Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Pharmadialog darf keine PR-Aktion für Arzneimittelkonzerne werden

„Der von Bundesgesundheitsminister Gröhe ausgerufene ‚Pharmadialog‘ darf nicht zu einer Image-Kampagne für die Pharmakonzerne ausarten. Man muss genau beobachten, ob der Pharmadialog Verbesserungen in Versorgung und Forschung bringt oder ob mal wieder der Standortpolitik Vorrang vor der Gesundheitspolitik gegeben wird“, erklärt Kathrin Vogler,… Weiterlesen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Kathrin Vogler kritisiert "Riesensauerei" bei SIG Sauer

Kathrin Vogler zeigte sich entsetzt über die neuen Enthüllungen über illegale Waffenlieferungen von SIG Sauer in den Irak. „Natürlich muss diese erneute Riesensauerei schnell und umfassend juristisch aufgeklärt werden. Das reicht aber nicht aus. Es zeigt sich, dass es in der Rüstungsindustrie offenbar eine hohe kriminelle Energie gibt, wenn es… Weiterlesen

Presseschau


TAZ

Kaum Nebenwirkungen

Die Regierung räumt ein, dass die „Pille danach“ keine schwerwiegenden Nebenwirkungen hat. An der Rezeptpflicht will sie trotzdem festhalten. BERLIN taz | Im Streit um die „Pille danach“ gerät die Argumentation von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), die Rezeptpflicht beizubehalten, weil das Risiko der Nebenwirkung zu groß sei, zur… Weiterlesen


Deutsche Apotheker Zeitung

Vogler: Gröhe hat keine Begründung

Berlin - Die Antwort aus dem Bundesgesundheitsministerium zur Frage, wie es mit der Rezeptpflicht der PiDaNa® weitergehen wird, gefällt der Linksfraktion, die die entsprechende Kleine Anfrage gestellt hatte, überhaupt nicht: „Es ist unfassbar, dass das Gesundheitsministerium seine Position praktisch nicht begründen kann, und nicht nur die… Weiterlesen


Spiegel Online

Medikamente und Impfstoffe: Der nächste Lieferengpass kommt bestimmt

Berlin - Anfang des Jahres wurden mehrere Impfstoffe knapp: Einige Chargen genügten nicht den Qualitätskriterien, um sie freizugeben, [...]. So etwas lasse sich auch in Zukunft nicht ausschließen, teilt nun das Bundesgesundheitsministerium in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken im Bundestag mit. [...] Die Linkspartei warf der… Weiterlesen

Ansprechpartner für die Presse

Berlin:

Marek Voigt

Tel.: 030 227 72 141

E-Mail: kathrin.vogler.ma02@bundestag.de 

Wahlkreis:

Thomas Hudalla

Tel.: 02572 - 9607760

Diensthandy: 0152 - 55940874

E-Mail: kathrin.vogler.wk@bundestag.de

 

Sven Kleinemeier

Diensthandy: 0152 - 31719756

E-Mail: kathrin.vogler.wk03@bundestag.de

Pressefotos zum Download