Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Die Besuchergruppe vor der Reichstagskuppen (Foto: Bundesregierung / „DRAGAN FILM“)

Frieden und Gesundheit, Themen die bewegen

Frieden und Gesundheit, dass sind Themen, die bewegen. Das zeigt sich immer wieder wenn Menschen aus NRW im Rahmen einer Informationsfahrt im Deutschen Bundestag zu einer Diskussionsrunde mit Kathrin Vogler zusammenkommen. So auch diesmal.

Frieden und Gesundheit, dass sind Themen, die bewegen. Das zeigt sich immer wieder wenn Menschen aus NRW im Rahmen einer Informationsfahrt im Deutschen Bundestag zu einer Diskussionsrunde mit Kathrin Vogler zusammenkommen. So auch diesmal.

Besonders interessant dieses Mal: Um alle Teilnehmer der Gruppe in die Diskussion einbinden zu können, bekam Kathrin Vogler dabei Unterstützung von Gebärdendolmetscher. "Mein Gebärdensprachschatz reichte zwar für die Begrüßung, doch für den tieferen Einstieg in die o. g. Themen bei weitem nicht.", so Vogler.
Neben dem Besuch des Reichstagsgebäudes hatte die Gruppe noch die Gedenkstätte Leistikowstraße, die Ausstellung "Alltag in der DDR", die parlamentshistorische Ausstellung im deutschen Dom und die Topographie des Terrors erkundet.


Jeder Bundestagsabgeordnete hat die Möglichkeit, Besuchergruppen nach Berlin einzuladen.

Die Fahrten, finanziert und durchgeführt durch das Bundespresse- und Informationsamt, dienen der politischen Bildung aller Bürgerinnen und Bürger; es stehen je nach Themenauswahl Besuche und Besichtigungen verschiedener Institutionen, Museen oder Einrichtungen auf dem Plan.

Wenn es sich einrichten läßt, ist auch ein Besuch im Reichstagsgebäude und ein Gespräch mit mir möglich.

Wer Interesse an solch einer Besuchsfahrt hat, der wendet sich einfach an mein Wahlkreisbüro in Emsdetten.

Ich wünsche Euch viel Spaß und gutes Gelingen!

Eure / Ihre Kathrin Vogler