Flugblatt zum Download:

 
Sozialpolitik
21. Juni 2017 NRW/Soziales

Erzieher und Erzieherinnen wertschätzen, frühkindliche Bildung aufwerten

In ihrem frisch verhandelten Koalitionsvertrag in NRW stellen CDU und FDP richtigerweise fest: Die Kitas in NRW sind strukturell unterfinanziert und deswegen muss akut Geld in die Hand genommen werden. Doch zeitgleich halten sie an deren pauschalisierten Finanzierung fest. Dabei ist gerade dies der Grund, der gute Arbeit in der Kinderbetreuung... Mehr...

 
29. Mai 2017 Asyl&Flüchtlinge/parl. Reisen

Reisebericht: Libanon

Der Libanon ist ein kleines Land. 4 Millionen Menschen leben hier dauerhaft - darunter etwa 400.000 palästinensische Flüchtlinge, die schon seit Jahrzehnten im Land sind. Für viele Menschen, die vor dem Bürgerkrieg aus Syrien fliehen oder von dort vertrieben wurden, ist dieses Land ein sicherer Hafen - aber keine neue Heimat. Die libanesische... Mehr...

 
30. April 2017 NRW/Soziales

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ – Kathrin Vogler überreicht Spende in Höhe von 500 Euro an „Pro Familia“ in Paderborn

Am 26. April 2017 überreichte Kathrin Vogler einen Spendenscheck des Fraktionsvereins an "Pro Familia - Beratungsstelle Paderborn". Begleitet wurde sie von Holger Drewer, dem Landtagsdirektkandidaten für den Kreis Paderborn. Mehr...

 
23. Januar 2017 NRW/Soziales

Kinderarmut endlich bekämpfen

In NRW werden 22 weiteren Kommunen in das Konzept der rot-grünen Landesregierung zur Bekämpfung von Kinderarmut, „Kein Kind zurücklassen“, aufgenommen. Dies erklärte Ministerpräsidentin Kraft jüngst und zog eine positive Bilanz zum laufenden Programm. Die LINKE Bundestagsabgeordnete, Kathrin Vogler, sieht dies kritisch: „In NRW steigt die... Mehr...

 
18. Januar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Pressemitteilung/Rente

Gesetzliche Rente stärken, Rentenniveau anheben

Der aktuelle Renten-Report des Deutschen Gewerkschaftsbunds NRW zeigt nach Ansicht der Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler (DIE LINKE) für den Kreis Steinfurt erhebliche Sicherungslücken in der Altersversorgung auf. So liegt die durchschnittliche gesetzliche Rente bei Männern, die 2016 in Rente gingen mit 1081,43 Euro unter dem... Mehr...

 
17. November 2016 NRW/Pressemitteilung/Soziales

Unter der Schuldenbremse leiden die Schwächsten

Die Kindertagesstätten in NRW können ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag nur noch eingeschränkt gerecht werden. So das jüngst erschienene Ergebnis einer Studie im Auftrag der AWO. Schuld sei vor allem die starke Unterfinanzierung der Einrichtungen. Trotzdem erteilte NRW Ministerpräsidentin einer schnellen Reform der Finanzierung eine Absage. Mehr...

 
10. November 2016 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Asyl&Flüchtlinge/NRW/Pressemitteilung

Integrationsgesetz der Bundesregierung lässt Kommunen und Geflüchtete im Regen stehen

Die „schwarze Null“ im Bundeshaushalt gefährdet das friedliche Miteinander in unserer Gesellschaft. Zudem zahlen wir einen hohen Preis, für die Mittel, die die Kosten vor Ort nicht decken werden. Das so genannte Integrationsgesetz stellt Geflüchtete unter den Generalverdacht der Integrationsunwilligkeit und stellt die Sanktionsmöglichkeiten in den... Mehr...

 
21. Oktober 2016 Rede im Bundestag Asyl&Flüchtlinge/Gesundheit/Reden

Keine Diskriminierung bei der medizinischen Versorgung für Geflüchtete und Asylsuchende

In der Rede vor dem Deutschen Bundestag am 20. Oktober 2016 führt Kathrin Vogler aus, warum allen Menschen, die hier leben, ein Zugang zur Gesundheitsversorgung ermöglicht werden muss, der alle notwendigen Leistungen umfasst. Und das muss auch für Flüchtlinge und Asylsuchende gelten. Eine Gesundheitskarte oder Krankenversicherungskarte für alle... Mehr...

 
10. Oktober 2016 Bundestag/Soziales

MdB trifft Technisches Hilfswerk

Am 27. September hatte das THW wieder seine "blaue Meile" vor dem Bundestag aufgebaut. Kathrin Vogler konnte sich vor Ort über die Einsatzbereiche des Technischen Hilfswerks, die antirassistische Arbeit der THW-Jugend und spezielle Techniken im Einsatz bei Naturkatastrophen informieren. Fachkundig erläuterte ihr Karsten Grundmeier, der... Mehr...

 
29. September 2016 Cordula Rode/Lebenshilfe Witten/WAZ Pflege/Presseschau/Soziales

Kritik am neuen Bundesteilhabegesetz

Am 24. September 2016 berichtete die WAZ über die Fachdiskussion zum geplanten Bundesteilhabegesetz, an der auch Kathrin Vogler teilgenommen hat. Eingeladen hatten die Lebenshilfe Witten mit die Lebenshilfe Bochum, der Christopherus-Lebensgemeinschaft sowie die Caritas.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 258