Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Kathrin Vogler würdigt des 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz.

Vor 75 Jahren befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Hier hatte der mörderische Hitlerfaschismus mehr als eine Million Menschen erschossen, vergiftet, erschlagen. Nicht nur die Befehlshaber waren dafür verantwortlich, sondern Millionen Mitläufer, Wegseher und Befehlsempfänger, die den industriellen Massenmord zuließen oder förderten.
Erinnern muss heute Handeln sein: Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

----

Die internationale Kampagne #WEREMEMBER schreibt zu ihrer Foto-Aktion vom 13. Januar 2020 bis zum Internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2020:

"Mit jedem Jahr das vergeht, wird die Anzahl der Holocaust-Überlebenden, die uns ihre Geschichte erzählen können, verringert werden. Innerhalb von 25 Jahren werden wahrscheinlich keine Überlebenden mehr übrig sein. Es liegt an uns, allen ihre Erinnerungen zu bewahren; um sicherzustellen, dass die Schrecken der Vergangenheit nie wiederholt werden.

Schreiben Sie “Wir erinnern uns“ auf ein Blatt Papier • Machen Sie ein Foto mit Ihrem Schild • Teilen Sie Ihr Foto über #WeRemember in sozialen Medien."

Auch die Fraktion DIE LINKE im Bundestag hat sich an dieser Kampagne beteiligt.

 


Unsere Website: Stoppt Defender Europe 2020!

Publikationen

Kathrin Vogler