Pressefotos zum Download

 

die-linke.de

Der ehemalige israelische Präsident Schimon Peres ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären:
Wenige Tage vor den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden wurden zwei Sprengstoffanschläge verübt. Zu dem Anschlag auf eine Moschee und das Internationale Congress Center (ICC) erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Caren Lay:
"Hartz IV schafft Armut. Die herrschende Politik hat bei der Armutsbekämpfung jämmerlich versagt", erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE.
 

Presseerklärungen LINKSFraktion

 


 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Arzneimittelpolitik

Aktuelle Pressemeldungen

29. September 2016 Arzneimittelpolitik

Kathrin Vogler, MdB, redet im Bundestag zu Antibiotikaresistenzen

100.000 neue Pflegekräfte sofort – das wäre ein effektiver Beitrag zur Bekämpfung des Leids durch multiresistente Keime in Krankenhäusern. Mehr...

 
27. September 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Presse

Bundesregierung für Preisexplosion bei Medikamentenpreisen verantwortlich

„Der AOK-Arzneiverordnungs-Report 2016 bestätigt die Befürchtung der LINKEN: Die Gesetze dieser Bundesregierung und ihrer Vorgänger bedeuten für die Pharmakonzerne steigende Profite und für die Versicherten eine zusätzliche Belastung von mehreren Milliarden Euro. Und mit dem angekündigten Arzneimittelgesetz wird nur wenig besser, aber vieles noch... Mehr...

 
21. September 2016 Christian Beneker/aerztezeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

Würdiger Umgang mit Alzheimer Patienten

In der Ausgabe vom 21. September geht Christian Beneken in der Ärztezeitung der Frage nach, wie ein würdevoller und fairer Umgang mit Alzheimer Patienten aussehe. Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, vor allem bei Diskussionen um Medikamentenstudien mit Demenzpatienten. Gerade dieser Vorstoß rief massive Kritik hervor: Von einem... Mehr...

 
15. September 2016 Gitta Düperthal/junge Welt Arzneimittelpolitik/Presse

Kathrin Vogler kritisiert Arzneimittelreformen der Bundesregierung

Im Interview mit der Tageszeitung >junge Welt< vom 10. September 2016 kritisiert Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, dass die Bundesregierung Arzneimittelreformen umsetzt, die kranken Menschen kaum helfen, der Pharmaindustrie dafür aber um so mehr.  Mehr...

 
9. September 2016 Pressemitteilung Arzneimittelpolitik/Gesundheit

Scheininnovationen unterbinden, Forschung am gesellschaftlichen Bedarf ausrichten

„Eine Arzneimittelreform jagt die nächste, und trotzdem hören wir seit vielen Jahren das Gleiche: Scheininnovationen dominieren bei den neuen Arzneimitteln, Mondpreise belasten die Krankenkassen, immer weniger Menschen profitieren von wirklich neuen Präparaten. Die Regelungen für gute und bezahlbare Arzneimittel reichen hinten und vorne nicht aus.... Mehr...

 
7. September 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Gesundheit

Gesetz zu Arzneimittelstudien an Demenzerkrankten muss sofort gestoppt werden!

"Die geplante Novellierung des Arzneimittelgesetzes, mit der Arzneimittelstudien an Demenzerkrankten unter bestimmten Bedingungen erlauben will, muss sofort gestoppt werden." erklärt Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, anlässlich eines Fachgesprächs mit sechs Expertinnen und Experten, das sie... Mehr...

 
25. August 2016 apotheke-adhoc.de Arzneimittelpolitik/Presse

"Gröhe nimmt Engpässe nicht ernst"

In seiner Onlineausgabe vom 25. August berichtet "Apotheke Adhoc" von der Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage der Linksfraktion zu Lieferengpässen von Arzneimitteln. Der Bundesregierung sei kein Fall bekannt, bei dem durch Lieferengpässen von Arzneimitteln Menschen in Lebensgefahr gerieten. Die Haltung stößt auf massive... Mehr...

 
25. August 2016 greenpeace-magazin.de/dpa Arzneimittelpolitik/Presse

Linke kritisiert Verhalten der Bundesregierung bei Lieferengpässen von Arzneimitteln

Am 25. August berichtet das Greenpeace-Magazin von der Kritik seitens der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Diese wirft der Bundesregierung vor, das Problem anhaltender Lieferengpässe bei Arzneimitteln herunterzuspielen. Die stellvertretende Vorsitzende der Linken-Fraktion, Kathrin Vogler, sagte der Deutschen Presse-Agentur: Die Liste an... Mehr...

 
25. August 2016 Arzneimittelpolitik

Lieferengpässe bei Arzneimitteln: "Bundesregierung spielt das Problem herunter"

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage bezüglich Lieferengpässen bei Arzneimitteln meint Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag: Mehr...

 
10. August 2016 Benjamin Rohrer/DAZ.online Arzneimittelpolitik/Presse

Kathrin Vogler im Interview mit der Deutschen Apotheker Zeitung

Am 9. August 2016 interviewte die Onlineausgabe der Deutschen Apotheker Zeitung (DAZ.online) Kathrin Vogler zum geplanten Arzneimittel-Versorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG) des Bundesgesundheitsministeriums, welches in den kommenden Wochen diskutiert werden soll.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 170