Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler: Feministische Außenpolitik ist gute Außenpolitik!

Eine Politik, die sich mutig gegen Krieg, Unrecht und Ausbeutung stellt, weltweit und im eigenen Land, das verstehen wir unter feministischer Außenpolitik!

Der Bundestag diskutierte am Freitag, 22. Februar 2019, zum ersten Mal das Thema „Feministische Außenpolitik konsequent umsetzen – Gewalt und Diskriminierung überwinden, Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte weltweit verwirklichen“. Kathrin Vogler: "Mir reicht es nicht, die UN-Resolution 1325 in Sonntagsreden zu feiern und verbale Bekenntnisse zum Schutz von Frauen und Kindern in UN-Militärmandate zu schreiben oder in NATO-Stäben etwas mehr weibliches Personal unterzubringen, sondern wir müssen knallhart über Interessen reden, über Rüstungsexporte, Gewaltverhältnisse und Ausbeutung.

Video der Rede

 


Publikationen

Kathrin Vogler