Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages
Sprecherin für Gesundheits- und Queerpolitik der Fraktion DIE LINKE 
Mehr...


Rede im Bundestag: NEIN zur Mandatsverlängerung für EUTM-Mali!

Vom Kabul bis nach Niamey muss doch inzwischen auch den verbohrtesten Militärbefürwortern klar sein: Die Ausbildung von Soldaten stabilisiert und demokratisiert ein Land nicht! Nur eine zivile Außenpolitik, die Menschen in Krisenregionen eine friedliche und auskömmliche Lebensperspektive bietet, wäre eine Chance für Sicherheit und Stabilität! Weiterlesen


Save the Date!

21. Juni 2022: Queer-Empfang in Berlin!

Die Linksfraktionen im Bundestag und im Berliner Abgeordnetenhaus laden ein zum 13. Queer-Empfang am 21. Juni ab 19:30 Uhr im SchwuZ/Berlin. Themen u.a.: Queer und Flucht, neue Antidiskriminierungsansätze, Queer ohne Wohnung; mit dabei: Kathrin Vogler, Amira Mohamed Ali, Jan Korte u.v.a.; Musik & Moderation: Sigrid Grajek und Gloria Viagra. Weiterlesen


Medien-Echo

Kathrin Vogler: "Eine Seite online schicken ist noch keine Aufklärungs-Kampagne"

Kathrin Vogler kritisiert im SPIEGEL die Long Covid-Politik des Gesundheitsministers: Lauterbach sei "als Mahner ins Amt gekommen, und jetzt fällt auf, dass Mahnen seine Kernkompetenz ist, aber Umsetzen nicht so richtig". Weiterlesen


Video

Taz Talk zur Neureglung der Sterbehilfe

Über die aktuelle Debatte zur Neuregelung der Sterbehilfe diskutierten am 18. Mai auf Einladung der taz Kathrin Vogler, Katrin Helling-Plahr (FDP), Renate Künast (Die Grünen) und als Moderator Jan Feddersen (taz). Weiterlesen


Rede im Bundestag: Suizidprävention verbessern - freie Entscheidung sichern!

Der Bundestag debattierte am 18.05. über die gesetzliche Regelung der so genannten Sterbehilfe. Kathrin Vogler unterstützt den Gesetzentwurf, der die freie und selbst bestimmte Entscheidung Sterbewilliger durch ein starkes Schutzkonzept sichert und wirbt für ein Gesetz zur Suizidprävention. Weiterlesen


Aktionen am Int. Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie am 17. Mai in Berlin

Am IDAHOBIT 2022 übergab die Initiative "Grundgesetz für Alle" vor dem Reichstagsgebäude 10.000 Postkarten an den Queer-Beauftragten der Bundesregierung und die Fraktionsvorsitzenden des Bundestages. Auch Dietmar Bartsch und Kathrin Vogler waren vor Ort. Am Nachmittag ging es zur Soli-Demo für die LGBTQ*-Community in der Ukraine. Weiterlesen