Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitspolitik


Anhörung im Gesundheitsausschuss zum Antrag DIE LINKE "Patente jetzt freigeben"

Am 16. Februar 2022 hatte der Gesundheitsausschuss im Bundestag zu einer Anhörung zum Antrag der Fraktion DIE LINKE "Patente für Impfstoffe, Therapeutika und Tests zur weltweiten Eindämmung von Corona jetzt freigeben" geladen. Die Forderung: die Bundesregierung solle endlich den Trips Waiver der WTO aktiv unterstützen. Weiterlesen


Neu: Flyer/Aushang "Gebt die Patente frei!"

Kathrin Vogler hat einen Flyer erstellt, der über die weltweite Bewegung für eine Freigabe der Corona-Impfstoffe informiert. Auch DIE LINKE unterstützt die Forderung und appelliert an die Bundesregierung, die Freigabe der Patente durch die WTO nicht länger zu blockieren und den TRIPS-Waiver zu unterstützen. Weiterlesen


Presse-Echo

Ab 15. März: Einrichtungsbezogene Impfpflicht - und dann?

In der Jungen Welt: Kathrin Vogler sieht "ganz klar die Arbeitgeber in der Pflicht", die Durchsetzung der Impfpflicht durch die Behörden mittels "guter Aufklärung während der Arbeitszeit und Impfangebote am Arbeitsplatz" vermeiden. Weiterlesen


Gute Impf-Werbung leicht gemacht

Auch so genervt von der laaaaangweiligen Impfkampagne der Bundesregierung? Es geht auch besser! Kathrin Vogler hat die Plakate mit Katze & Krokodil von Ralph Ruthe drucken lassen. Sie liegen zum Abholen und Aufhängen im Wahlkreisbüro bereit. Weiterlesen


Impfpflicht? Interview mit Kathrin Vogler im Deutschlandfunk

Die Impfquoten sind immer noch zu niedrig - was ist zu tun, um die Pandemie in den Griff zu bekommen? Kathrin Vogler im dlf-Interview. Weiterlesen


Presse-Echo

Mimikama: Impfstoff-Fakenews auf WhatsApp und Telegram

Mimikama unterzieht ein Flugblatt aus der Querdenker-Szene, gespickt mit Fakenews, Hetze und Drohungen, einem Realitätcheck und zitiert dazu u.a. aus der Kleinen Anfrage von Kathrin Vogler. Weiterlesen


Presse-Echo

Die Interessen der Bürger*innen im Blick

Jugendliche unter 18 sollen auch ohne Impf- oder Genesenenstatus wieder Zugang zu Sport und Kultur haben; die Verkürzung des Genesenenstatus muss so gestaltet werden, dass alle Betroffenen Zeit haben, sich darauf einzustellen - so Kathrin Vogler in der Oldenburger Onlinezeitung. Weiterlesen


Presse-Echo

Omikron & Kinder

Kathrin Vogler in DER SPIEGEL: Ein Coronaimpfstoff für Kleinkinder ist für die Bewältigung der Omikronwelle kein entscheidender Beitrag, weil die Welle abebben wird, bevor mit einer Zulassung in der EU zu rechnen ist. Weiterlesen


Im Gespräch mit mitmischen.de - Bundestagsseite für Jugendliche

"Natürlich berührt eine allgemeine Impfpflicht das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit ... Zum anderen aber berührt die Situation, die wir jetzt mit viel zu wenig Geimpften haben, auch wichtige Grundrechte ... Das alles müssen wir einschränken, weil nicht genug Menschen geimpft sind." Weiterlesen


Solidarität mit den Pflegekräften in NRW!

Kathrin Vogler hielt am Samstag, 29. Januar 2022, eine Rede auf der Düsseldorfer Kundgebung gegen die Pflegekammer NRW. Sie würdigte die Aktion "Notruf", mit der 700 Beschäftigte aus den Unikliniken des Landes bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlung nach Tarif fordern - mit einem Ultimatum von 100 Tagen, das am 1. Mai endet. Weiterlesen