Hier finden Sie weitere Videos

Tweets


mantovan9

23 Jun mantovan9
@mantovan9

Antworten Retweeten Favorit Mogelpackung statt Altersvorsorge - Andrea Nahles' neue Betriebsrente | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg rbb-online.de/kontraste/arch…


Retweeted by Kathrin Vogler

Retweeted by Kathrin Vogler

 

Publikationen

 

 


 

 



Zur Zeit wird gefiltert nach: Patientenrechte

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Ausschuss für Gesundheit
  • Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (stellv. Mitglied)
  • Obfrau Unterausschuss Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln
Aktuelles
2. Juni 2017 Rede im Bundestag Gesundheit/Patientenrechte/Reden

Blut- und Gewebezubereitungsgesetz: Mehr Sicherheit für HIV-Infizierte Bluter und vieles mehr

In ihrer Rede vom 1. Juni 2017 erläutert Kathrin Vogler, was an den Regelungen zur Pflege sowie zu Entschädigungsleistungen für Bluter, die vor Jahrzehnten durch verseuchte Blutprodukte mit HIV infiziert wurden, zu begrüßen, aber auch zu kritisieren ist. In dem Gesetz „zur Fortschreibung der Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen und zur... Mehr...

 
25. April 2017 Arzneimittelpolitik/Patientenrechte

Petition für Entschädigungsfonds für Duogynon-Geschädigte

Durch einen hormonhaltigen Schwangerschaftstest der Firma Schering bzw. Bayer erlitten Hunderte von Säuglingen zum Teil schwerwiegende Missbildungen. In Großbritannien untersucht die Regierung die Fälle erneut, die Bundesregierung hingegen will die Geschädigten weder bei der Aufklärung noch hinsichtlich Entschädigungen helfen, wie eine Kleine... Mehr...

 
11. April 2017 Alexandra Grossmann/doccheck.com Patientenrechte/Presseschau

Ärztliche Zwangsmaßnahmen auch bald stationär möglich

Am 5. April berichtete die Seite Doccheck.com über ärztliche Zwangsmaßnahmen. Zurzeit gibt es noch eine Lücke im Gesetz, welche eine Zwangsbehandlung in einer stationären Klinik verhindert. Dies will die Bundesregierung nun ändern. Mehr...

 
30. Januar 2017 Claus Peter Kosfeld/Das Parlament Patientenrechte/Presseschau

Patientenberatung weiterhin strittig

Die heutige Ausgabe der Zeitung Das Parlament titelte "Weiter Streit um Patientenberatung" und ging auf den bereits seit 2016 geführten Streit ein, in der die Unabhängige Patientenberatung (UPD) von dem Callcenter-Unternehmen Sanvartis übernommen wurde. Auf große Kritik stieß dieser Schritt besonders bei der Linksfraktion. Die... Mehr...

 
24. Januar 2017 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Patientenrechte/Pressemitteilung

Kathrin Vogler redet im Bundestag

In ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag wird die Emsdettener Abgeordnete Kathrin Vogler erläutern, wie eine wirklich unabhängige Patientenberatung organisiert und dauerhaft finanziert werden soll. Die Debatte über den Antrag der Linksfraktion kann am Donnerstag, 26. Januar 2017,  voraussichtlich zwischen 19:55 Uhr und 20:25 Uhr live auf... Mehr...

 
28. Oktober 2016 taz.de Arzneimittelpolitik/Patientenrechte/Presseschau

Reform der Psychiatriefinanzierung

Die Tageszeitung titelte am 28. Oktober 2016 "Reform der Psychiatriefinanzierung - Pauschal abgefertigt" und berichtete damit von den Plänen der Bundesregierung, die Finanzierung von psychiatrischen Kliniken reformieren zu wollen. Dies solle zum Januar 2017 geschehen. Die Reformpläne sehen sogenannte "paschalisierte Entgelte"... Mehr...

 
4. Oktober 2016 Rede im Deutschen Bundestag Arzneimittelpolitik/Patientenrechte/Pflege/Reden

Mehr Pflegepersonal und Forschung für Kampf gegen Krankenhauskeime

In ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag am 30.09.2016, zeigte Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der LINKEN, auf, welche Maßnahmen in der Gesundheitspolitik erforderlich sind, um Antibiotika-Resistenzen effektiv zu vermindern. Jedes Jahr sterben in deutschen Kliniken mehr als 25.000 Menschen durch multiresistente Krankenhauskeime,... Mehr...

 
15. August 2016 Gesundheit/Patientenrechte

Kathrin Vogler: Zahnersatz muss wieder Kassenleistung werden

„Es ist eine Schande, wenn man Armut in Deutschland wieder an den Zähnen ablesen kann. Die Eigenanteile sind inzwischen so hoch, dass sich viele Menschen mit geringen Einkommen weder eine Behandlung noch eine Zusatzversicherung leisten können. DIE LINKE fordert daher, dass Zahnersatz wieder reguläre Kassenleistung werden muss, denn Gesundheit darf... Mehr...

 
3. Juni 2016 Patientenrechte

Verbesserte Hilfsmittelversorgung für Patientinnen und Patienten erforderlich

In einer Diskussionsrunde beim GKV- Spitzenverband am 26. April 2016 warb Kathrin Vogler für eine verbesserte Hilfsmittelversorgung und für das Wunsch- und Wahlrecht der Patientinnen und Patienten. Mehr...

 
2. Mai 2016 Rede im Deutschen Bundestag Arzneimittelpolitik/Gesundheit/Patientenrechte/Reden

Regierungskoalition bedient mit Förderung medizinischer Forschung Industrieinteresse und nicht Patientennutzen

Kathrin Vogler zeigt in ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag am 28. April 2016 auf, dass CDU/CSU, SPD und Bundesregierung bei der Förderung medizinischer Forschung vor allem das Wohl der Industrie und nicht das der Patienten im Auge haben. Schneller ökonomischer Profit statt Patientensicherheit ist die Parole in einem Antrag der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 79