Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Pressemitteilung

Friedensprozess in der Ukraine neu beleben

Anlässlich des Besuchs des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenski bei Bundeskanzlerin Merkel mahnt die friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion und stellv. Vorsitzende der deutsch-ukrainischen Parlamentariergruppe, Kathrin Vogler, beide Seiten seien in der Pflicht, auf einen Entspannungsprozess in der Ukraine hinzuwirken. Weiterlesen


Treffen mit Oppositionellen aus Kamerun

Am 5. Juni traf sich Kathrin Vogler im Bundestag mit Aktivist*innen der "Bewegung für die Wiedergeburt Kameruns". Die Gäste berichteten über die aktuelle politische Lage in Kamerun, über die zunehmenden Übergriffe gegen Oppositionelle und die Bevölkerung im anglophonen Teil des Landes sowie über die allgemein schlechte soziale Lage der... Weiterlesen


1. Juni in Düsseldorf: Rettet den INF-Vertrag! Reden statt rüsten – Abrüstung schafft Sicherheit!

Kathrin Vogler in ihrer Rede auf der Protestveranstaltung in Düsseldorf am 1 Juni 2019: "Heute vor 31 Jahren, am 1. Juni 1988, ist der Vertrag über nukleare Mittelstreckenraketen zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion in Kraft getreten. Und weil US-Präsident Trump Anfang dieses Jahres beschlossen hat, diesen Vertrag aufzukündigen, stehen... Weiterlesen


Interfraktioneller Gesetzesentwurf zur Stärkung der Organspendebereitschaft

2018 wurden exakt 3.113 Organe von Verstorbenen entnommen, während ca. 10.000 Menschen auf ein Organ warten. Damit ist offensichtlich, dass Handlungsbedarf besteht. Durch einen Gesetzesentwurf, mit dem die sog. Widerspruchsregelung eingeführt werden soll, wollen Jens Spahn und Karl Lauterbach das Problem lösen, was aber mit diesem Vorschlag nicht... Weiterlesen


Finger weg von der Zivilklausel!

Die schwarz-gelbe Landesregierung in NRW will im Zuge der von ihr geplanten Neufassung des Landeshochschulgesetzes die 2014 eingeführte Zivilklausel für die Hochschulen in NRW streichen. Kathrin Vogler sagt dazu: „Es ist eine Perversion von Wissenschaftsfreiheit, wenn es dem Rüstungsbereich mit seinen Riesensummen ermöglicht werden soll, die... Weiterlesen


Pressemitteilung

Organspende: Experten befürworten interfraktionellen Gegenentwurf zur Stärkung der Spendenbereitschaft

Experten kritisieren unisono die Widerspruchsregelung von Spahn, Lauterbach und anderen und befürworten hingegen den interfraktionellen Gegenentwurf zur Stärkung der Spendenbereitschaft, an dem Kathrin Vogler als Mitinitiatorin maßgeblich beteiligt ist. Weiterlesen


Pressemitteilung

Deutschland agiert als Atomlobbyist auf der PrepCom in New York

Die ‚Initiative zur Nichtverbreitung und Abrüstung‘ (‚Non-Proliferation and Disarmament Initiative‘) wurde 2010 auf Initiative Australiens und Japans geschaffen, um die Ziele der Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrages (NVV) voranzutreiben. In der laufenden NPT-Konferenz irritiert das Staatenbündnis, in dem auch Deutschland Mitglied... Weiterlesen


Pressemitteilung

Atomwaffen verbieten statt Weiterverbreitung fördern!

Kathrin Vogler zur heute in New York beginnenden Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag (NPT) vom 29. April bis 10. Mai 2019. Weiterlesen


Kathrin Vogler in der FREIHEITSLIEBE: Wer nicht widerspricht, stimmt noch lange nicht zu!

Anfang letzter Woche hat eine Gruppe von Abgeordneten um Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Karl Lauterbach (SPD), Georg Nüsslein (CSU) und Petra Sitte (DIE LINKE) mit großer Medienbegleitung einen Gesetzentwurf zur Einführung einer Widerspruchsregelung bei der Organspende vorgestellt. Weiterlesen


Widerspruchsregelung: Spahn und Lauterbach wollen Organspendeausweis und die Informationspflichten der Krankenkassen abschaffen!

Nach detaillierter und fundierter Analyse des am vergangenen Montag vorgelegten Gesetzesentwurfs zur Einführung der Widerspruchsregelung bei der Organspende, erklärt Kathrin Vogler MdB DIE LINKE und Mitinitiatorin eines interfraktionellen Gegenentwurfs: "Nachdem der gesamte Gesetzestext vorliegt, habe ich mich detailliert damit befasst und stelle... Weiterlesen