Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Frieden und Internationale Politik

Der Red Hand Day im Bundestag - Stopp der Rekrutierung von Minderjährigen - auch in der Bundeswehr!

Der „Red Hand Day“ findet jährlich am 12. Februar statt, dem Tag, an dem 2002 das Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zum Verbot des Einsatzes von Kindern als Soldaten in Kraft trat. Bis heute sind ihm 168 Staaten beigetreten. Deutschland hat das Zusatzprotokoll im Dezember 2004 ratifiziert. Aber auch hier werden Minderjährige von der... Weiterlesen


Hisbollah in Venezuela? Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge!

Kathrin Voglers Presseerklärung zu den jüngsten Äußerungen des US-amerikanischen Außenministers Mike Pompeo, in Venezuela befänden sich aktive Zellen der Hisbollah ... Weiterlesen


Einladung an friedensbewegte Jugendliche: DFG-VK schickt eine Jugenddelegation zur PrepCom nach New York

Die DFG-VK wird gemeinsam mit der Friedenswerkstatt Mutlangen im Frühling eine Jugenddelegation zu den Vereinten Nationen nach New York entsenden! Weiterlesen


Neue Infos! US-Truppentransporte auf unseren Straßen: der große Aufmarsch gegen Osten

Im Rahmen der "Europäischen Abschreckungsinitiative" der Vereinigten Staaten gegenüber Russland ‚paradieren‘ in den nächsten zwei bis drei Wochen US-Truppentransporte quer durch Deutschland, insbesondere auch durch NRW. Diese Transporte sind eine gute Gelegenheit, unsere Kritik an der Drohpolitik gegen Russland in die Öffentlichkeit zu bringen! Weiterlesen


Kathrin Vogler besucht die Friedensinitiative Nottuln e.V.

Am Montag, den 21.01.2019, besuchte Kathrin Vogler die Friedensinitiative Nottuln e.V. und sprach in einer großen Runde und schöner Atmosphäre zum Thema „Neues Wettrüsten, neue Atomwaffen, neue Kriegsgefahr – was nun, Kathrin Vogler?“ Dabei gab sie Einblick in ihren persönlichen Werdegang in der Friedensbewegung, die aktuelle sicherheitspolitische... Weiterlesen


Rede im Bundestag

Friedensprozess in Eritrea & Äthiopien zivil & nachhaltig unterstützen

Was die Menschen in Äthiopien und Eritrea brauchen, ist Friedensförderung, Freiheit und nachhaltige Entwicklung, keine neue Aufrüstung und keine Normalisierung ohne Verbesserung der Menschenrechtslage. Weiterlesen


Neue Atomwaffen, neues Wettrüsten, neue Kriegsgefahr – was nun, Kathrin Vogler?

Ein Vortrags- und Gesprächsabend über die sich zuspitzenden Krisen in der Sicherheitspolitik. Dazu lädt zum Jahresauftakt die Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger ein. Gast des Abends ist Kathrin Vogler. Seit Jahrzehnten gehört sie zur Spitze der bundesdeutschen Friedensbewegung. Die Veranstaltung findet am 21.1.2019, um... Weiterlesen


NDR berichtet: "Linke zu Moorbrand: Risikobewertung war fahrlässig"

Der NDR hat einen Aspekt der aktuellen Kleinen Anfrage von Kathrin Vogler und Tobias Pflüger zum Moorbrand in Meppen hervorgehoben: Als die Bundeswehr im September ihre Schießübungen geplant hat, nutzte sie unzureichende oder sogar falsche Indikatoren für die Brandrisiko-Bewertung. Das Ergebnis ist bekannt: Wochenlang brannte das Moor. Weiterlesen


Die Bundeswehr und Meppen: zuerst fahrlässig, dann hilflos und jetzt ‚weiter so‘?

Presseerklärung von Kathrin Vogler und Tobias Pflüger am 10.01.2019 zu den Ergebnissen einer Kleinen Anfrage den Moorbrand in Meppen betreffend: Auch Monate nach dem verheerenden Brand in der Wehrtechnischen Dienststelle der Bundeswehr in Meppen ist die Bundesregierung nicht bereit, Fehler zuzugeben und Konsequenzen zu ziehen! Weiterlesen


Pressemitteilung: Brasilien hat mit Bolsonaro den Weg in die Diktatur gewählt.

12.000 Polizisten und Soldaten, ein Riesenaufmarsch an Panzerfahrzeugen, Hubschraubern und Kampfflugzeugen haben die Hauptstadt Brasiliens gestern in eine Festung verwandelt. In Brasilia wurde vor wenigen Stunden einem Mann die Macht über das größte Land Südamerikas übertragen, der ein glühender Verehrer der Militärdiktatur ist, seinen Sohn lieber... Weiterlesen