Pressefotos zum Download

 

die-linke.de

Ich begrüße die Aussage von Norbert Röttgen (CDU), der heute die Türkei für ihre militärische Aggression gegen die Kurden in Syrien kritisiert hat und ihnen das Recht abspricht kurdische Stellungen in Syrien anzugreifen, erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Sie erklärt weiter:
Das Bundeskabinett hat das vieldiskutierte Zivilschutzkonzept bereits verabschiedet, Innenminister Thomas de Maizière (CDU) stellt das Konzept am Nachmittag der Öffentlichkeit vor. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich neue mögliche Bedrohungen ergeben, so sollen so genannte "Hybride...
Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen hatten im ersten Halbjahr nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes 18,5 Milliarden Euro Mehreinnahmen. Die Zeit der faulen Ausreden ist vorbei - die Bundesregierung muss liefern: Investitionen in Infrastruktur und das Gemeinwohl sind...
 
 


 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Presse

Aktuelle Pressemeldungen

25. August 2016 greenpeace-magazin.de/dpa Arzneimittelpolitik/Presse

Linke kritisiert Verhalten der Bundesregierung bei Lieferengpässen von Arzneimitteln

Am 25. August berichtet das Greenpeace-Magazin von der Kritik seitens der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Diese wirft der Bundesregierung vor, das Problem anhaltender Lieferengpässe bei Arzneimitteln herunterzuspielen. Die stellvertretende Vorsitzende der Linken-Fraktion, Kathrin Vogler, sagte der Deutschen Presse-Agentur: Die Liste an... Mehr...

 
24. August 2016 Rainer Woratschka/Tagesspiegel.de Presse/Repro-Medizin

Warnung vor "Selektion menschlichen Lebens nach genetischen Kriterien"

Der Tagesspiegel berichtet in seiner Onlineausagbe vom 23. August von den heftig umstrittenen Vorschlag, ob ein neuer Schwangerschaftstest (Bluttest) zum Leistungskatalog gehören soll. Krankenversicherer, Ärzte und Kliniken wandten sich entsprechend an den Gemeinsamen Bundesausschuss. Kritisiert wird dieser Schwangerschaftstest von... Mehr...

 
18. August 2016 aertzeblatt.de Presse/Repro-Medizin

Parlamentarier warnen davor, den vorgeburtlichen Bluttest auf Trisomie 21 zu einer regulären Kassenleistung zu machen

Am 17. August berichtete das Ärzteblatt in seiner Onlineausgabe über einen überfraktionellen Brief, in dem davor gewarnt wird, den vorgeburtlichen Bluttest auf Trisomie 21 zu einer regulären Kassenleistung zu machen. Dieser Brief richtet sich an den Gemeinsamen-Bundesausschuss (G-BA). Zu den Unterzeichnenden gehört auch Kathrin Vogler,... Mehr...

 
10. August 2016 Benjamin Rohrer/DAZ.online Arzneimittelpolitik/Presse

Kathrin Vogler im Interview mit der Deutschen Apotheker Zeitung

Am 9. August 2016 interviewte die Onlineausgabe der Deutschen Apotheker Zeitung (DAZ.online) Kathrin Vogler zum geplanten Arzneimittel-Versorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG) des Bundesgesundheitsministeriums, welches in den kommenden Wochen diskutiert werden soll.  Mehr...

 
3. August 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Presse

Pharma-Werbung durch Krankenkassen unterbinden!

„Eine Krankenkasse schreibt gemeinsam mit einem Pharmakonzern niedergelassene Ärztinnen und Ärzte an, preist dabei ein ganz bestimmtes Arzneimittel genau dieser Firma als besonders gut an, und dann soll das keine Werbung sein?“ wundert sich Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag über die Antwort... Mehr...

 
18. Juli 2016 Gesundheit & Gesellschaft, Ausgabe 6/2016 Arzneimittelpolitik/Gesundheit/Presse

Antikorruptionsgesetz letztlich eine "Lex Doktor"?

Das AOK Magazin "Gesundheit & Gesellschaft" befasste sich in Ausgabe 6/2016 mit dem Antikorruptionsgesetz und fragte, inwieweit es eine nachvollziehbare Ausnahme sei, dass vom neuen Gesetz nur Apotheker betroffen seien, wenn sie aktiv Ärzte und andere Leistungserbringer bestechen. Dazu fragte das Magazin mehrere Politiker und andere Akteure in der... Mehr...

 
4. Juli 2016 sueddeutsche.de Arzneimittelpolitik/Presse

Politiker dagegen, Demenzkranke als Probanden einzusetzen

Am 29. Juni berichtete die Süddeutsche auf seiner Internetseite über den größer werdenden Widerstand gegen die Pläne Bundesgesundheitsministers Gröhe, wonach Demenzkranke an Arzneimitteltests teilnehmen sollen.  Mehr...

 
23. Juni 2016 Presseportal.de Arzneimittelpolitik/Presse

Arzneiversuche an Demenzkranke: LINKE bietet Zusammenarbeit an

Das Presseportal nahm am 22. Juni Bezug auf einen Artikel des Tagesspiegels, in dem die Bundestagsfraktion der LINKEN Kritikern in der großen Koalition Zusammenarbeit anbot. Zwar habe die Linksfraktion eigene Änderungsanträge zu dem Gesetzentwurf der großen Koalition erarbeitet, allerdings sei man auch offen für fraktionsübergreifende... Mehr...

 
21. Juni 2016 Anno Fricke/aerztezeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

575 Millionen Euro für Ärzte

Aerztezeitung.de beschäftigte sich am 20. Juni ebenfalls mit den offengelegten Zahlungen der Pharmaindustrie an Ärzte. Die Pharmaindustrie verteidigt diese Praxis damit, dass diese Voraussetzung für die Entwicklung innovativer Arzneimittel und damit für die bestmögliche Behandlung der Patienten seien. Kritik indes kam von Kathrin Vogler.... Mehr...

 
21. Juni 2016 pharmazeutische-zeitung.de Arzneimittelpolitik/Presse

Kritik an Transparenzkodex der Pharmaindustrie

Auch auf pharmazeutische-zeitung.de beschäftigte man sich am 20. Juni mit dem Transparenzkodex der Pharmaindustrie. Auf diesen Kodex hatten sich die 54 Mitgliedsunternehmen des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) und des Verbands der forschenden Pharmaunternehmen (vfa) verständigt. Katrin Vogler,... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 385