Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Friedenspolitische Sprecherin
            der Fraktion DIE LINKE
  • Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
  • Obfrau im Unterausschuss
            Zivile Krisenprävention
  • Stellvertretendes Mitglied im
            Verteidigungsausschuss
Aktuelles

Schriftliche Frage

Kosten der Schweinegrippeimpfung

Wie hoch liegen nach Erkenntnissen der Bundesregierung bislang die Gesamtausgaben für die Bundesländer bzw. für die Krankenkassen für Impfstoff und Durchführung der Schweinegrippeimpfung (bitte getrennt auflisten)? Antwort der Parlamentarischen Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz vom 4. März 2010: Der Bundesregierung liegen derzeit keine... Weiterlesen


Antrag – Drucksache Nr. 17/893

Verpflichtung zur Registrierung aller klinischen Studien und zur Veröffentlichung aller Studienergebnisse einführen

Der Antrag fordert die Bundesregierung auf, sich auf euorpäische und nationaler Ebene für gesetzliche Regelungen zu Registrierung und Veröffentlichung klinischer Studien einzusetzen. Dies ist notwendig, weil durch den Einfluss der Pharmaindustrie eine Verzerrung in der Publikation von Ergebnissen dieser Studien nachweisbar ist. Die Unternehmen... Weiterlesen


Für eine Zukunft ohne Atomwaffen

Mehr als 20.000 Atomsprengköpfe bedrohen immer noch das Leben auf dem Planeten Erde. Auf der Atomwaffensperrvertragskonferenz in Mai in New York müssen die Zeichen auf Abrüstung geschaltet werden - dieses bedarf vielfältiges gesellschaftliches Engagement. Mit dem Aufruf "Für eine Zukunft ohne Atomwaffen versucht die Zivilgesellschsft Druck zu... Weiterlesen


Brief an die Friedensbewegung

Antwort auf einen Brief aus der Friedensbewegung zur Aufstockung des Afghanistan-Mandats. Antwort: Liebe Freundinnen und Freunde, vielen Dank für euren Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestags. Wie ihr sicher wisst, werde ich der Entsendung von noch mehr Soldaten nach Afghanstan ebenso wenig zustimmen, wie dem Mandat als solchem. Der... Weiterlesen


zu UPD, Kosten der Schweinegrippeimpfungen und Maßnahmen Strahlenunfälle

Schriftliche Fragen im Monat Februar

2.Welche gesetzlichen Regelungen plant die Bundesregierung angesichts des Auslaufens der modellhaften Finanzierung einer unabhängigen Patientenberatung“ nach § 65b SGB V und wie sieht der Zeitplan für die Sicherstellung einer ausreichend finanzierten flächendeckenden und unabhängigen Patientenberatung aus? Weiterlesen


Keine Kopfpauschale - Kurzinformation zur Gesundheitspolitik

Am 24. Februar hat 2010 die Bundesregierung ihre Regierungskommission zur Gesundheitspolitik eingesetzt. Unter Federführung von Gesundheitsminister Rösler (FDP) werden die Ministerinnen und Minister der betroffenen Ressorts die Kopfpauschale für die Gesetzlichen Krankenkassen vorbereiten.Was auf uns zu kommt, können Sie Weiterlesen


Kleine Anfrage – Drucksache 17/689

Nationale und internationale Regelungen zur Arzneimittelpreisbildung

Ziel der Kleinen Anfrage ist die öffentliche Gegenüberstellung des deutschen Arzneimittelmarktes, der ineffektiv und kleinteilig organisiert ist, und Regelungen in anderen OECD-Staaten, die von staatlicher Seite weitreichender in die Arzneimittelpreisbildung eingreifen. Damit kann dargestellt werden, dass die deutschen Regelungen fast... Weiterlesen


K.Vogler, MdB

Bundestagswahl am 27.09.2009 Der falsche "Doktor" Jasper sorgt für viel Wirbel: Neuwahlen? Rücktritt? Abwarten?

Lesen Sie hier, wie ich mich nach dem Bekanntwerden des fälschlich getragenen Doktortitels geäußert habe:   06.05.2010: Stellungnahme zur Entscheidung der Staatsanwaltschaft 18.03.2010: Leserbrief in der IVZ 04.03.2010: Pressemitteilung Lammert deckt falschen Doktor 12.02.2010: Radiobeitrag RST 11.02.2010: Brief an Bundestagspräsident... Weiterlesen


Dringliche Frage zum Engpass bei Impfstoffen für Kinder

Wie bewertet die Bundesregierung die aktuellen Meldungen zu Engpässen bei zwei Impfstoffen für Kinder und welche Maßnahmen plant sie, um für dieses akutes Problem Abhilfe zu schaffen? Antwort der... Weiterlesen


Rede

Für Zusatzbeiträge, Kopfpauschale, Praxisgebühr und 0,9%-Sonderbeitrag sind auch SPD und Grüne verantwortlich

Zusatzbeiträge ebnen den Weg in die schwarz-gelbe Kopfpauschale. Und Kopfpauschalen, ob klein oder groß, sind völlig unsozial. Den versprochenen Sozialausgleich wird schwarz-gelb nach der NRW-Wahl ohnehin gleich streichen. Katrin Vogler warb darum in ihrer Rede bei SPD und Grünen für eine wirklich solidarische Bürgerversicherung, in die alle den... Weiterlesen


Publikationen