Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Frieden und Internationale Politik

Pressemitteilung

Menschenrechte müssen auch für Kriegsdienstverweigerer in Eritrea gelten!

Kathrin Voglers Pressemitteilung zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember und zu dem diesem Tag gewidmeten Fachgespräch "Kriegsdienstverweigerer auf der Flucht. Die Menschenrechtslage in Eritrea und Deutschland" am 9. Dezember 2019 im Bundestag. Weiterlesen


Entspannung gegenüber Russland - Voraussetzung für Frieden in der Ukraine

Kathrin Voglers Presseerklärung am Vorabend des Ukraine-Gipfels in Paris. Mit Link zum swr2-Radiointerview von heute: "Linke-Politikerin Vogler zum Ukraine-Krieg: 'Entspannung statt Konfrontation'" Weiterlesen


26. Bundesweiter Friedensratschlag in Kassel

Am 7./8. Dezember trafen sich in der Uni Kassel fast 500 Aktive aus der Friedensbewegung zu Beratungen über die politischen und Aktionsschwerpunkte des kommenden Jahres. Kathrin Vogler nahm als friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE am Abschlusspodium teil. Weiterlesen


Landesparteitag DIE LINKE NRW beschließt die aktive Unterstützung des ICAN-Städteappells

Der Landesparteitag DIE LINKE NRW hat am Wochenende auf Initiative von Kathrin Vogler in Bielefeld einen Antrag beschlossen, der dafür wirbt, sich in NRW auch kommunal für die Unterzeichnung des ICAN-Städteappells zum Verbot aller Atomwaffen einzusetzen. Weiterlesen


29. November 2019: Globaler Klimastreiktag - Abrüsten statt aufrüsten!

Es geht der Bundeswehr nicht nur um "Greenwashing" und Imagepflege. Es geht auch darum, die Daten und Fakten zur Umweltbelastungen durch das Militär - Rüstungsproduktion, militärische Manöver und Kriegseinsätze - aktiv aus der Klimabilanz und aus dem kritischen politischen Diskurs herauszuhalten. Weiterlesen


Save the Date!

Fachgespräch: Kriegsdienstverweigerer auf der Flucht. Die Menschenrechtslage in Eritrea und Deutschland

Ein Beitrag zum Tag der Menschenrechte: Am 09. Dezember lädt Kathrin Vogler gemeinsam mit ihrem Fraktionskollegen Michel Brandt ein zu einem öffentlichen Fachgespräch über die Menschenrechtslage in Eritrea und die Situation der eritreischen Asylsuchenden in Deutschland. Weiterlesen


Haushaltsdebatte

Haushaltsantrag der Linkfraktion: Mehr Geld für eine zivile Außenpolitik!

Gemeinsam mit ihrer Fraktion DIE LINKE fordert Kathrin Vogler in ihrem Entschließungsantrag (19/15469) zum Bundeshaushalt 2020 mehr Geld für Instrumente der zivilen Konfliktbearbeitung und für Maßnahmen der Friedensförderung. Weiterlesen


Klimakiller Bundeswehr - Material & Infos

In der Friedensbewegung ist es schon ein Thema, aber in der Umweltbewegung sind die Klimafolgen von Militär und Krieg immer noch in der Nische. Dabei ist inzwischen bekannt, dass das US-Militär allein mit seinem Treibstoffverbrauch einen ökologischen Fußabdruck hat wie ganze Industriestaaten ... Weiterlesen


Ökologie, Frieden und Gerechtigkeit

Kathrin Vogler im Interview mit der Zeitschrift "movum - Briefe zur Transformation", herausgegeben u.a. vom DGB, dem BUND, der Deutschen und den NaturFreunden Deutschlands über Aspekte der globalen Umweltzerstörung aus linker und friedenspolitischer Perspektive. Weiterlesen


Pressemitteilung

Heiko Maas fordert in Hiroshima nukleare Abrüstung? Wir wollen Taten statt Worte!

Bundesaußenminister Heiko Maas hat bei seinem Besuch heute in Hiroshima nukleare Abrüstung gefordert. Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Mitinitiatorin des Parlamentskreises für ein Atomwaffenverbot begrüßt diese Forderung und hofft, dass es nicht nur bei diesem Lippenbekenntnis bleibt. Weiterlesen