Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Kathrin Vogler, MdB

Verpflichtung von Studienregistern bei Arzneimittelstudien

Die Linke im Bundestag sieht ihre Position in der Debatte um Arzneimittelpolitik durch die jüngsten Forderungen der Berliner Ärztekammer bestätigt.Kathrin Vogler, die stellvertretende Vorsitzende des Gesundheitsausschusses, erklärt: „Die Forderung nach einem verpflichtenden Register für Arzneimittelstudien hat die Linke bereits vor 2 Monaten in... Weiterlesen


Kathrin Vogler, MdB

Entscheidung der Staatsanwaltschaft im Fall Jasper

In ihrer Kritik bestätigt sieht sich Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus Emsdetten nach die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Münster, das Verfahren gegen den CDU-Abgeordneten Dieter Jasper gegen Zahlung einer Geldbuße einzustellen. Weiterlesen


Kathrin Vogler, MdB

Stellungnahme zum Griechenland-Paket

Ich werde das Griechenland-Paket der Bundesregierung ablehnen. Es ist nicht geeignet, die Finanzierungskrise Griechenlands zu beenden und bringt die Gefahr weiterer Krisen mit sich. Zudem trifft das Sparpaket der EU vor allem die große Mehrheit der griechischen Bevölkerung, statt die Verursacher und Profiteure zur Verantwortung zu ziehen.... Weiterlesen


zur elektronischen Gesundheitskarte

Fragen zur mündlichen Beantwortung am 05.05.2010

1.Welche gesetzlichen Neuregelungen erachtet die Bundesregierung für notwendig angesichts der Festlegungen der Gesellschafterversammlung der Gematik vom 19. April 2010 zur Zukunft des Projektes "elektronische Gesundheitskarte" und wann könnten diese erfolgen? 2.Welches Einsparpotential erwartet die Bundesregierung durch eine Umsetzung der... Weiterlesen


Schriftliche Fragen im April

1. Wie hoch ist momentan der Herstellerrabatt für Präparate, die einem Festbetrag unterliegen, aber nicht generikafähig sind (z.B. patentgeschützte Analogpräparate, die einer sog. Jumbogruppe zugeordnet wurden) und wie hoch wird er nach den von der Regierung geplanten Änderung der Herstellerrabatte sein? Antwort als PDF: Weiterlesen


Forscher und Politiker beleuchten Afghanistan-Strategie

“Friedensbewegung kann anstrengend sein”: Mit diesen Worten leitete der Dortmunder Kommunikations-wissenschaftler und Friedensjournalist Professor Claus Eurich an diesem Mittwoch die Podiumsdiskussion ”Afghanistan – Wie weit? Wie weiter?” ein. Zwei Stunden später wussten die rund 50 Zuhörer im Hörsaal 1 des Hörsaalgebäudes 2 auf dem Dortmunder... Weiterlesen


Kathrin Vogler

Laumann bereitet Hartz IV im Gesundheitswesen den Weg

Scharf kritisiert die Bundestagsabgeordnete der Linken Kathrin Vogler die Unterstützung von NRW-Gesundheitsminister Laumann für die Kopfpauschalen-Pläne der Bundesregierung. Die Kopfpauschale bedeutet Hartz IV im Gesundheitswesen: Millionen werden zu Bittstellern gemacht. Weiterlesen


Kathrin Vogler

Regierungspläne sind halbherzig

„Die Pläne der Bundesregierung zur Eindämmung der Arzneimittelkosten klingen gut, sind aber unzureichend und halbherzig“, kommentiert Kathrin Vogler die heute vom Bundeskabinett gebilligten Eckpunkte zu den Arzneimittelkosten. Weiterlesen


Pressespiegel

Kabinett billigt Röslers Pläne: Kostenbremse für Arzneien rückt näher

Entlastung der gesetzlichen Krankenkassen: Künftig soll es höhere Rabatte für neue Medikamente geben und ihr Nutzen bewertet werden. Die Pharmabranche reagiert entrüstet. (zeit online) Weiterlesen


Kleine Anfrage – Drucksache 17/01478

Zur Situation der Hebammen und Entbindungspfleger in Deutschland

Hebammen und Entbindungspfleger stellen eine wichtige Unterstützung für Mütter von der Feststellung der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit dar. Die Arbeitsbedingungen und die finanzielle Situation der Hebammen und Entbindungspfleger werden jedoch zunehmend schwieriger. Gründe sind geringe Vergütungen, hohe Versicherungskosten und... Weiterlesen