Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Podcast "Politik mit Stil"

Weiterhin Handlungsbedarf in Sachen "Corona"

Im Podcast "Politik mit Stil" sprach Kathrin Vogler u.a. über die weiterhin gebotene Achtsamkeit in der Corona-Pandemie und über die notwendige Unterstützung der Bevölkerung durch kostenlose Tests und FFP-2-Masken sowie die Beibehaltung der Quarantänepflicht. Weiterlesen


Video

Internationale Projektarbeit für LSBTIQ* stärken!

Die Hirschfeld-Eddy-Stiftung lud am 3./4.11.2022 zur int. Online-Konferenz "Do no harm - but do something. Internationale Projektarbeit für LSBTIQ* stärken!" Kathrin Vogler nahm als queer-politische Sprecherin der Fraktion am Panel "Welche Bedeutung hat dieses Prinzip in der deutschen Menschenrechts- und Entwicklungspolitik?" teil. Weiterlesen


Grüße aus Daressalam

Anfang November und auf Einladung der Rosa Luxemburg-Stiftung begleitete Kathrin Vogler in Daressalam/Tansania die Einführungswoche von Katrin Voß, die dort jetzt ihre Arbeit als neue Leiterin des Ostafrika-Büros der RLS aufgenommen hat. Weiterlesen


Die Freiheitsliebe

Globale Gesundheit – im Sinne der Menschen oder der Märkte?

Im Oktober 2022 wurde erstmalig der mit 500.000 Euro dotierte Virchow-Preis für Globale Gesundheit verliehen. Die Virchow Foundation ist eine private Stiftung und eng verbunden mit dem BDI. Aus Kathrin Voglers Sicht eine Gelegenheit für die Gesundheitswirtschaft, für "ein bisschen öffentlichkeitswirksames Weißwaschen" zu sorgen. Weiterlesen


Medien-Eco

„Gerechtigkeitslücke“ bei den Krankenkassen

Die AOK weist darauf hin, dass Krankenkassen zu wenig Geld über den Risikostrukturausgleich (RSA) erhalten. Kathrin Vogler in der taz: "Wenn es stimmt, dass die aktuellen Regelungen noch immer Kassen bevorteilen, die überwiegend jüngere, finanziell besser gestellte Menschen versichern, dann sollte die Bundesregierung dringend handeln.“ Weiterlesen


Feminstische Außenpolitik? Ein Treppenwitz!

Die Grünen machen sich stark für „feministische“ Außenpolitik, so behaupten sie. Gleichzeitig genehmigen ihre Minister*innen Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien, einem der Länder, das nicht nur Frauenrechte im eigenen Land missachtet, sondern auch für die schlimmste humanitäre Katastrophe unserer Zeit im Jemen verantwortlich ist. Das ist… Weiterlesen


Rede im Bundestag

GKV gerecht finanzieren!

Die Ampel hat es versäumt, eine wirkliche Lösung für die Probleme der GKV-Finanzierung vorzulegen. Der Vorschlag von Lauterbach belastet mitten in der Krise einseitig die Beitragszahlenden und Versicherten. DIE LINKE fordert stattdessen die Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze, als Einstieg in eine gerechtere Finanzierung der Krankenkassen. Weiterlesen


Pressemitteilung

Endlich reale Entlastungen statt Rekordbeitrag für gesetzlich Versicherte!

Die noch kurz nach der Bundestagswahl von den Ampel-Parteien immer wieder ausgeschlossene Beitragserhöhung für gesetzlich Versicherte kommt nun doch. Kathrin Vogler fordert: Statt weiterer Belastungen braucht es endlich reale Entlastungen für die Menschen! Weiterlesen


Mit dem Petitionsausschuss auf der Messe „infa“ in Hannover

Kathrin Vogler war u.a. mit ihrer MdB-Kollegin Simone Borchard (CDU) als Ansprechpartnerin für den Petitionsausschuss, in dem sie stellv. Mitglied ist, einen Tag auf der Verbrauchermesse infa in Hannover; ihr Resümee: viele gute Gespräche und ein großes Interesse der Bürger*innen an der Arbeit des Bundestages. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Rudolf Virchow nicht für Wirtschaftsinteressen vereinnahmen

Kathrin Vogler in der Debatte über die Verleihung des „Virchow Prize for Global Health“: Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht und darf nicht abhängig sein vom sozialen Status, Geschlecht oder Geldbeutel. Es ist die Pflicht aller Staaten, sie zu gewährleisten und sich dabei nicht abhängig zu machen vom Mäzenatentum einiger Superreicher. Weiterlesen