THEMEN

22. Juli 2016 Zivile Konfliktbearbeitung

Position beziehen im Leitlinienprozess! Gegen eine Militarisierung der zivilen Konfliktbearbeitung!

Die Friedensbewegung hat lange für die Anerkennung der zivilen Konfliktbearbeitung gekämpft. Seit die ZKB von der damals noch rot-grünen Regierung langfristig etabliert und mit Finanzmitteln ausgestattet wurde, warnen kritische Stimmen vor einer Vereinnahmung und einem Verlust der notwendigen Distanz gegenüber dem Denken in militärischen... Mehr...

 
18. Juli 2016 Gesundheit & Gesellschaft, Ausgabe 6/2016 Arzneimittelpolitik/Gesundheit/Presse

Antikorruptionsgesetz letztlich eine "Lex Doktor"?

Das AOK Magazin "Gesundheit & Gesellschaft" befasste sich in Ausgabe 6/2016 mit dem Antikorruptionsgesetz und fragte, inwieweit es eine nachvollziehbare Ausnahme sei, dass vom neuen Gesetz nur Apotheker betroffen seien, wenn sie aktiv Ärzte und andere Leistungserbringer bestechen. Dazu fragte das Magazin mehrere Politiker und andere Akteure in der... Mehr...

 
12. Juli 2016 Energie&Anti-Atom/NRW

Protest vor der Urananreicherungsanlage in Gronau

Am vergangenen Montag, den 11. Juli, blockierten AtomkraftgegnerInnen den Haupteingang der Urananreicherungsanlage in Gronau. Ihre Forderung ist die Schließung der Anlage und der sofortige Stopp von Urantransporten. Auch Kathrin Vogler war vor Ort und unterstützte die Demonstrierenden. Mehr...

 
11. Juli 2016 Europa/Videos

Eine militarisierte EU braucht kein Mensch!

Wer dachte, die Regierenden in Europa würden aus dem Brexit lernen und die Europäische Union wieder Nähe der Menschen bringen, sieht sich leider enttäuscht. Nicht nur soll das Freihandelsabkommen CETA in vielen Punkten jetzt an den Parlamenten vorbei entschieden werden. Wolfgang Schäuble schlägt eine neue Runde der Militarisierung in der EU vor,... Mehr...

 
11. Juli 2016 Rede im Deutschen Bundestag Organspende/Pflege

Mehr Transparenz bei Organspenden ist nötig, das Transplantationsregistergesetz der Bundesregierung jedoch schlecht gemacht

Mit dem Vorhaben eines öffentlichen Registers, das sämtliche Daten rund um Organspende und Transplantation erfasst, greift die Bundesregierung endlich eine Forderung der LINKEN auf. Doch das Gesetz der Bundesregierung ist schlecht gemacht: Es sollen die dieselben Organisationen mit der Errichtung beauftragt werden, die sich bisher als unfähig oder... Mehr...

 
9. Juli 2016 Korruption

Arzneimittelhersteller geben eine halbe Milliarde Euro jährlich an Ärzte – angebliche Selbstkontrolle der Pharmaindustrie ist Augenwischerei

Tag für Tag versuchen mehr als zehntausend Pharmavertreter*innen, das Verschreibungsverhalten der Ärzt*innen zu beeinflussen. Wie sollen Patient*innen da vertrauen können, dass sie genau die Behandlung erhalten, die bei ihrer Erkrankung am besten hilft? Mehr...

 
7. Juli 2016 Europa

25 Jahre Deutsch-Polnischer Nachbarschaftsvertrag

Am 17.6.1991, also vor 25 Jahren, wurde der deutsch-polnische Nachbarschaftsvertrag unterzeichnet. Meine Generation wurde noch mit Handkarten unterrichtet, auf denen die Gebiete jenseits von Oder und Neiße schraffiert und mit dem Text „zur Zeit unter polnischer Verwaltung“ gekennzeichnet waren. Regelmäßig stellten westdeutsche Politiker und... Mehr...

 
4. Juli 2016 Zivile Konfliktbearbeitung

... weil wir den gleichen Schmerz teilen.

Am Mittwoch, dem 22. Juni, begrüßte der Unterausschuss für Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln, dem Kathrin Vogler als Obfrau angehört, zwei Mitglieder des Parents Circle Families Forum (PCFF), Robi Damelin, die israelische Sprecherin und Mazen Faraj, den palästinensischen Direktor des PCFF, im Berliner Reichstag.... Mehr...

 
4. Juli 2016 sueddeutsche.de Arzneimittelpolitik/Presse

Politiker dagegen, Demenzkranke als Probanden einzusetzen

Am 29. Juni berichtete die Süddeutsche auf seiner Internetseite über den größer werdenden Widerstand gegen die Pläne Bundesgesundheitsministers Gröhe, wonach Demenzkranke an Arzneimitteltests teilnehmen sollen.  Mehr...

 
4. Juli 2016 Gesundheit/NRW

Fraktion vor Ort: UZ-Pressefest

DIE LINKE im Bundestag beteiligte sich am 19. UZ-Pressefest der DKP vom 1. bis 3. Juli in Dortmund. Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion, widmete sich am Sonntag, mit einer Diskussionsrunde den betrieblichen und politischen Auseinandersetzungen im Gesundheitswesen und konnte neben den Referent*innen ein großes... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1798