Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Friedenspolitische Sprecherin
            der Fraktion DIE LINKE
  • Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
  • Obfrau im Unterausschuss
            Zivile Krisenprävention
  • Stellvertretendes Mitglied im
            Verteidigungsausschuss
Aktuelles

Vogler unterstützt Warnstreik der AWO

„Es ist höchste Zeit, dass die AWO den Beschäftigten ein ernstzunehmendes Angebot macht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen hier im Kreis Steinfurt eine ausgezeichnete Arbeit und haben es verdient, vernünftig bezahlt zu werden“, sagt Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete DIE LINKE aus dem Kreis Steinfurt, zum Warnstreik der AWO... Weiterlesen


Bundesregierung tut zu wenig für den Schutz von Schulen in Krisengebieten

Am 22. Mai 2018 ist die Bundesrepublik der Safe Schools Declaration (SSD) beigetreten. Da-bei handelt es sich um eine zwischenstaatliche Verpflichtung, um Schulen und Universitäten sowie Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in Konfliktgebieten besser zu schützen. Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag,... Weiterlesen


Der Red Hand Day im Bundestag - Stopp der Rekrutierung von Minderjährigen - auch in der Bundeswehr!

Der „Red Hand Day“ findet jährlich am 12. Februar statt, dem Tag, an dem 2002 das Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zum Verbot des Einsatzes von Kindern als Soldaten in Kraft trat. Bis heute sind ihm 168 Staaten beigetreten. Deutschland hat das Zusatzprotokoll im Dezember 2004 ratifiziert. Aber auch hier werden Minderjährige von der... Weiterlesen


Atomwaffenverbotsvertrag endlich umsetzen!

Kathrin Vogler in der "Freiheitsliebe": "Die atomwaffenfreie Welt, zu der sich die Regierungsparteien im Koalitionsvertrag bekennen, ... braucht Staaten, die mutig vorangehen und sich der Ideologie der nuklearen Abschreckung entziehen." (Foto: DFG-VK-Aktion zum INF-Vertrag am 1. Februar 2019 in Berlin.) Weiterlesen


Hisbollah in Venezuela? Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge!

Kathrin Voglers Presseerklärung zu den jüngsten Äußerungen des US-amerikanischen Außenministers Mike Pompeo, in Venezuela befänden sich aktive Zellen der Hisbollah ... Weiterlesen


Miese Tricks für politisch motivierte Steigerung der Abschiebezahlen

Erschrocken reagiert die hiesige Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler, DIE LINKE, auf den jüngst erfolgten Abschiebeversuch eines abgelehnten Asylbewerbers, Saeed Yakubu, in Greven. „Es ist ein unerträglicher Vorgang, der sich hier abgespielt hat. Unter Vorspielung falscher Tatsachen wird ein junger Mensch ins Rathaus gelockt und dort von... Weiterlesen


Einladung an friedensbewegte Jugendliche: DFG-VK schickt eine Jugenddelegation zur PrepCom nach New York

Die DFG-VK wird gemeinsam mit der Friedenswerkstatt Mutlangen im Frühling eine Jugenddelegation zu den Vereinten Nationen nach New York entsenden! Weiterlesen


Dachlatte oder Kantholz? Vom Einstecken, Austeilen und den Folgen verbaler Brandsätze

Der aktuelle Beitrag Kathrin Voglers in der Rubrik "Meinungsstark" der FREIHEITSLIEBE: "Politikerinnen und Politiker sind auch nur Menschen. Daran müssen nicht nur wir, daran muss auch die Gesellschaft hin und wieder erinnert werden. Zum Menschsein gehört die Fähigkeit, sich sozial zu verhalten, empathisch und verständnisvoll mit anderen Menschen... Weiterlesen


Newsletter Nr. 78

Der erste Newsletter im Jahr 2019 ist da und auch in diesem Jahr, ist der Newsletter wieder voll mit spannenden Beiträgen und Nachrichten aus dem politischen Alltag von Kathrin Vogler. Im Editorial berichtet Kathrin Vogler über die Androhung Donald Trumps den INF-Vertrag zu kündigen. Doch das soll es mit Friedenspolitik nicht gewesen sein und... Weiterlesen


Neue Infos! US-Truppentransporte auf unseren Straßen: der große Aufmarsch gegen Osten

Im Rahmen der "Europäischen Abschreckungsinitiative" der Vereinigten Staaten gegenüber Russland ‚paradieren‘ in den nächsten zwei bis drei Wochen US-Truppentransporte quer durch Deutschland, insbesondere auch durch NRW. Diese Transporte sind eine gute Gelegenheit, unsere Kritik an der Drohpolitik gegen Russland in die Öffentlichkeit zu bringen! Weiterlesen


Publikationen