Skip to main content

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE
  • Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im
            Verteidigungsausschuss
Aktuelles

Newsletter 70

Im neuen Newsletter beschäftigt sich Kathrin Vogler mit dem Thema Migration. Dabei wirft sie einen Blick in Gegenwart und Geschichte. Weiterlesen


Somalia: 25 Jahre Bundeswehr “out of area”

Fast auf den Tag genau vor 25 Jahren wurde der erste Bundeswehreinsatz nach Somalia beschlossen, unter Protest der Friedensbewegung und der parlamentarischen Opposition. Aber die Salamitaktik von damals ging nicht auf: Noch immer lehnt die Mehrheit der Bundesbürger*innen die Auslandseinsätze der Bundeswehr ab. Wir lassen uns nicht einschüchtern! Weiterlesen


Demonstration in Berlin: "Nein zum Krieg! Deeskalation ist das Gebot der Stunde!"

In Berlin demonstrierten Hunderte Menschen gegen den Angriff der USA, GB und Frankreich auf Syrien. Es ist beschämend wie die Bundesregierung hier reagiert hat, und den Angriff als „angemessen“ bezeichnet. Es ist höchste Zeit für Deeskalation! Bomben schaffen keinen Frieden! Weiterlesen


„Global Day(s) of Action on Military Spending”: Abrüsten statt aufrüsten! Runter mit den Militär-Etats!

Seit Samstag und bis zum 3. Mai laufen die „Global Day(s) of Action on Military Spending” (GDAMS) des International Peace Bureau (IPB). Das diesjährige Motto - gerichtet an die nationalen Regierungen weltweit - lautet: „Die Reduzierung der Militärhaushalte um 10 Prozent wird helfen, unseren Planeten zu retten. Handeln Sie jetzt!“ Weiterlesen


Höcke und die AfD sind in Ahlen nicht willkommen!

Kathrin Vogler mit Vertretern der Linksjugend ['solid] Kreis Warendorf

Auf dem Rathausvorplatz in Ahlen fand breiter Protest gegen eine Veranstaltung der AfD mit Björn Höcke statt. Kathrin Vogler machte in ihrer Rede klar: "In Ahlen sind Rassisten, Hassprediger und Holocaustleugner nicht willkommen!" Weiterlesen


Kriegsvorbereitung? Kriegsvorbereitung!

Kathrin Vogler in einem Gastbeitrag auf Die Freiheitsliebe: "Kriege fallen nicht vom Himmel. Sie werden geplant und vorbereitet. Um Kriege beginnen zu können, braucht eine Regierung nicht nur eine gut ausgebildete und gut ausgerüstete Armee, sie braucht auch Verbündete in der Welt und vor allem die Zustimmung oder zumindest Duldung des Kriegs durch die eigene Bevölkerung." Weiterlesen


"Überall, wo mit deutschen Waffen gemordet wird, stirbt ein Stück von uns." Kathrin Voglers Rede auf der Solidaritäts-Demonstration „Frieden für Afrin“ in Münster am 07. Mai 2018

Mehrere Hundert Menschen folgten am Samstag dem Aufruf des Netzwerks „Solidarität mit Efrin“ und demonstrierten in Münster gegen die türkische Invasion in Nordsyrien. Kathrin Vogler forderte in ihrer Rede von der Bundesregierung, diesen Angriff endlich als massiven Bruch des Völkerrechts zu verurteilen. Aber dieses Eingeständnis und die Konsequenz daraus, den Export von Waffen und Rüstungsgütern in die Türkei zu verbieten, stehen offensichtlich im Widerspruch zur außenpolitischen Agenda: Weiterlesen


Rüstungs- oder Sozialstaat? Wir müssen uns entscheiden!

In ihrem Redebeitrag auf der Auftaktveranstaltung des Ostermarschs Rhein-Ruhr in Duisburg am 31. März 2018 konstatiert Kathrin Vogler: 60 Jahre nach den ersten Ostermärschen und viele Demonstrationen und Aktionen später, kämpft die Friedensbewegung immer noch gegen Aufrüstung, Atomwaffen und die Militarisierung der Außenpolitik. Und heute wie damals gilt: eine Welt, in der alle Menschen friedlich und würdevoll leben, ohne Armut und Zukunftsangst, ist möglich, wenn wir umverteilen, wenn wir abrüsten statt aufrüsten! Weiterlesen


Besuch aus dem Wahlkreis

Fünfzig politisch interessierte Menschen aus meinem Wahlkreis, darunter aktive Mitglieder der Linksjugend und viele neue Genossinnen und Genossen, verbringen seit Montag vier spannende Tage in Berlin. Heute konnten wir über meine Arbeit als Abgeordnete im Auswärtigen Ausschuss sowie aktuelle Themen diskutieren. Weiterlesen


Einladung zum Mitmachen: Ostermarsch 2018

Bundesweit werden an Ostern wieder Tausende Menschen gegen Krieg und Aufrüstung und für eine friedliche, gerechte und solidarische Welt demonstrieren. Auch Kathrin Vogler nimmt an den Ostermärschen teil; sie wird im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Ostermarsches Rhein Ruhr am Samstag in Duisburg (ab 10.30 Uhr, Kuhstraße/Ecke Kuhlenwall) und am Montag auf dem Ostermarsch in Hamm (ab 11.00 Uhr, Auftaktkundgebung Hauptbahnhof/Willy Brandt-Platz) sprechen. Weiterlesen


Publikationen