Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

Erklärung von Margit Glasow, Inklusionsbeauftragte der Partei DIE LINKE Mitglied im Sprecherrat der BAG, zur Abstimmung des Deutschen Bundestages über den Gesetzentwurf des Bundesteilhabegesetzes am 1. Dezember 2016
Dank der Einführung der sogenannten Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) in Deutschland im Oktober dieses Jahres, ist es endlich möglich HIV präventiv zu behandeln. Das HIV-Medikament Truvada wird besonders gefährdeten Menschen verabreicht, um eine Infektion zu verhindern. Dadurch sollen andere...
Globalisierungsangst ist laut der "Europinions"-Studie der Bertelsmann-Stiftung der dominierende Faktor für den Erfolg des Rechtspopulismus. Abstiegsängste und traditionelle Wertvorstellungen wirken sich der Studie zufolge deutlich weniger stark aus. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der...
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Arzneimittelpolitik

Pressemitteilungen
30. November 2016 Achim Giersberg/Westfälische Nachrichten Arzneimittelpolitik/NRW/Presseschau

Versandapotheken: unfairer Wettbewerb

Am 29. November berichteten die Westfälischen Nachrichten über die Auswirkungen der Legalisierung von Rabatten für Versandapotheken anhand eines Beispiels im Kreis Steinfurt. Der Apotheker Georg Schmitz-Remy sorgt sich um seine Apotheke, da besonders diese im ländlichen Raum kaum mit den ausländischen Versandapotheken mithalten können. Die... Mehr...

 
25. November 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Pressemitteilung

Medikamente gehören in die Apotheke

„DIE LINKE im Bundestag begrüßt die Entscheidung des Bundesrats zum Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten. Mit dem Beschluss ist ein wichtiger Schritt zur Sicherstellung der wohnortnahen und qualitätsgesicherten Apothekenversorgung getan. Nun liegt es an der Bundesregierung, die Initiative aufzugreifen und zügig... Mehr...

 

Treffer 1 bis 2 von 194

23. November 2016 Arzneimittelpolitik

Lieferengpässe bei Arzneimitteln gefährden die Gesundheit vieler Menschen

Am Donnerstag, 24.11.2016 zeigt das ARD-Politikmagazin Kontraste um 21:45 Uhr auf, wie bei immer mehr Arzneimitteln Lieferschwierigkeiten auftreten und die gesundheitliche Versorgung vieler kranker Menschen gefährdet wird. Kathrin Vogler, die zusammen mit der Fraktion DIE LINKE schon eine Reihe von parlamentarischen Initiativen in den Bundestag... Mehr...

 
17. November 2016 Arzneimittelpolitik

MEZIS: Leben – eine Kostenfrage?!

Im Rahmen ihrer Fachtagung "Leben – eine Kostenfrage?! Die Auswirkung von Arzneimittelpreisen auf den Zugang zu unentbehrlichen Medikamenten in Nord und Süd" vom 1. bis 2. Dezember hat die Ärzteorganisation MEZIS folgende Pressemitteilung veröffentlicht. Kathrin Vogler nimmt ebenfalls an der Fachtagung teil und leitet einen Workshop zu... Mehr...

 
16. November 2016 Stefan Maas/Deutschlandfunk Arzneimittelpolitik/Presseschau

Grünes Licht für fremdnützige Medikamentenforschung

Auch der Deutschlandfunk berichtete am 11. November 2016 über die Abstimmung zur Arzneimittelforschung an Demenzkranken. Nach Plänen Bundesgesundheitsministers Gröhe soll es zukünftig möglich sein, auch mit nichteinwilligungsfähigen Patienten Medikamentenforschungen zu betreiben. Massive Kritik an diesen Plänen kommt aus allen Fraktionen des... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 192