Pressefotos zum Download

 

die-linke.de

Der ehemalige israelische Präsident Schimon Peres ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären:
Wenige Tage vor den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden wurden zwei Sprengstoffanschläge verübt. Zu dem Anschlag auf eine Moschee und das Internationale Congress Center (ICC) erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Caren Lay:
"Hartz IV schafft Armut. Die herrschende Politik hat bei der Armutsbekämpfung jämmerlich versagt", erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE.
 

Presseerklärungen LINKSFraktion

 


 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Gesundheit

Aktuelle Pressemeldungen

29. September 2016 Arzneimittelpolitik

Kathrin Vogler, MdB, redet im Bundestag zu Antibiotikaresistenzen

100.000 neue Pflegekräfte sofort – das wäre ein effektiver Beitrag zur Bekämpfung des Leids durch multiresistente Keime in Krankenhäusern. Mehr...

 
29. September 2016 Tagesspiegel Gesundheit/Presse

Ein vorgezogenes Fazit der Gesundheitspolitik dieser Wahlperiode – Kathrin Vogler steht dem Tagesspiegel Rede und Antwort

Ein Fleißkärtchen, aber keine gute Noten, so fasst Kathrin Vogler die Arbeit der CDU/CSU-SPD-Koalition auf dem Feld der Gesundheitspolitik zusammen: Unterversorgung (nicht nur) auf dem Lande, explodierende Ausgaben bei Arzneimitteln, Personalmangel in der Pflege, Zweiklassenmedizin – keines dieser Probleme hat die GroKo gelöst. DIE LINKE fordert:... Mehr...

 
29. September 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Solidarische Gesundheitsversicherung

Privatversicherungen am Ende – Zeit für eine solidarische Bürgerversicherung

„Das Geschäftsmodell der privaten Krankenversicherungen ist am Ende. Jetzt zeigt sich überdeutlich, dass ein solidarisch finanziertes und auf Umlage basierendes gesetzliches Versicherungsmodell nachhaltiger ist als das der Privatversicherung, das auf Kapitalmarkt und Zinserträge setzt“, erklärt Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der... Mehr...

 
28. September 2016 Gesundheit/NRW

Gesundheitskonferenz NRW

Die Gesundheitsversorgung von morgen stand im Zentrum der Gesundheitskonferenz NRW der LINKEN im Deutschen Bundestag, am 24. September, in Wuppertal. Mehr als 60 Interessierte aus Gesundheitsberufen, Wissenschaft, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Initiativen und Selbsthilfegruppen waren der Einladung gefolgt und konnten von der... Mehr...

 
27. September 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Presse

Bundesregierung für Preisexplosion bei Medikamentenpreisen verantwortlich

„Der AOK-Arzneiverordnungs-Report 2016 bestätigt die Befürchtung der LINKEN: Die Gesetze dieser Bundesregierung und ihrer Vorgänger bedeuten für die Pharmakonzerne steigende Profite und für die Versicherten eine zusätzliche Belastung von mehreren Milliarden Euro. Und mit dem angekündigten Arzneimittelgesetz wird nur wenig besser, aber vieles noch... Mehr...

 
23. September 2016 Gesundheit

Gesetz zu Arzneimittelstudien an Demenzerkrankten darf nicht übereilt beschlossen werden

Gesetz zu Arzneimittelstudien an Demenzerkrankten darf nicht übereilt beschlossen werden   Bereits in den Newslettern von Kathrin Vogler im Juni und Mai diesen Jahres ist ausführlich darüber berichtet worden, dass die geplante Novellierung des Arzneimittelgesetzes und Anpassung an eine EU-Verordnung eine enorme Verschlechterung des... Mehr...

 
21. September 2016 Christian Beneker/aerztezeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

Würdiger Umgang mit Alzheimer Patienten

In der Ausgabe vom 21. September geht Christian Beneken in der Ärztezeitung der Frage nach, wie ein würdevoller und fairer Umgang mit Alzheimer Patienten aussehe. Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, vor allem bei Diskussionen um Medikamentenstudien mit Demenzpatienten. Gerade dieser Vorstoß rief massive Kritik hervor: Von einem... Mehr...

 
15. September 2016 Gitta Düperthal/junge Welt Arzneimittelpolitik/Presse

Kathrin Vogler kritisiert Arzneimittelreformen der Bundesregierung

Im Interview mit der Tageszeitung >junge Welt< vom 10. September 2016 kritisiert Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, dass die Bundesregierung Arzneimittelreformen umsetzt, die kranken Menschen kaum helfen, der Pharmaindustrie dafür aber um so mehr.  Mehr...

 
9. September 2016 Pressemitteilung Arzneimittelpolitik/Gesundheit

Scheininnovationen unterbinden, Forschung am gesellschaftlichen Bedarf ausrichten

„Eine Arzneimittelreform jagt die nächste, und trotzdem hören wir seit vielen Jahren das Gleiche: Scheininnovationen dominieren bei den neuen Arzneimitteln, Mondpreise belasten die Krankenkassen, immer weniger Menschen profitieren von wirklich neuen Präparaten. Die Regelungen für gute und bezahlbare Arzneimittel reichen hinten und vorne nicht aus.... Mehr...

 
9. September 2016 Rede im Deutschen Bundestag Gesundheit/Reden

Bittere Pillen für gesetzlich Krankenversicherte

Kathrin Vogler rechnet in ihrer Rede am 8.9.2016 zum Haushalt der Bundesregierung vor, dass bisher alle Gesetze der großen Koalition letztlich zu Lasten der gesetzlich Versicherten gingen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 775