Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Interview: Corona, Bundeswehr und Sozialpolitik

Ein Interview mit dem alternativen Sender Komm:on. Kathrin Vogler über die sozialen Folgen der Corona-Krise und das unsaubere Spiel der Bundeswehr, sich hier zu profilieren: „Wir sind alle gefragt, miteinander sozial und solidarisch zu sein, um auch für die Zeit nach der Krise eine Gesellschaft zu ermöglichen, die besser ist als davor.“

Das Gespräch auf Youtube. 

Kathrin Vogler im Gespräch mit Pedram Shahyar auf dem alternativen Social Media-Kanal "Komm:on".

Aus dem Komm:on-Intro: "Kathrin Vogler ist seit langer Zeit Aktivistin der Friedensbewegung und im Bundestag für Die Linke. Hier war sie acht Jahre im Gesundheitsausschuss und begleitete damals kritisch das Handeln der Regierung während der Schweinegrippe. Wir sprechen mit ihr über die sozialen Folgen der Corona-Krise. Der Shut-Down betrifft uns alle, aber manchen trifft es härter: Wie können die ungleichen sozialen und psychologischen Folgen dieser Krise gemildert werden? Kathrin Vogler wirft hierbei auch einen kritischen Blick auf die Rolle der Bundeswehr, der sich in dieser Krise zu profilieren versucht, um trotz dramatischen Belastungen für den Haushalt weitere Aufrüstungen zu ermöglichen."

 


Unsere Website: Stoppt Defender Europe 2020!

Publikationen

Kathrin Vogler