Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Freigabe der Impfstoff-Patente für eine weltweite Pandemie-Bekämpfung

Die reichen Länder blockieren die Freigabe der Patente und verhindern so, dass mehr Impfstoff, Schutzmaterial und Beatmungsgeräte produziert werden können - nicht nur zu Lasten der Armen, sondern auch zu Lasten der eigenen Bevölkerung. Denn vor der Pandemie ist niemand geschützt, solange nicht alle geschützt sind! Kathrin Vogler im Ärzteblatt. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Mediation steht im Widerspruch zu militärischen Lösungen!

Kathrin Vogler heute in ihrer Rede im Bundestag: Mediation ist ein wichtiges Instrument zur Prävention und Bearbeitung von Konflikten. Die Bundesregierung hat ihr Engagement in diesem Bereich zwar verstärkt, unklar bleibt allerdings, was sie konkret erreicht hat. Was ihre Glaubwürdigkeit als Akteur im Bereich der Mediation schwächt:... Weiterlesen


Pressemitteilung: Säbelrasseln zwischen Ukraine und Russland sofort beenden!

Zu den heute im Deutschlandfunk geäußerten Überlegungen des ukrainischen Botschafters, Andrij Melnik, die Ukraine müsse über einen nuklearen Status nachdenken, erklärt Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion und stellvertretende Vorsitzende der Deutsch-Ukrainischen Parlamentariergruppe im Bundestag: Weiterlesen


Wohnen: Luxus oder Menschenrecht?

Der Wohnungsmarkt ist hart umkämpft, nicht nur in größeren Städten, Ballungszentren oder Universitätsstädten explodieren de Mieten, sondern auch das Umland ist mehr und mehr betroffen. Weil die Miete nicht mehr bezahlbar ist, werden viele aus ihren Wohnungen verdrängt. Weiterlesen


Digitale Reise des UA Zivile Krisenprävention nach Genf am 8. April 2021

Im Rahmen einer digitalen Delegationsreise 'trafen' sich die Mitglieder des Unterausschusses Zivile Krisenprävention, darunter auch Kathrin Vogler als Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, mit hochrangigen Vertretern der in Genf ansässigen Menschenrechts- und Hilfsorganisationen. Weiterlesen


Ostermarsch 2021: Kathrin Vogler unterwegs im Münsterland

In rund 100 Städten demonstrierten Menschen an Ostern bundesweit für Frieden und Abrüstung. Kathrin Vogler nahm teil am Ostermarsch in Gronau, sprach auf der Abschlusskundgebung vor der Richthofen-Kaserne in Münster über die NATO-Militäraufmärsche in Osteuropa und in Dülmen vor den Tower Barracks über das Großmanöver "Defender Europe 21". Weiterlesen


Pressemitteilung

BGH-Urteil gegen Heckler & Koch: Weiterhin grünes Licht für den Waffenexport in alle Welt

Kathrin Vogler zum Urteil des Bundesgerichtshofs, der heute das Urteil des Landgerichts Stuttgart zu den illegalen Waffenexporten der Rüstungsfirma Heckler & Koch in allen Punkten bestätigt hat. Weiterlesen


JW Schwerpunkt-Thema

Desaster ohne Ende: die Bundeswehr bleibt in Afghanistan

Am Tag nachdem der Bundestag die Verlängerung des Bundeswehrmandats für Afghanistan beschlossen hat, schreibt Kathrin Vogler in JUNGE WELT: "Unbeeindruckt von vielen bitteren Erfahrungen: Die deutsche Afghanistan-Politik folgt der USA im Vasallenmodus." Weiterlesen


Rubrik "Meinungsstark"

Iran: Maas spielt mit dem Feuer

Wenn die SPD demnächst mit Abrüstungs- und Friedensparolen für sich wirbt, sollten wir nicht vergessen, welche desaströse Rolle ihr Außenminister in diesem traurigen Stück gescheiterter Abrüstungspolitik gerade spielt: Er macht sich ohne Not zum Regime Change-Büttel der USA. Kathrin Voglers Kolumne in der Freiheitsliebe. Weiterlesen


TRIPS aussetzen & Wissens- und Lizenzmonopole aufbrechen. Die Pandemie global bekämpfen!

Kathrin Vogler unterstützt den Appell europäischer Parlamentarier*innen und NGOs an die WTO, die Patente für COVID-19-Medizinprodukte freizugeben, um so COVID-19-Impfstoffe, Medikamente und Tests weltweit schneller herstellen zu können und kostengünstig verfügbar zu machen. Weiterlesen