Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Appell zum 24. Mai: Internationaler Tag der Frauen für Frieden und Abrüstung

Aus dem Aufruf: "Die Welt ist im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zusammen gerückt. Lassen Sie uns auf dieser Einheit aufbauen und Vorkämpferinnen sein für eine bessere Welt, die Sicherheit für eine gemeinsame Zukunft aller Menschen umfasst."

 

Appell der Frauen für menschliche Sicherheit, öffentliche Gesundheit, Frieden und nachhaltige Entwicklung

Kathrin Vogler hat gemeinsam mit mehr als  200 Politikerinnen sowie zivilgesellschaftlich und kirchlich organisierten Frauen aus 40 Ländern einen  Aufruf unterzeichnet, der die Regierungen dieser Welt auffordert, die Rüstungsausgaben zurückzufahren und stattdessen auf menschliche Sicherheit und globale Zusammenarbeit zu setzen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie und des Klimawandels anzugehen und der Menschheit eine nachhaltige Zukunft zu sichern. Anlass dieses Aufrufs ist der „Internationale Tag der Frauen für Frieden und Abrüstung“ und das 75. Gründungsjahr der UNO.

 

Siehe dazu auch:

Neue Impulse aus der int. Frauen-Friedensbewegung

 

Kathrin Vogler im Gespräch mit Pedram Shahyar über den internationalen Appell.

 

 


Unsere Website: Stoppt Defender Europe 2020!

Publikationen

Kathrin Vogler