Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Frieden und Internationale Politik

Pressemitteilung

Friedensprozess in der Ukraine neu beleben

Anlässlich des Besuchs des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenski bei Bundeskanzlerin Merkel mahnt die friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion und stellv. Vorsitzende der deutsch-ukrainischen Parlamentariergruppe, Kathrin Vogler, beide Seiten seien in der Pflicht, auf einen Entspannungsprozess in der Ukraine hinzuwirken. Weiterlesen


Treffen mit Oppositionellen aus Kamerun

Am 5. Juni traf sich Kathrin Vogler im Bundestag mit Aktivist*innen der "Bewegung für die Wiedergeburt Kameruns". Die Gäste berichteten über die aktuelle politische Lage in Kamerun, über die zunehmenden Übergriffe gegen Oppositionelle und die Bevölkerung im anglophonen Teil des Landes sowie über die allgemein schlechte soziale Lage der... Weiterlesen


1. Juni in Düsseldorf: Rettet den INF-Vertrag! Reden statt rüsten – Abrüstung schafft Sicherheit!

Kathrin Vogler in ihrer Rede auf der Protestveranstaltung in Düsseldorf am 1 Juni 2019: "Heute vor 31 Jahren, am 1. Juni 1988, ist der Vertrag über nukleare Mittelstreckenraketen zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion in Kraft getreten. Und weil US-Präsident Trump Anfang dieses Jahres beschlossen hat, diesen Vertrag aufzukündigen, stehen... Weiterlesen


Finger weg von der Zivilklausel!

Die schwarz-gelbe Landesregierung in NRW will im Zuge der von ihr geplanten Neufassung des Landeshochschulgesetzes die 2014 eingeführte Zivilklausel für die Hochschulen in NRW streichen. Kathrin Vogler sagt dazu: „Es ist eine Perversion von Wissenschaftsfreiheit, wenn es dem Rüstungsbereich mit seinen Riesensummen ermöglicht werden soll, die... Weiterlesen


Pressemitteilung

Deutschland agiert als Atomlobbyist auf der PrepCom in New York

Die ‚Initiative zur Nichtverbreitung und Abrüstung‘ (‚Non-Proliferation and Disarmament Initiative‘) wurde 2010 auf Initiative Australiens und Japans geschaffen, um die Ziele der Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrages (NVV) voranzutreiben. In der laufenden NPT-Konferenz irritiert das Staatenbündnis, in dem auch Deutschland Mitglied... Weiterlesen


Pressemitteilung

Atomwaffen verbieten statt Weiterverbreitung fördern!

Kathrin Vogler zur heute in New York beginnenden Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag (NPT) vom 29. April bis 10. Mai 2019. Weiterlesen


Diskussion im Unterausschuss: „Organisierte Kriminalität und Korruption im Kontext bewaffneter Konflikte“

Es ging heute um Drogenschmuggel, Menschenhandel, Piraterie, undurchsichtige Finanzströme … der Unterausschuss „Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln“ des Auswärtigen Ausschusses, in dem Kathrin Vogler als Obfrau die Linksfraktion vertritt, erörterte in seiner Sitzung am Montag, dem 8. April 2019, das Thema... Weiterlesen


Der ICAN-Städteappell gegen Atomwaffen: Den Druck kommunal verstärken!

Kathrin Voglers Brief an die Ratsfraktionen DIE LINKE, in dem sie alle Genoss*innen und Freund*innen einlädt, in den Kommunalparlamenten für den Beitritt zum ICAN Städteappell zu werben. Ihr Büro bietet Unterstützung an, bei der inhaltlichen Vorbereitung eines solchen Ratsantrags ebenso wie bei der Durchführung von öffentlichen... Weiterlesen


70 Jahre NATO sind genug!

Seit 1949 ist die NATO weder Kriegsverhinderer noch Friedensbringer. Die NATO ist ein aggressives Militärbündnis, das von Beginn an die rüstungspolitischen und militärstrategischen Interessen der USA und ihrer Verbündeten exekutiert hat. Von der Gründung 1949 bis 1985 definierte die NATO Mitteleuropa als ihr Schlachtfeld für den geplanten... Weiterlesen


Pressemitteilung

SIG Sauer-Prozess: Mordgeschäfte dürfen sich nicht rechnen!

Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag zum Urteil im SIG-Sauer-Prozess. Weiterlesen