Skip to main content
Reden im Bundestag

Zivile Hilfe statt Bundeswehreinsatz im Südsudan

In sechs Jahren UNMISS hat sich die Situation im Südsudan immer mehr verschlechtert. Insbesondere gegen die Gewalt gegen die Zivilbevölkerung kann der UN-Militäreinsatz im Südsudan kaum etwas ausrichten. Zeit umzusteuern, die Bundeswehrbeteiligung zu beenden und auf humanitäre Hilfe und ziviles unbewaffnetes Peacekeeping zu setzen. Weiterlesen

Parlamentarische Aktivitäten

Kathrin Vogler

Bildung und Wissenschaftliche Forschung zum Holocaust und dem deutschen Vernichtungskrieg in Osteuropa durch das ZMSBw

Drucksache Nr.19//211 - Ein wesentlicher Aufgabenbereich der militärhistorischen Forschung sind die Herausforderungen, denen sich die Bundeswehr aufgrund der Geschichte von Wehrmacht, Waffen-SS und paramilitärische Organisationen wie der SS und ihres Anteils am Holocaust und den Verbrechen des Nationalsozialismus stellen muss. Die KA erfragt Forschungen zum Holocaust sowie zum Zweiten Weltkrieg in Osteuropa die am ZMSBw durchgeführt wurde. Weiterlesen

Berlin und der Bundestag

Protest vor Konstituierung des neuen Bundestags

Kathrin Vogler (m.) protestiert mit weiteren Abgeordneten vor dem Bundestag. (Foto: Die Linke - Fraktion im Bundestag)

Am 24. Oktober 2017 konstituiert sich der neu gewählte Bundestag. Vor der konstituierenden Sitzung des Bundestag demonstrieren Abgeordnete der Linksfraktion und Bündnispartner verschiedener Bewegungen mit dem Einzug der AfD gegen die Präsenz von Rassisten im Bundestag. Erstmals seit 1945 wird eine rassistische, in Teilen faschistische Partei im Parlament sitzen. Auch Kathrin Vogler beteiligte an dem Protest. Weiterlesen