Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitspolitik


Pressemitteilung

Eine Pandemie lässt sich nicht einfach "absagen"

DIE LINKE fordert: kostenlose Schnelltests beibehalten und Impfoffensive fortsetzen! Zu der Debatte um einen so genannten "Freedom Day" erklärt Kathrin Vogler, Gesundheitsexpertin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag: Weiterlesen


PRESSE-ECHO

Impfquote: Notwendig sind verlässliche Zahlen

Kathrin Vogler in "DIE WELT": "Wenn die Impfquote zum Maßstab für weitere Maßnahmen oder deren Aufhebung gemacht werden soll, wären verlässliche Zahlen doch das Mindeste, was die Politik benötigt.“ Weiterlesen


Video-Dokumentation

"Zwei Säulen" oder "solidarische Gesundheitsversicherung"?

Health-TV fragte vor der Bundestagswahl: Welche Schwerpunkte legen die Parteien auf das Thema Gesundheit? Die Moderatorin Birgit Lechtermann begrüßte zur Diskussion über die Zukunft des Gesundheitswesens Kathrin Vogler, Thomas Bublitz (Bundesverband Deutsche Privatkliniken) und Martina Röder (Deutscher Pflegeverband). Weiterlesen


Pressemitteilung

Jetzt die Chance nutzen: Teilnahme am Atomkriegsmanöver "Steadfast Noon" absagen, Atomwaffen aus Deutschland abziehen und dem UN-Atomwaffenverbotsvertrag beitreten!

Kathrin Vogler hat im Verteidigungsministerium (BMVg) nachgefragt, wie weit die im Sommer von Kommodore Oberst Thomas Schneider angekündigten Umbaumaßnahmen am Fliegerhorst Büchel fortgeschritten sind ... Weiterlesen


Video-Dokumentation

Zum Leben helfen und Autonomie schützen - Zoom Diskussion über die Neuregelung der Suizidhilfe

Am 11. August lud die Ev. Akademie Frankfurt/M. zur Expert*innen-Debatte über die aktuellen Gruppenanträge im Bundestag zur Stärkung der Suizidprävention und zur Regulierung der Beihilfe zum Suizid. Im jetzt online abrufbaren Mitschnitt stellen Lars Castellucci und Kathrin Vogler ihre Vorschläge für ein neues Gesetz vor. Weiterlesen


DBfK PolitTalk zur Pflegepolitik mit Vertreter*innen der demokratischen Parteien im Bundestag

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hatte am 21. September zum Pflege-PolitTalk vor der Bundestagswahl eingeladen. Es diskutierten Emmi Zeulner (CSU), Heike Baehrens (SPD), Kordula Schulz-Asche (BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN), Nicole Westig (FDP) und Kathrin Vogler (Die LINKE). Weiterlesen


Public Health-Podcast "Armut & Gesundheit": Episode 32 mit Kathrin Vogler

Kathrin Vogler hat mit dem public-health-Podcast „Armut & Gesundheit“ ausführlich über das DIE LINKE-Programm, das soziale Versagen der Regierung in der Pandemie und die Bedeutung von "Health in all Policies" gesprochen. Weiterlesen


Interview in der DAZ: Kathrin Vogler über die Zukunft linker Gesundheitspolitik

Die Deutsche Apotheker-Zeitung (DAZ) hat Kathrin Vogler über die Zukunft linker Gesundheitspolitik gesprochen. Resümee: DIE LINKE wird weiterhin für eine sozial und gerecht gestaltete Arzneimittelpolitik kämpfen und dafür, dass die inhabergeführten Apotheken auch in Zukunft allen Patient*innen mit ihrer Kompetenz zur Verfügung stehen. Weiterlesen


Kathrin Vogler im RP-Nachrichtenpodcast: So viele Pflegekräfte fehlen im Gesundheitssystem

Kathrin Vogler zitiert im Nachrichtenpodcast der Rheinischen Post die Forderung der Linkspartei: "100.000 Pflegekräfte mehr in den Krankenhäusern, 100.000 weitere in den Pflegeheimen sowie 500 Euro mehr Grundgehalt": "DIE LINKE wird in der nächsten Legislaturperiode die Partei des Pflegeaufbruchs sein." Weiterlesen


Kathrin Voglers Rede im Bundestag: Wir brauchen einen echten Politikwechsel für einen Pflegeaufbruch in diesem Land!

Mit der Solidarischen Gesundheits- und Pflegeversicherung hat DIE LINKE ein Konzept vorgelegt, wie Gesundheit und Pflege nachhaltig und gerecht finanziert werden können. Kathrin Vogler: "Unsere Vorschläge liegen auf dem Tisch: durchdacht, durchgerechnet und umsetzbar. Jetzt brauchen wir neue Mehrheiten für einen Pflegeaufbruch in diesem Land." Weiterlesen