Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Rede im Bundestag

Schluss mit den Militäreinsätzen, auch in Mali!

Obwohl sich die Situation in Mali immer weiter verschlechtert, soll der Einsatz der Bundeswehr im Rahmen des UN-Mandats MINUSMA wieder verlängert werden. Aber statt einer massiven ausländischen Militärpräsenz braucht auch Mali jetzt zivile und medizinische Unterstützung. Altruismus, Solidarität und Kooperation ebnen den Weg für gewaltfreie... Weiterlesen


Rede im Bundestag

Somalia braucht Frieden und humanitäre Hilfe, nicht die Bundeswehr!

Somalia kämpft gegen Hunger, Kriegsfolgen und die Auswirkungen des Klimawandels. Anstatt das Bundeswehrmandat im Rahmen der EU-Mission ATALANTA zu verlängern, sollte die Bundesregierung damit aufhören, Waffenexporte an die saudisch geführte Kriegskoalition für den Stellvertreterkrieg im Jemen zu genehmigen. Und: Weiterlesen


Bundeswehr in der Coronakrise: »Sie steht da wie der Kaiser, komplett nackt«

"Die Bundeswehr steht in der Corona-Krise da wie der Kaiser ohne Kleider. Sie simuliert eine Normalität und versucht sich verzweifelt als wichtige Institution zu präsentieren, obwohl die Sicherheit der Bevölkerung ja derzeit von ganz anderen Kräften abhängt." Kathrin Vogler im Interview mit Kristian Stemmler/Junge Welt. Weiterlesen


Pressemitteilung

SPD-Fraktion muss Forderung nach Atomwaffenabzug bekräftigen!

„Im SPD-Streit um das wichtige Thema der atomaren Abrüstung müssen sich Partei und Fraktion gegenüber der Regierung durchsetzen“, erklärt Kathrin Vogler, Außenpolitikexpertin der LINKEN im Bundestag und Mitinitiatorin des fraktionsübergreifenden Parlamentskreises Atomwaffenverbot. Weiterlesen


Protest gegen URENCO-Atommülltransport in Münster

Kathrin Vogler unterstützte heute die Atomkraftgegner*innen, die sich am Güterbahnhof Münster zu Protesten gegen den erneuten Urantransport von Gronau nach Russland versammelt hatten. Weiterlesen


Aufruf zum 8. Mai – Tag der Befreiung: Nein zur Sprache der Gewalt, ja zu einer Kultur des Friedens!

Die Kampagne „abrüsten statt aufrüsten“ veröffentlicht am 08.05.2020 eine ganzseitige Anzeige in der Süddeutschen Zeitung, um auf die Notwendigkeit der Abrüstung und einer Politik der Entspannung hinzuweisen. Kathrin Vogler gehört zu den Erstunterzeichner*innen des Aufrufs. Weiterlesen


Bundeswehrmanöver trotz Corona? Sofort einstellen!

Während die Zivilbevölkerung aufgrund der Corona-Pandemie seit Wochen mit vielfältigen Einschränkungen leben muss, simuliert die Bundeswehr ebenso ignorant wie verantwortungslos den Normalzustand - u.a. mit regem Manövertreiben im ganzen Land. Die JUNGE WELT berichtet heute über die diesbezügliche Antwort des BMVg auf Kathrin Voglers Anfrage. Weiterlesen


Neue Zahlen von SIPRI: Deutschland ist Aufrüstungsweltmeister!

„Die horrenden Militärausgaben dürfen jetzt nicht länger ein Tabu sein!“ Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag kommentiert die aktuellen Daten zu weltweiten Rüstungsausgaben. Weiterlesen


Save the Date!

Webinar: Atomwaffen in Europa auf dem Prüfstand. Mo., 27. April, 15:00 bis 16:30 Uhr

In diesem Jahr hätte vom 27. April bis zum 22. Mai in New York die UN-Überprüfungskonferenz (NPT Review Conference) des Atomwaffensperrvertrags stattfinden sollen, im März wurde sie jedoch wg. COVID-19 verschoben. Kathrin Vogler wollte eigentlich an der NPT-Konferenz und an den Side Events der internationalen Friedensbewegung in NYC teilnehmen ... Weiterlesen


Rubrik "Meinungsstark"

Mit voller Wucht in den Verteilungskampf: Healthcare, not Warfare!

Kathrin Vogler in DIE FREIHEITSLIEBE: Was bedeutet Sicherheit in Zeiten einer globalen Gesundheitskrise wie der Corona-Pandemie? Und was sind unsere Gesellschaften bereit zu geben, zu tun oder zu unterlassen? Wir erleben gerade eine schockartige, selbstverordnete Auszeit des globalisierten Kapitalismus in einer weltweiten Naturkatastrophe. Weiterlesen