Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Emsdettener Schüler*innen in Berlin

Zwei Schulklassen der Käthe-Kollwitz-Realschule Emsdetten zu Besuch im Bundestag und bei Kathrin Vogler.

Heute besuchten Schüler*innen zweier 10. Klassen der Käthe-Kollwitz-Realschule Emsdetten den Bundestag und trafen sich auch mit Kathrin Vogler zu Gesprächen über ihre Arbeit als Abgeordnete für die Fraktion DIE LINKE. sowie natürlich auch über aktuelle politische Themen. Die Gruppe ist derzeit auf Klassenfahrt in Berlin und wie immer war es sehr spannend zu erfahren, wie Jugendliche die Bundespolitik wahrnehmen und was sie dabei besonders bewegt. Die Klasse, die am Nachmittag zum Treffen mit Frau Vogler erschien, interessierte sich zum Beispiel für den Bereich „Digitalisierung des Krieges“. Kathrin Vogler und die Jugendlichen diskutierten so intensiv über Killerdrohnen, Kampfroboter usw., dass die Zeit nicht für alle Fragen reichte. Ein Gegenbesuch in der Käthe-Kollwitz-Schule ist angedacht. Frau Vogler bedankte sich bei den Schüler*innen für die interessanten Gespräche und einige wertvolle Anregungen und hofft, dass auch die Jugendlichen einige neue Impulse und Ideen aus Berlin mitnehmen.

Fotos: Anita Scheller und Stella von Saldern/Bundestag

 


Jeder Bundestagsabgeordnete hat die Möglichkeit, Besuchergruppen nach Berlin einzuladen.

Die Fahrten, finanziert und durchgeführt durch das Bundespresse- und Informationsamt, dienen der politischen Bildung aller Bürgerinnen und Bürger; es stehen je nach Themenauswahl Besuche und Besichtigungen verschiedener Institutionen, Museen oder Einrichtungen auf dem Plan.

Wenn es sich einrichten läßt, ist auch ein Besuch im Reichstagsgebäude und ein Gespräch mit mir möglich.

Wer Interesse an solch einer Besuchsfahrt hat, der wendet sich einfach an mein Wahlkreisbüro in Emsdetten.

Ich wünsche Euch viel Spaß und gutes Gelingen!

Eure / Ihre Kathrin Vogler