Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Friedenspolitische Sprecherin
        der Fraktion DIE LINKE
  • Mitglied im Auswärtigen
        Ausschuss
  • Obfrau im Unterausschuss
        Zivile Krisenprävention
  • Stellvertretendes Mitglied im
        Verteidigungsausschuss
Aktuelles

Pressemitteilung

Heiko Maas fordert in Hiroshima nukleare Abrüstung? Wir wollen Taten statt Worte!

Bundesaußenminister Heiko Maas hat bei seinem Besuch heute in Hiroshima nukleare Abrüstung gefordert. Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Mitinitiatorin des Parlamentskreises für ein Atomwaffenverbot begrüßt diese Forderung und hofft, dass es nicht nur bei diesem Lippenbekenntnis bleibt. Weiterlesen


Besuch aus dem Wahlkreis im Bundestag

Rund 50 Besucher aus Kathrin Voglers Wahlkreis konnte die Abgeordnete jüngst im Bundestag begrüßen.Besonders freute sie sich über die Teilnahme von Ehrenamtlichen des Pluspunktes Greven, des DHL-Betriebsrates aus Greven-Reckenfeld sowie ehrenamtlichen Fußballtrainern des TuS St. Arnold. Bei einem Gespräch im Bundestag konnte Kathrin Vogler die... Weiterlesen


Schluss mit der Gewalt im Iran!

In ihrer aktuellen Pressemitteilung nimmt Kathrin Vogler Stellung zu den Angriffen der iranischen Regierung gegen die Protestierenden im Land. Weiterlesen


Syrien im Spannungsfeld verschiedener Interessen

Bei der heutigen Mitgliederversammlung der LINKEN Köln-Innenstadt diskutierte Kathrin Vogler das Thema "Syrien im Spannungsfeld verschiedener Interessen". Klar ist, auch Deutschland trägt hier eine Verantwortung für einen bereits viel zu lange andauernden Krieg, der zuletzt durch den Einmarsch der Türkei in die kurdischen Gebiete in Nordsyrien... Weiterlesen


Medizin & Ethik

Impfpflicht: Partizipation kann der Staat nicht erzwingen

Im Bundestag heute: Abstimmung über die Einführung einer Masernimpfpflicht. In der Fraktion DIE LINKE gibt es dazu unterschiedliche Auffassungen, aber Spahns Drohung mit einem Bußgeld von 2.500 Euro halten alle für zutiefst unsozial. Warum Kathrin Vogler zum jetzigen Zeitpunkt mit einigen Kolleg*innen gegen die Impfpflicht stimmte: Weiterlesen


Beschäftigte brauchen starke Schutzrechte gegen Ausbeutung und Entrechtung!

Die wirtschaftlichen und sozialen Menschenrechte stören das Kapital bei der Verwirklichung seiner Profitinteressen. Deswegen brauchen Beschäftigte starke Schutzrechte, um sich gegen Ausbeutung und Entrechtung zu wehren. Kathrin Voglers Rede im Bundestag zum Sozialversicherungsabkommen mit der Ukraine. Weiterlesen


Eine Hexenjagd wie in Zeiten der Junta

Der Botschafter Boliviens in Berlin, Sergio Arispe Barrientos, besucht den Arbeitskreis Außenpolitik der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Weiterlesen


Video-Dokumentation: Wechselwirkungen von Klima, Ressourcen und Konflikten

Der Unterausschuss „Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln“ (ZKP) diskutierte am 11. November 2019 das brandaktuelle Thema "Wechselwirkungen von Klima, Ressourcen und Konflikten". Die geladenen Sachverständigen waren sich einig, dass dies ein Querschnittsthema für alle Ressorts der Bundesregierung werden muss, denn:... Weiterlesen


Fachgespräch „Frieden fördern? Zwei Jahre Leitlinien Krisenprävention“

Gestern begrüßte Kathrin Vogler gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE im Bundestag interessierte Gäste zu dem öffentlichen Fachgespräch „Frieden fördern? Zwei Jahre Leitlinien Krisenprävention“. Weiterlesen


"Gedenken im Gleichschritt"

Die taz hat Kathrin Voglers aktuelle Kleine Anfrage zum „Marsch zum Gedenken“ der Bundeswehr aufgegriffen (Drucksache 19/14173) und dazu einen Artikel veröffentlicht: Weiterlesen


Publikationen