Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitspolitik


Solidarität für Entlastungsstreik an den Unikliniken

In NRW streiken die Beschäftigten der Unikliniken für einen Entlastungstarifvertrag. Sie wollen einen Ausgleich für jeden Tag, an dem zu wenig Kolleg*innen eingesetzt sind. Wenn sie Erfolg haben, ist das auch gut für uns alle: Weniger Stress für Beschäftigte im Krankenhaus bedeutet bessere Versorgung für die Patient*innen. Deswegen sind wir als… Weiterlesen


Medien-Echo

Kathrin Vogler: "Eine Seite online schicken ist noch keine Aufklärungs-Kampagne"

Kathrin Vogler kritisiert im SPIEGEL die Long Covid-Politik des Gesundheitsministers: Lauterbach sei "als Mahner ins Amt gekommen, und jetzt fällt auf, dass Mahnen seine Kernkompetenz ist, aber Umsetzen nicht so richtig". Weiterlesen


Video

Taz Talk zur Neureglung der Sterbehilfe

Über die aktuelle Debatte zur Neuregelung der Sterbehilfe diskutierten am 18. Mai auf Einladung der taz Kathrin Vogler, Katrin Helling-Plahr (FDP), Renate Künast (Die Grünen) und als Moderator Jan Feddersen (taz). Weiterlesen


Rede im Bundestag: Suizidprävention verbessern - freie Entscheidung sichern!

Der Bundestag debattierte am 18.05. über die gesetzliche Regelung der so genannten Sterbehilfe. Kathrin Vogler unterstützt den Gesetzentwurf, der die freie und selbst bestimmte Entscheidung Sterbewilliger durch ein starkes Schutzkonzept sichert und wirbt für ein Gesetz zur Suizidprävention. Weiterlesen


Medien-Echo

Für eine solidarische Gesundheitsversicherung

Kathrin Vogler im Observer Gesundheit: DIE LINKE kämpft für eine solidarische Gesundheitsversicherung und Pflege-Vollversicherung ohne Beitragsbemessungsgrenze. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Rede im Bundestag: Bessere Arbeitsbedingungen in Kliniken und Pflegeeinrichtungen statt Fake News von der AfD!

Kathrin Voglers Rede am 29. April im Bundestag zu TOP "Einrichtungsbezogene Impfpflicht (AfD)": Die AfD nutzt die schlimme Situation in der Pflege, um weiter Fake-News zu verbreiten. Wirklich wichtig ist jetzt, dass die Bundesregierung das Gesundheitswesen auf einen möglichen dritten Pandemiewinter vorbereitet. Weiterlesen


Pressemitteilung

Die Klimakrise ist eine globale Gesundheitskrise

„Die Klimakrise ist eine globale Gesundheitskrise, unter der insbesondere die Schutzlosesten, die Armen, die Älteren und die Kinder leiden müssen“, so Kathrin Vogler in ihrer Pressemitteilung zum Weltgesundheitstag am 7. April, der dieses Jahr unter dem Motto „Unser Planet, unsere Gesundheit“ steht. Weiterlesen


Häufig gestellte Fragen zur Corona-Pandemie

Viele Bürger*innen wenden sich mit Fragen zur Pandemie an Kathrin Vogler und möchten wissen, wie sie den politischen und wissenschaftlichen Umgang mit dieser Ausnahmesituation bewertet. Die häufigsten Fragen und Kathrin Voglers Antworten darauf haben wir hier dokumentiert; ein Beitrag zur Versachlichung der Debatte. Weiterlesen


Geschäftsmäßige Suizidhilfe neu regeln!

Der interfraktionelle "Entwurf eines Gesetzes zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Hilfe zur Selbsttötung ...", an dem Kathrin Vogler mitgeschrieben hat, wurde schon Anfang März veröffentlicht; nun ist auch der Antrag dazu online: "Suizidprävention stärken und selbstbestimmtes Leben ermöglichen!" Weiterlesen


Rede im Bundestag

Impfpflicht ab 18 statt neuer Lockdowns, Kontaktbeschränkungen und Schulschließungen im Herbst!

Kathrin Vogler im Bundestag: "Nach zwei Jahren mit all den Freiheitseinschränkungen und ihren sozialen und gesellschaftlichen Verwüstungen, halte ich es für zumutbar, alle Erwachsenen zu verpflichten, sich zum Schutz aller vor dieser Krankheit und vor weiteren Freiheitseinschränkungen, impfen zu lassen." Weiterlesen