16. Juni 2017

Frieden und Gesundheit, Themen die bewegen

Die Besuchergruppe vor der Reichstagskuppen (Foto: Bundesregierung / „DRAGAN FILM“)

Frieden und Gesundheit, dass sind Themen, die bewegen. Das zeigt sich immer wieder wenn Menschen aus NRW im Rahmen einer Informationsfahrt im Deutschen Bundestag zu einer Diskussionsrunde mit Kathrin Vogler zusammenkommen. So auch diesmal.

Besonders interessant dieses Mal: Um alle Teilnehmer der Gruppe in die Diskussion einbinden zu können, bekam Kathrin Vogler dabei Unterstützung von Gebärdendolmetscher. "Mein Gebärdensprachschatz reichte zwar für die Begrüßung, doch für den tieferen Einstieg in die o. g. Themen bei weitem nicht.", so Vogler.
Neben dem Besuch des Reichstagsgebäudes hatte die Gruppe noch die Gedenkstätte Leistikowstraße, die Ausstellung "Alltag in der DDR", die parlamentshistorische Ausstellung im deutschen Dom und die Topographie des Terrors erkundet.