Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Frieden und Internationale Politik

Pressemitteilung: Auf Einhaltung der Menschenrechte in Saudi-Arabien dringen

Vor dem morgen beginnenden G20-Gipfel fordert Kathrin Vogler, Außenexpertin der LINKEN im Bundestag, die Bundesregierung auf, die Menschenrechtslage im Gastgeberland Saudi-Arabien deutlich anzusprechen. Weiterlesen


Scheckübergabe an "Steps for Peace"

Am 16. November übergab Kathrin Vogler in der Genezarethkirche in Berlin-Neukölln einen Spendenscheck des Fraktionsvereins der Linksfraktionan an Cornelia Brinkmann, die Geschäftsführerin von Steps for Peace. Weiterlesen


DIE FREIHEITSLIEBE

Mythos Friedenspräsident: Warum Abrüstung auch nach Trump weiter Handarbeit bleibt

Ein Mythos, der gerne von Trump-Fans auf der linken Seite des politischen Spektrums weiterverbreitet wird, lautet: "Er hat zumindest keinen Krieg angefangen". Kathrin Vogler dazu: "Die Politik Trumps war jederzeit ausgerichtet auf den Erhalt und Ausbau der globalen militärischen Überlegenheit der USA, ohne Rücksicht auf Risiken und Nebenwirkungen." Weiterlesen


Rede im Bundestag

Rede im Bundestag: "20 Jahre UN-Resolution 1325: Frauen und Mädchen vor Kriegsgewalt schützen!"

Die UN-Resolution 1325, die der Sicherheitsrat am Samstag vor 20 Jahren beschloss, verpflichtet alle Mitgliedsstaaten, Frauen und Mädchen vor sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt zu schützen und sie bei der Vorbeugung und Bewältigung von Konflikten sowie in Friedensverhandlungen einzubeziehen. Aber davon sind wir noch weit entfernt. Weiterlesen


Video-Talk

Cornelia Möhring und Kathrin Vogler zum Stand der Umsetzung der UN-Resolution 1325

Weltweit haben Frauen- und Friedensbewegungen Jahrzehnte dafür gekämpft. Aber was hat sich seit der Verabschiedung der UN-Resolution 1325 vor 20 Jahren verändert? Cornelia Möhring und Kathrin Vogler berichten, warum wir heute noch immer weit davon entfernt sind, Frauen und Mädchen vor Kriegsgewalt zu schützen und in Friedensprozesse einzubeziehen. Weiterlesen


Pressemitteilung

Kathrin Vogler zum Beitritt des 50. Staates zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag

"Jetzt darf es keine Ausflüchte und Verzögerungen mehr geben: Deutschland muss die Nukleare Teilhabe innerhalb der NATO beenden, die US-Atomwaffen aus Büchel abziehen lassen und dem Atomwaffenverbotsvertrag der UN beitreten!" Weiterlesen


Pressemitteilung

„Steadfast Noon“. Realitätsfern und aus der Zeit gefallen: Die Bundeswehr „übt“ den Atomkrieg.

Kathrin Voglers Pressemitteilung zur laufenden Atomkriegsübung „Steadfast Noon“. Weiterlesen


Pressemitteilung

Ein starkes Zeichen für die weltweite Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Krisen und Katastrophen

Kathrin Vogler zur Verleihung des Friedensnobelpreises 2020 an das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Weiterlesen


Kostenfreie Bahnfahrten für alle Pflegekräfte und Ehrenamtliche im Katastrophenschutz

Für das „Bahnfahren für umme“ der Soldat:innen werden im Verteidigungshaushalt für 2021 rund 40 Mio. Euro bereitgestellt. Kathrin Vogler meint: Sie werden denen gegenüber bevorzugt, die tagtäglich für Menschen da sind, die Unterstützung, Pflege und Begleitung brauchen oder sich ehrenamtlich im Katastrophenschutz engagieren - das darf nicht sein. Weiterlesen


Neue Broschüre: "Frauen, Frieden, Sicherheit"

Kathrin Vogler und ihre MdB-Kollegin Cornelia Möhring, Stellv. Fraktionsvorsitzende und Frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, haben die Broschüre "Frauen, Frieden, Sicherheit. Zivile Konfliktbearbeitung stärken, auf Gewalt verzichten!" herausgebracht, um auf das 20-jährige Bestehen der UN-Resolution 1325 aufmerksam zu machen. Weiterlesen


Unsere Website: Stoppt Defender Europe 2020!