Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Friedenspolitische Sprecherin
        der Fraktion DIE LINKE
  • Mitglied im Auswärtigen
        Ausschuss
  • Obfrau im Unterausschuss
        Zivile Krisenprävention
  • Stellvertretendes Mitglied im
        Verteidigungsausschuss
Aktuelles

Eine erste Bewertung des Kabinettsentwurfs der Bundesregierung zur künftigen Fin

Schwarz-Gelbe Pläne: Kopfpauschale durch die Hintertür

AK V Arbeitskreis Gesundheit, Pflege und Behindertenpolitik verantwortlich: Martina Bunge, Leiterin des Arbeitskreises und gesundheitspolitische Sprecherin und Harald Weinberg, Obmann der Fraktion im Ausschuss für Gesundheit des Bundestages Nach monatelangen Diskussionen verabschiedete die Bundesregierung am 22. September 2010 ihren... Weiterlesen


Kleine Anfrage – Drucksache Nr. 17/2929

Reformpläne der Bundesregierung im Gesundheitssystem

Die Bundesregierung plant ein GKV-Finanzierungsgesetz (Gesetz zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen). Bisher sind folgende zentralen Aspekte daraus bekannt: Fixierung der Beiträge, Einführung einkommensunabhängiger Zusatzbeiträge allein für Versicherte, eine zusätzliche Belastungsgrenze von 2%, einen Sozialausgleich, der aufgrund eine... Weiterlesen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Untaugliches Arzneimittelgesetz zurückziehen

„Der Selbstbedienungsladen für Pharmakonzerne muss geschlossen werden. Die Ausgaben für neuartige Arzneimittel, so zum Beispiel Krebs-, Rheuma- oder Multiple Sklerose-Medikamente, sind im letzten Jahr um über elf Prozent gestiegen: Wir brauchen dringend eine wirksame Begrenzung der Arzneimittelausgaben“, kommentiert Kathrin Vogler, stellvertretende... Weiterlesen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Pharmaindustrie schreibt sich Gesetze selbst

„Die Änderungsanträge für das Arzneimittelgesetz sind zum Teil eins zu eins beim Lobbyverein ‚Verband forschender Arzneimittelhersteller’ abgeschrieben“, beklagt Kathrin Vogler, Pharma-Expertin der Fraktion DIE LINKE, die bekannt gewordenen Pläne, die Nutzenbewertung von Arzneimitteln industriefreundlicher zu gestalten. „Dieses Vorgehen von CDU/CSU... Weiterlesen


Kleine Anfrage – Drucksache Nr. 17/2801

Der Conterganskandal - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Die erste umfangreiche Kleine Anfrage zum Thema Contergan stellte DIE LINKE im Mai 2009. Viele Fragen blieben unbeantwortet, Neue kamen hinzu. Die KA ist u.a. Ergebnis des Fachgespräches des Arbeitskreises V mit Contergangeschädigten am 4.Mai 2010 und der engen Zusammenarbeit der LINKEN mit den Betroffeneninitiativen. Weiterlesen


Kleine Anfrage – Drucksache Nr. 17/2852

Zur Strafbarkeit eines Sexualkontakts von HIV-infizierten und unter Therapie stehenden Menschen mit Menschen mit einem negativen oder unbekannten Sero

Nach der Verurteilung von Nadaj B. ist es zu einer tiefen Verunsicherung von HIV-positiven Menschen gekommen. Sie sind sich unklar darüber, wann wie sie über ihre Infektion reden sollen. Ziel sollte es sein, eine Rechtssicherrheit für HIV-positive Menschen zu schaffen und aufzuklären, dass HIV-positive Menschen unter einer HIV-Therapie in der Regel... Weiterlesen


K.Vogler, MdB

Sommertour zur Gesundheitskampagne

Als stellvertretende Vorsitzende des Gesundheitsausschusses ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, aktiv vor Ort auf die Pläne der Bundesregierung und die linken Alternativen dazu hinzuweisen. Eigens dafür wurde das INFO-MOBIL geschaffen! Ein Hingucker, der zum genauen Hingucken anregen soll! Schnell kann ich so einen Infostand aufbauen,... Weiterlesen


Verschiedene Info-Broschüren

Solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung

DIE LINKE will diesen solidarischen Charakter erhalten und weiter stärken. Breite Schultern sollen mehr Lasten tragen als schmale. Deshalb streiten wir für die solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung. Alle, auch die heute privat Versicherten, zahlen den gleichen prozentualen Anteil ihres gesamten Einkommens ein. Damit schaffen wir soziale... Weiterlesen


K.Vogler, MdB

Besuch im Sozialkaufhaus in Emsdetten

Bei einem Besuch des neu eröffneten Sozialkaufhauses in Emsdetten konnte sich die Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler (DIE LINKE.) einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten am Spatzenweg verschaffen. Theo Meiners und der Leiter Michael Hellrung informierten sie in einem ausführlichen Gespräch über die aktuellen Entwicklungen der Emsdettener... Weiterlesen


Interview zu den Bundeswehrpatenschaften

Aufgrund der Anfrage von Kathrin Vogler an die Bundesregierung zu Patenschaften von Gemeinden und Städten mit Einheiten der Bundeswehr hat die Tageszeitung "Neues Deutschland" ein Interview mit der Bundestagsabgeordneten geführt, das hier nachgelesen werden kann: Weiterlesen


Publikationen