Pressemitteilungen

LINKE spendet Diätenerhöhung

Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

„Kräftig zugelangt haben die Abgeordneten Koalitionsfraktionen am vergangen Freitag, als es um die Erhöhung der Abgeordnetendiäten ging,“ kommentiert die hiesige Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Kathrin Vogler. Gegen die Stimmen der Fraktion DIE LINKE beschloss der Bundestag in seiner Sitzung am 21. Februar die Erhöhung der Diäten um 830 Euro.… Weiterlesen

Verbot des Versandhandels mit Arzneimitteln zum Schutz der Patienten

Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens wirft den Kunden von Online-Apotheken eine Geiz-ist-geil-Mentalität vor, aber sie tut nichts gegen den Versandhandel von Arzneimitteln. DIE LINKE fordert dagegen als einzige Fraktion im Bundestag ein gesetzliches Verbot des Versandhandels mit Medikamenten. Das dient dem Schutz von Patienten und der… Weiterlesen

Ein Ziel mit doppeltem Einsatz - Bundeswehreinsätze in Darfur und Südsudan

Bericht in "Das Parlament", Nr. 46-47

Aus: Das Parlament ... Eine Erfolgsgeschichte klingt eigentlich anders. Trotz des Einsatzes internationaler Kräfte im Rahmen der UNAMID-Operation sei die humanitäre Situation in der sudanesischen Krisenregion Darfur verheerend, zudem habe sich die Sicherheitslage erneut verschlechtert. So lautete der übereinstimmende Befund aller Fraktionen… Weiterlesen

"Um am Ende der Mitgliedschaft Deutschlands im UN-Sicherheitsrat wenigstens minimale Fortschritte bei der Umsetzung von Sicherheitsratsbeschlüssen vorweisen zu können, hat die Bundesregierung sich entschlossen, noch ganz schnell einen Nationalen Aktionsplan zur UN-Resolution 1325 zum Schutz von Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisenregionen… Weiterlesen

Kathrin Vogler spricht im Bundestag

Kathrin Vogler, MdB

Kathrin Vogler, die Bundestagsabgeordnete der LINKEN für das Münsterland, spricht am Donnerstag im Deutschen Bundestag zur Abstimmung über die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Sudan (UNAMID). Der Tagesordnungspunkt wird voraussichtlich zwischen 17.05 Uhr und 17.50 Uhr aufgerufen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Rede unter www… Weiterlesen