Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

SIPRI Studie: Jede Waffe findet ihren Krieg

„Wir müssen uns dem weltweiten Boom der Rüstungsexporte entgegenstellen“, erklärt Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag mit Blick auf den „Waffentransfer-Trendrapport“ des Friedensforschungsinstituts SIPRI.

„Deutschlands vierter Platz unter den weltgrößten Rüstungsexporteuren in den letzten fünf Jahren ist beschämend für eine Regierung, die angeblich eine restriktive Rüstungsexportpolitik verfolgt. Saudi-Arabien, das die internationale Militärallianz im Jemen-Krieg anführt, war in diesem Zeitraum der weltgrößte Waffenimporteur. Das zeigt: Statt befristeter Exportstopps brauchen wir ein generelles Exportverbot für Rüstungsgüter, denn jede Waffe findet ihren Krieg.“

Verwandte Nachrichten

  1. 4. Mai 2018 "Wirtschaftliche und politische Rüstungsprofiteure stoppen!" SIPRI-Bericht: Rüstungsausgaben 2017 um 1,1 Prozent gestiegen

Verwandte Links

  1. "Global arms trade: USA increases dominance; arms flows to the Middle East surge, says SIPRI"

Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Marek Voigt

Tel.: 030 227 72 141

E-Mail: kathrin.vogler.ma02@bundestag.de 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

Pressefoto zum Download

Download als zip-Datei