Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Siegfried Dierke

Tel.: 030 - 22772111

E-Mail: kathrin.vogler.ma01@bundestag.de

 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

 

Pressefoto zum Download

© Deutscher Bundestag
 

die-linke.de

Zu dem heute verabschiedeten 15. Entwicklungspolitischen Bericht der Bundesregierung erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Zu den Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM), demnach in diesem Jahr bislang 1089 Menschen im Mittelmeer ums Leben gekommen sind, äußert sich die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:
Am 25. April trafen sich der Präsident des Europäischen Gerichtshofs, Koen Lenaerts, und der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, in Luxemburg zu politischen Gesprächen. Dabei diskutierten sie über die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, die Lage und Gefährdungen in der...
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Zivile Konfliktbearbeitung

Pressemitteilungen
31. März 2017 Rede im Bundestag Reden/Zivile Konfliktbearbeitung

Ein Leitbild für eine friedensfördernde Außenpolitik

Das Sekundierungsgesetz verbessert die soziale Absicherung von Fachkräften, die in der zivilen Krisenprävention und Konfliktbearbeitung im Ausland eingesetzt werden. Doch das reicht nicht, wir brauchen darüber hinaus ein ziviles Leitbild für eine friedensfördernde Außenpolitik der Bundesregierung. Die Bundesregierung ist aber inzwischen nicht... Mehr...

 
31. März 2017 Rede im Bundestag Reden/Zivile Konfliktbearbeitung

Mehr ziviles Peacekeeping für Südsudan notwendig

Der Militäreinsatz UNMISS kann die Zivilbevölkerung im Bürgerkrieg im Südsudan nicht wirksam schützen, unbewaffnetes ziviles Peacekeeping hat sich als wirksam erwiesen und wird nun auch von der UN anerkannt. Das sollte ausgebaut und finanziell stärker gefördert werden. Vor allem muss die Bundesregierung jetzt schnell mehr Mittel zur Bekämpfung der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 2 von 66

17. Februar 2017 Rede im Bundestag Reden/Zivile Konfliktbearbeitung

Zivile Außenpolitik statt Militäreinsätze!

Kathrin Vogler begrüßt in ihrer Rede ausdrücklich die Reform des Sekundierungsgesetzes, weil sie die längst überfällige soziale Absicherung ziviler Friedenskräfte in Krisenregionen festschreibt. Aber Friedenspolitik ist das noch nicht. Denn so lange die Bundesregierung ihre Außenpolitik mit immer mehr Militäreinsätzen und einem gigantischen... Mehr...

 
15. Februar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Pressemitteilung/Zivile Konfliktbearbeitung

Kathrin Vogler spricht im Bundestag: Für eine aktive zivile deutsche Außenpolitik!

Am Donnerstag, 16. Februar, findet zu 19:20 Uhr im Bundestag die erste Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines "Gesetzes zur Neufassungdes Gesetzes zur Regelung von Sekundierungen im Rahmen von Einsätzen der zivilen Krisenprävention" statt. In diesem Rahmen bringt Die Linke einen eigenen Antrag ein; sie fordert... Mehr...

 
15. Dezember 2016 Zivile Konfliktbearbeitung

"Die Friedensdimension der Agenda 2030 - wie trägt Deutschland zur Umsetzung bei?"

Am 12. Dezember 2016 diskutierte der Unterausschuss „Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln" in einer öffentlichen Sitzung mit den Sachverständigen Dr. Judith Vorrath (Stiftung Wissenschaft und Politik/SWP), Marc Baxmann (Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung/FriEnt) sowie Christian Jetzlsperger,... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 64