Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Treffen mit der NGG: „Wildwest-Zustände in der Fleischbranche beenden“

Kathrin Vogler, Bürgermeisterkandidatin der Linken für Emsdetten, und Stefan Giebel, Landratskandidat der Linken für den Kreis Steinfurt, haben sich heute mit dem Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) im Münsterland, Helge Adolphs (lks. im Bild), getroffen. Weiterlesen


Erklärung zum Antikriegstag: Druck machen für Frieden

Zahlreiche Politikerinnen und Politiker der Partei Die Linke veröffentlichten am Montag anlässlich des Antikriegstages am 1. September eine Erklärung unter der Überschrift »Auslandseinsätze beenden – Rüstungsexporte verbieten!«. Weiterlesen


Antikriegstag 2020: Atomwaffen abschaffen!

Kathrin Voglers Statement zum Antikriegstag am 1. September 2020. Weiterlesen


Die Welt steht am Scheideweg: Entweder atomare Katastrophe oder eine Welt frei von Atomwaffen

Anlässlich des 75. Jahrestages des Atombombenabwurfes auf Hiroshima demonstrierte Kathrin Vogler zusammen mit Friedensaktivist*innen vor dem Rathaus in Hamm. Gemeinsam unterstrichen sie ihre Forderung nach einer nuklearen Abrüstung. Atomwaffen sind nicht nur eine tödliche Gefahr für das Leben auf unserem Planeten, sondern auch eine gigantische... Weiterlesen


Pressemitteilung

Demokratische Krankenhausfinanzierung

Zum Kreditprogramm der NRW.Bank für „Institutionen der öffentlichen – insbesondere auch sozialen – Infrastruktur“ erklärt Kathrin Vogler, DIE LINKE Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Steinfurt: „Das nun angestoßene Kreditprogramm für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen ist der falsche Weg, um auf die Auswirkungen der Corona Pandemie zu... Weiterlesen


Der Fall Tönnies: Kein Ausrutscher, sondern Sauerei mit System

In einer gemeinsamen Erklärung nimmt die Landesgruppe NRW der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Stellung zum "System Tönnies". Weiterlesen


Pressemitteilung

Nach dem START-Gespräch in Wien: Wir brauchen neue erste Schritte gegen den atomaren Rüstungswahnsinn!

Kathrin Vogler zum Ergebnis der Gespräche gestern in Wien, über einen, wie es im Vorfeld von US-Seite hieß, neuen Vertrag zur Reduzierung strategischer Atomwaffen (START). Weiterlesen


Pressemitteilung

Kein Einzelfall – Vogler will den Kontrolldruck auf die Fleischindustrie erhöhen

„Die strukturellen Probleme der Fleischindustrie treten in der Corona-Pandemie offen zutage. Dumpinglohn, miese Arbeitsbedingungen und schlechte Unterbringung gehören dort zur Tagesordnung und wirken wie ein Einfallstor für Covid-19. Der jetzige massive Ausbruch bei Tönnies war angesichts der unhaltbaren Zustände leider nur eine Frage der Zeit“,... Weiterlesen


Pressemitteilung

Schädlich für die gemeinsame Sicherheit in Europa und für die Zukunft der Ukraine

Die USA liefern Militärausrüstung und Waffen für 60 Mio. US-Dollar an die Ukraine. Die NATO hat das Land gerade hochgestuft zum "Partner mit erweiterten Möglichkeiten": Kiew wird eingebunden in den Informationsaustausch und die Militärübungen der NATO. Kathrin Vogler kommentiert die Folgen der weiterhin militarisierten Ukraine-Politik des Westens. Weiterlesen


Ist die Corona-Warn-App der Einstieg in den Überwachungsstaat?

Kathrin Vogler kommentiert in ihrem Video die pros & cons der heute freigegebenen Corona-Warn-App. Weiterlesen