Zum Hauptinhalt springen

Rede im Deutschen Bundestag

Schluss mit dem Maßnahmenmurks der Ampel-Regierung!

Kathrin Vogler: Ob es um Maskenpflicht, Tests oder Regelungen für die Schulen geht: Im Antrag der Ampel zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes fehlen überzeugende Aussagen, wie die Bundesregierung die Bevölkerung im kommenden Winter vor den gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Corona-Risiken schützen will. Weiterlesen


Medien-Echo

Maßnahmengestümper und Schönfärberei

In DIE WELT kritisiert Kathrin Vogler das Chaos, mit dem die Koalition das neue Infektionsschutzgesetz auf den allerletzten Drücker durch das parlamentarische Verfahren gejagt hat. Weiterlesen


Medien-Echo

Maskenpflicht? Ja, nein, vielleicht.

Die Ampel streicht auf den letzten Drücker die Maskenpflicht im Flugverkehr aus dem Entwurf des neuen Infektionsschutzgesetzes - auf Drängen der FDP, die offenbar damit auch einen Wunsch der Lufthansa vollstreckt. Kathrin Vogler kommentiert den Vorgang im TAGESSPIEGEL. Weiterlesen


Pressemitteilung

Corona-Maßnahmen der Ampelkoalition greifen zu kurz

Kurz vor Ende der Sommerpause hat der Gesundheitsausschuss mit einer Sachverständigen-Anhörung zum Covid-19-Schutzgesetz getagt, weil die Bundesregierung in der bevorstehenden Haushaltswoche schnell noch die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes übers Knie brechen will. Kathrin Vogler hat die vorgelegten Maßnahmen der Ampel kommentiert. Weiterlesen


Medien-Echo

Minister Lauterbachs Kommunikationsstil in der Kritik

Der Berliner Tagesspiegel berichtet über die wachsende Kritik am Kommunikationsverhalten des Ministers. Zuletzt stiftete er Verwirrung mit der Ansage, nur frisch Geimpfte, Genesene oder Getestete dürften im Falle einer Maskenpflicht ohne Maske in Restaurants usw. Kathrin Vogler kritisiert die chaotische Infektionsschutz-Politik der Bundesregierung. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Umfassende Vorbereitung auf den Corona-Herbst - Rede und Antrag

Nach zweieinhalb Jahren Pandemie haben die Menschen Besseres verdient: Eine umfassende Vorbereitung auf den nächsten Corona-Herbst statt halbgare Konzepte auf den letzten Drücker. Jetzt müsste diskutiert werden, welche Maßnahmen bei welchen Kriterien wirken sollen und wie sie gegen die Grundrechtseinschränkungen abzuwägen sind. Weiterlesen


Rede im Bundestag

Zu einer Corona-Impfung gibt es keine Alternative!

Kathrin Vogler im Bundestag in der Beratung des Antrags der "AfD-Fraktion" zum TOP ZP 3 "Impfnebenwirkungen aufklären und ernst nehmen" ...: "Die AfD will die Menschen mit Fakenews über Impfschäden maximal verunsichern. Es ist schäbig, die Gefahren durch COVID-19 zu leugnen und die Pandemie als ideologisches Schlachtfeld zu missbrauchen." Weiterlesen


Pressemitteilung

Unverzüglich Impf- und Schutzstrategie vorlegen

„Der heute vorgestellte Bericht des Sachverständigenrats ist eine Ohrfeige für die Bundesregierung“, erklärt Kathrin Vogler als gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den Evaluationsbericht zu Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise. Weiterlesen


Pressemitteilung

Außer Spesen nichts gewesen?

Wie weiter mit der Corona-Pandemie? Der Kommentar von Kathrin Vogler zu den kläglichen Ergebnissen der Gesundheitsministerkonferenz von Bund und Ländern am 22./23. Juli: Weiterlesen


Pressemitteilung

Schnelltests in Testzentren müssen weiterhin für alle kostenlos bleiben

Kathrin Vogler fordert in ihrer Pressemitteilung zur aktuellen Debatte zwischen Bundesregierung und den Ländern über die künftige Teststrategie: Der Zugang zu Schnelltests muss für alle offen und kostenlos bleiben. Weiterlesen