Datenschutz im Gesundheitswesen
11. Februar 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Datenschutz/E-Health/Gesundheit

Mein Herzschlag gehört mir

Brave New World im Gesundheitssystem? Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, meint: Kein Zugriff für Krankenversicherungen auf Gesundheits-Apps! Mehr...

 
10. Juli 2015 Pressemitteilung Kathrin Vogler Datenschutz/Patientenrechte/Pressemitteilung/UPD

Laumann und Krankenkassen könnten der Unabhängigen Patientenberatung ein Ende bereiten

„Wenn es stimmt, dass der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, zusammen mit dem GKV-Spitzenverband den Zuschlag für die Patientenberatung einem Callcenter-Unternehmen gegeben haben, obwohl dieses in großem Stil für Krankenkassen arbeitet, dann ist der Bock zum Gärtner gemacht worden. Das wäre das Ende einer wirklichen... Mehr...

 
6. Januar 2015 Kathrin Vogler Datenschutz/Gesundheit/Patientenrechte

Datensammlungen über Versicherte in der privaten Krankenversicherung

Drucksache Nr.18/03633 - Die Generali-Versicherung will Smartphone-Apps herausgeben, die gesundheitsrelevante Daten über ihre Krankenversicherten sammeln. Die Versicherten sollen mit Boni belohnt werden. Eine Vielzahl von sehr sensiblen Daten sind dabei vorstellbar. Wer seine Daten schützen will, erhält keine Boni. Wer diese Entwicklung zuende... Mehr...

 
20. Februar 2014 Arzneimittelpolitik/Datenschutz/E-Health/Elektronische Gesundheitskarte/Gesundheit

eCard: Landen sämtliche Gesundheitsdaten beim NSA?

Landen sämtliche Gesundheitsdaten dank elektronischer Gesundheitskarte beim NSA? Holt sich die Bundesregierung amerikanische und britische Geheimdienste direkt ins Haus? Die schwammigen Auskünfte der Bundesregierung bringen kein Licht in diese Angelegenheit. Mehr...

 
14. Februar 2014 Datenschutz/E-Health/Gesundheit/Patientenrechte

Bundesregierung will nicht gegen Handel mit Rezeptdaten vorgehen

Bei der Bundesregierung wird der Schutz von Patientendaten sehr klein geschrieben. Das sieht man nicht nur bei der elektronischen Gesundheitskarte, auch beim skandalösen Handel mit Rezeptdaten von Patientinnen und Patienten sieht sich die Bundesregierung nicht in der Pflicht zu handeln. Mehr...

 
4. Februar 2014 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Arzneimittelpolitik/Datenschutz/Pressemitteilung

Krebstherapien besser evaluieren – Patientendaten schützen

Zum Weltkrebstag am 4. Februar erklärt Kathrin Vogler, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Arzneimittelpolitik und Patientenrechte im Deutschen Bundestag: Obwohl in den vergangenen Jahrzehnten eine ganze Reihe neuer Krebstherapien auf den Markt gekommen ist, ist bei vielen noch nicht geklärt, ob der konkrete Nutzen für die Patientinnen und... Mehr...

 
19. August 2013 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Datenschutz/Patientenrechte/Pressemitteilung

Patientendaten müssen geschützt werden

"Wann und wie lange Patienten krank sind und welche Medikamente sie einnehmen, das sind äußerst sensible Daten, die unbedingt geschützt werden müssen. Jedwede Weitergabe von Patientendaten an die Pharmaindustrie erschüttert das Vertrauen der Patienten tief. Wer Geschäfte mit diesen Daten macht, sollte sofort die Lizenz entzogen... Mehr...

 
29. Februar 2012 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Datenschutz/Organspende

Datenschutz darf nicht für Organspende völlig ausgehöhlt werden

Die Pläne, den Schutz von Patientendaten weiter auszuhöhlen, um die Bereitschaft zur Organspende auf der e-Card festhalten zu können, lehnt Kathrin Vogler entschieden ab. Unterstützung bekommt sie vom Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar, der ansonsten zu den Befürwortern der elektronischen Gesundheitskarte... Mehr...