in seiner Online-Ausgabe am 28. April 2016 über die Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage der Linksfraktion zu den Zytostatika-Ausschreibungen. Laut der Bundesregierung seien die Krebspatienten durch die Ausschreibungen nicht in ihrer Versorgung gefährdet. Die Linke hatte sich danach... Mehr...

 
18. April 2016 Hristio Boytchev/correctiv.org Korruption/Presse

LINKE kritisiert Bestechung durch Scheinstudien

Auch correctiv.org schrieb in seiner Ausgabe vom 14. April 2016 über das neue Antikorruptionsgesetz, welches besonders von der LINKEN scharf kritisiert wird. Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der LINKEN, kann sich Lauterbachs Begeisterung für das neue Gesetz nicht anschließen. Sie bemängelt, dass es weiterhin keine systematische... Mehr...

 
18. April 2016 Alexander Müller/apotheke-adhoc.de Korruption/Presse

Bundestag beschließt neues Antikorruptionsgesetz trotz Kritik

Das Onlineportal apotheke-adhoc.de berichtet am 14. April 2016 vom beschlossenen Antikorruptionsgesetz. Dabei stieß das Gesetz auf harsche Kritik aus der Opposition. Die Fraktion Die Linke stimmte dagegen, die Grünen enthielten sich. Zuvor hatte es eine knapp einstündige Aussprache gegeben. Die Opposition zeigt sich nicht zufrieden: Kathrin... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 378

Quelle: http://www.kathrin-vogler.de/nc/presse/aktuell/