Skip to main content
Frieden und Internationale Politik

Emsdettener Menschenrechtechor zu Besuch in Berlin

Foto: Bundesregierung / „DRAGAN FILM“
2017, BPA, Besuchergruppen, DIE LINKE, Dachterrasse, Deutscher Bundestag, Kuppel, MdB, Reichstag, Vogler (MdB)

Am 10. August besuchte der Emsdettener Menschenrechtechor Kathrin Vogler zu einer Diskussionsrunde in Berlin. Mit dabei auch sieben Geflüchtete aus Syrien, die sich mit den anderen Emsdettenern nicht nur musikalisch für die Menschenrechte einsetzen. In der Diskussion nahmen selbstverständlich die weltweite Menschenrechtslage und damit verbunden... Weiterlesen


Rede im Bundestag

Rede: Zivile Friedenspolitik ins Zentrum der Außenpolitik stellen

Die Leitlinien Krisenprävention sollen ein friedenspolitisches Leitbild für die Bundesregierung entwerfen. Trotz einzelner guter Ansätze können sie das nicht leisten: Die Bundesregierung ist nicht bereit, ihre eigenen Fehler selbstkritisch aufzuarbeiten, eigenes Handeln, das Krisen verschärft (etwa die ungerechte Handelspolitik oder Rüstungsexporte), endlich abzustellen und sie will letztlich zivile Instrumente in eine militärische Strategie einbinden. Stattdessen wäre es nötig, zivile Konfliktbearbeitung stärker zu fördern und in ihrer Eigenständigkeit zu stärken. Weiterlesen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Zivile Friedenspolitik ins Zentrum der Außenpolitik stellen

Am heutigen Freitag wird Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete der LINKEN. aus Emsdetten, im Deutschen Bundestag zum Thema „Leitlinien Friedensförderung der Bundesregierung“ sprechen. In ihrer Rede wird Kathrin Vogler deutlich machen, dass die Bundesregierung ihrem eigenen Anspruch nicht gerecht wird. Nötig wäre es, Rüstungsexporte und... Weiterlesen


Dirk Eckert/heise.de

Kritik an Leitlinien zur Konfliktlösung der Bundesregierung

"Vom friedenspolitischen Handeln in der Welt, die aus den Fugen geraten ist" heißt die Überschrift des Artikels vom 21. Juni 2017 auf Heise. Dabei geht es um die Leitlinien der Bundesregierung, welche den Frieden fördern, Krisen verhindern und Konflikte diplomatisch lösen sollen, bevor sie mit Gewalt ausgetragen werden. Das Strategiepapier lässt... Weiterlesen


Tobias Schulze/taz.de

Bundesregierung will Mediation in Konflikten verstärken

Taz.de berichtete am 15. Juni 2017 über die vom Bundeskabinett verabschiedete Leitlinien für Krisenprävention, Konfliktbewältigung und Friedensförderung. Im Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung will die Bundesregierung verstärkt das Instrument der Mediation ausbauen. Kathrin Vogler kritisiert die Regierung wie folgt: "Die Regierung erwähnt... Weiterlesen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Leider keine Selbstkritik bei Krisenprävention

„Nach der monatelangen Debatte unter Einbeziehung von Wissenschaft und Fachorganisationen und den mehrmaligen Terminverschiebungen hätte sich die Bundesregierung zu viel konkreteren Maßnahmen zur Prävention von Gewaltkonflikten verpflichten müssen. Als Grundlage dafür fehlt auch eine kritische Aufarbeitung von eigenen Fehlern in der Vergangenheit,... Weiterlesen


Rede im Bundestag

Bundesregierung muss mehr für den Schutz von Frauen vor Kriegen tun

Um wirklich die Ursachen von Gewalt gegen Frauen in Kriegen anzugehen, müsste die Bundesregierung mehr für die Verhütung von Kriegen tun. Doch die Bundesregierung liefert weiter Rüstungsgüter sogar an Kriegsparteien und verschärft damit das Leid der Zivilbevölkerung und insbesondere von Frauen und Kindern, betont Kathrin Vogler in ihrer Rede zum Aktionsplan zur UN-Resolution 1325 "Frauen, Frieden, Sicherheit". Weiterlesen


Bundeswehr aus Incirlik abziehen!

Protest vor dem Bundestag. (Foto: Frank Schwarz)

Im Auswärtigen Ausschuss haben die Abgeordneten von SPD und Union am 1. Juni eine Abstimmung über den Abzug der Bundeswehr aus Incirlik verhindert. Damit erweisen sie den Soldatinnen und Soldaten dort einen Bärendienst. Weiterlesen


Kathrin Vogler unterstützt Aktion der Friedensfreunde Dülmen

Plakat der DFG-VK aus den 1970ern, leider hoch aktuell

Am Ostermontag trafen sich Aktiven der Dülmener Friedensfreunde, um 11 Uhr, vor den Tower Barracks, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen: Die ehemalige, britische Militäranlage wurde jüngst den US-Streitkräften als Munitions- und Materiallager für die Speerspitze Ost der Nato zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit Friedensaktiven aus dem ganzen... Weiterlesen


Friedensradtour 2017

Kathrin Vogler spricht zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Am Samstag, den 15. April 2017, fand die Ostermarschaktion "Die Waffen nieder!" in Münster statt. Neben der Friedensdemo zu Fuß durch die Innenstadt mit Zwischenkundgebung, gab es auch eine Friedensradtour. Auch Kathrin Vogler nahm am diesjährigen Ostermarsch teil und sprach zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor dem Rathaus des Westfälischen Friedens. Weiterlesen