Skip to main content

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im
            Verteidigungsausschuss
Aktuelles

Sozialer Wohnungsbau ist die Antwort

„Die Angst vor explodierenden Mieten hat längst von den Großstädten auf weite Teile Nordrhein-Westfalens übergegriffen“, sagt Kathrin Vogler, LINKE Bundestagsabgeordnete aus Emsdetten, zum von der schwarz-gelben Landesregierung am gestrigen Donnerstag gegründeten "Bündnis für Wohnen". Vogler weiter: „Die Antworten der Landtagsparteien zu den existenziellen Sorgen der Menschen im Land sind enttäuschend." Weiterlesen


Ziviles Peacekeeping - Schutz der Zivilbevölkerung in bewaffneten Konflikten mit gewaltfreien Mitteln

„Gewaltfreie Konfliktbearbeitung in der Praxis“ war das Thema des gestrigen Parlamentarischen Frühstücks im Reichstagsgebäude, zu dem Kathrin Vogler die Direktorin der Nonviolent Peaceforce, Tiffany Easthom, eingeladen hatte. Weiterlesen


Presseschau, www.diefreiheitsliebe.de

GroKo 2.0: Ein kräftiges „Weiter so“ auch in der Außenpolitik

Kathrin Vogler zum Koalitionsvertrag auf www.diefreiheitsliebe.de: Gerade im außenpolitischen Teil glänzt der Koalitionsvertrag mit einer Menge fröhlicher Floskeln und blumiger Umschreibungen, die die Aufrüstungspläne von Union und SPD kaschieren sollen. So heißt es etwa, man wolle „ein neues konventionelles … Wettrüsten auf unserem Kontinent vermeiden“, man legt aber im gleichen Text fest, dass bis 2024 das NATO-Ziel von zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für Rüstungszwecke erreicht werden soll. Weiterlesen


Neujahrsempfang der LINKEN in Greven

Am 5. Februar 2018 fand der Neujahrsempfang der LINKEN im Kreis Steinfurt, LINKSFRAKTION Greven, MdB Kathrin Vogler und der Kreistagsgruppe statt. Ehrengast des Abends war Gregor Gysi, der in seiner Rede auf die Regierungsbildung und LINKE Europapolitik einging. Die Aufzeichnung des Livestreams des Abends kann bei Facebook angeschaut werden: Weiterlesen


Newsletter Nr. 68

Aktuelles aus der Bundes- und Landespolitik: Familiennachzug, Angriff der türkischen Armee in Afrin, Koalitionsgespräche, Verbraucherschutz in NRW, Zivilklausel u. v. m. Weiterlesen


Außenpolitisches Expert*innen-Gespräch auf der Friedenskonferenz der Rosa Luxemburg-Stiftung

Am Rande der diesjährigen Friedenskonferenz der Rosa Luxemburg-Stiftung „Die neue Welt(um)ordnung im Trump-Zeitalter“ in Berlin (26./27.01.2018), nahm Kathrin Vogler am Montagabend an einem Expert*innen-Gespräch teil. Dabei ging es unter anderem um den Krieg der Türkei gegen Afrin, um Friedenspotentiale im Nahen Osten und um die chinesische Außenpolitik. Weiterlesen


“Health care in Public Hands!”

Die Sozialistische Partei der Niederlande fordert eine Bürgerversicherung ohne Bürokratie und Selbstbehalt! Auf Einladung der Sozialistischen Partei der Niederlande nahm Kathrin Vogler am 19. Januar 2018 an deren Symposium zum nationalen Gesundheitswesen in Hilversum teil. Seit 2006 gibt es in den Niederlanden eine allgemeine Krankenversicherung, die u.a. auch von der SP scharf kritisiert wird. Weiterlesen


Landesregierung zieht Hochschulen in schmutziges Geschäft mit Rüstungsforschung

Kathrin Vogler vor dem Friedensskulptur vor dem Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York

„Die schwarz-gelbe Landesregierung zieht die Hochschulen in NRW in das schmutzige Geschäft mit dem Tod. Militärische Forschung heißt Profit aus der weltweiten Hochrüstung zu ziehen", sagt die LINKE Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Am 30. Januar 2018 beschloss die Landesregierung Nordrhein-Westfalen die Novellierung des Hochschulgesetzes. Dabei ist unter anderem die Streichung der hochschulgesetzlichen Verpflichtung der Hochschulen zur Aufnahme einer sogenannten Zivilklausel in die Grundordnung vorgesehen. Weiterlesen


Gegen Rechtsrock und NS-Verherrlichung am Shoah-Gedenktag

Über 120 Menschen setzten am vergangenen Samstag, 27. Januar 2018, ein starkes Zeichen in Hamm gegen die dort ansässige Neonazi-Szene. Kathrin Vogler sollte eigentlich zu den Demonstrierenden sprechen, war aber leider kurzfristig erkrankt. Hintergrund für die Kundgebung war ein Rechtsrockkonzert in den Räumlichkeiten der Neonazis im Kentroper Weg... Weiterlesen


Koalitionsgespräche: Sind das die Nachbesserungen, nach denen die SPD in Bonn so lautstark gerufen hat?

Zu den ersten Ergebnissen der Koalitionsgespräche laut Meldungen der dpa erklärt Kathrin Vogler, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss für DIE LINKE im Deutschen Bundestag: „Die Koalitionsgespräche bringen laut dpa erste Ergebnisse: Die Etatsteigerungen für Rüstung und Militär werden wahrscheinlich verdoppelt und damit es keine öffentliche Debatte... Weiterlesen


Publikationen