Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

80 Jahre danach: Lasst uns Frieden stiften!

Das Deutsch-Russische Forum und das International Peace Bureau/IPB haben zum heutigen 80. Jahrestag des Beginns des Krieges der faschistischen deutschen Wehrmacht gegen die Sowjetunion am 22. Juni 1941 einen Aufruf veröffentlicht, den Kathrin Vogler als Erstunterzeichnerin mitträgt.

Am 22. Juni 1941 überfiel die faschistische deutsche Wehrmacht die Sowjetunion und begann ihren Vernichtungsfeldzug gen Osten. 27 Millionen Menschen aus der Sowjetunion fielen diesem Krieg zum Opfer. Das Deutsch-Russische Forum und das International Peace Bureau/IPB haben zum 80. Jahrestag des Beginns dieses verbrecherischen Krieges einen Aufruf veröffentlicht, den Kathrin Vogler als Erstunterzeichnerin mitträgt, denn "unsere Geschichte lehrt uns, dass es zu Frieden und aktiver Entspannungspolitik keine Alternative gibt".

Im Aufruf heißt es: „Frieden in Europa gelingt nur gemeinsam mit Russland und nicht gegen Russland. Deshalb rufen wir die Politiker Europas in Ost und West auf: Bewegt Euch! Verlasst endlich die Sphäre und die Logik des Kalten Krieges! Nicht die Panzertruppen oder Rüstungszahlen müssen wachsen, sondern die Bereitschaft, aufeinander zuzugehen. Lasst uns endlich Frieden stiften!“

Auf dem Bild steht Kathrin Vogler im Reichstagsgebäude vor den Grafitti, die von Soldaten der Roten Armee nach dem Sieg über den deutschen Faschismus hinterlassen wurden. Bei der Restaurierung wurden diese Schriften teilweise erhalten. Kathrin Vogler: "Sie erinnern uns bei unserer Arbeit als Abgeordnete daran, was wir der Sowjetunion zu verdanken haben: Das Ende des Rassenwahns, der Verfolgung Andersdenkender und anders Lebender und eines mörderischen Krieges, der in Europa und darüber hinaus unendliches Leid hinterlassen hat. Was auch immer uns heute trennen mag, nie wieder dürfen wir zulassen, dass wir in Feindschaft und Krieg getrieben werden."

 


Publikationen

Kathrin Vogler
Adobe InDesign CC 13.1 (Macintosh)
Adobe InDesign 16.1 (Macintosh)
Die Landesgruppe NRW der Bundestagsfraktion DIE LINKE auf einem Gruppenfoto vor dem Clara-Zetkin-Saal im Bundestag.