Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Kathrin Vogler

Protest gegen die Aktionärsversammlung Rheinmetall am 19. Mai 2020

Der Krieg beginnt hier. Rheinmetall liefert Waffen in die ganze Welt und verdient kräftig mit an Krieg, Flucht und Leid. Wir sagen nein zu Waffenexporten. Kathrin Voglers Rede im Rahmen der heutigen Protestaktion in Düsseldorf. Weiterlesen


20 Jahre Sicherheitsrats-Resolution 1325

Kurzbericht über die Sitzung des Unterausschusses Zivile Krisenprävention zum Thema „20 Jahre UN-Sicherheitsratsresolution 1325: Zwischenbilanz und Herausforderungen der Agenda Frauen, Frieden, Sicherheit“ am 11. Mai 2020. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Sinnvolle Einrichtung mit gravierenden Schwachstellen: Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten

Ein solches Amt kann hilfreich sein, um die interne Verwaltung und die Bearbeitung von Förderprojekten oder Visaanträgen zu optimieren. Aber noch gibt es gravierende Kritikpunkte am Gesetz. Kathrin Vogler in ihrer Rede: "Wir werden deshalb die weitere Entwicklung dieses Projekts kritisch beobachten." Weiterlesen


Pressemitteilung

Die US-Militärmaschine in Europa nimmt wieder Fahrt auf: ‚Atlantic Resolve‘ und ‚Defender Europe 2020 plus‘ sofort stoppen!

Die US-Army gab vor wenigen Stunden bekannt, dass sie im Juni den anstehenden Austausch ihrer Truppen im Rahmen der „Operation Atlantic Resolve" trotz der Risiken durch die Corona-Pandemie durchführen wird und auch der Militäraufmarsch "Defender Europe 2020" soll in modifizierter Form wieder aufgenommen werden. Kathrin Vogler appelliert an die... Weiterlesen


Pressemitteilung

Gesundheit der Beschäftigten in der Fleischindustrie muss ohne Wenn und Aber geschützt werden

„Kreisweit leben 1700 Mitarbeiter*innen in Sammelunterkünften. Dass der Kreis erst nach zwei Monaten Infektionsgeschehen die örtlichen Begebenheiten in den Blick nimmt, ist unverantwortlich“, sagt Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete DIE LINKE. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Schluss mit den Militäreinsätzen, auch in Mali!

Obwohl sich die Situation in Mali immer weiter verschlechtert, soll der Einsatz der Bundeswehr im Rahmen des UN-Mandats MINUSMA wieder verlängert werden. Aber statt einer massiven ausländischen Militärpräsenz braucht auch Mali jetzt zivile und medizinische Unterstützung. Altruismus, Solidarität und Kooperation ebnen den Weg für gewaltfreie... Weiterlesen


Rede im Bundestag

Somalia braucht Frieden und humanitäre Hilfe, nicht die Bundeswehr!

Somalia kämpft gegen Hunger, Kriegsfolgen und die Auswirkungen des Klimawandels. Anstatt das Bundeswehrmandat im Rahmen der EU-Mission ATALANTA zu verlängern, sollte die Bundesregierung damit aufhören, Waffenexporte an die saudisch geführte Kriegskoalition für den Stellvertreterkrieg im Jemen zu genehmigen. Und: Weiterlesen


Bundeswehr in der Coronakrise: »Sie steht da wie der Kaiser, komplett nackt«

"Die Bundeswehr steht in der Corona-Krise da wie der Kaiser ohne Kleider. Sie simuliert eine Normalität und versucht sich verzweifelt als wichtige Institution zu präsentieren, obwohl die Sicherheit der Bevölkerung ja derzeit von ganz anderen Kräften abhängt." Kathrin Vogler im Interview mit Kristian Stemmler/Junge Welt. Weiterlesen


Pressemitteilung

SPD-Fraktion muss Forderung nach Atomwaffenabzug bekräftigen!

„Im SPD-Streit um das wichtige Thema der atomaren Abrüstung müssen sich Partei und Fraktion gegenüber der Regierung durchsetzen“, erklärt Kathrin Vogler, Außenpolitikexpertin der LINKEN im Bundestag und Mitinitiatorin des fraktionsübergreifenden Parlamentskreises Atomwaffenverbot. Weiterlesen


Protest gegen URENCO-Atommülltransport in Münster

Kathrin Vogler unterstützte heute die Atomkraftgegner*innen, die sich am Güterbahnhof Münster zu Protesten gegen den erneuten Urantransport von Gronau nach Russland versammelt hatten. Weiterlesen