17 Mio. Schutzmasken vernichtet - statt sie an Bedürftige zu verschenken

PresseschauCorona Pandemie

Eine "WELT"-Umfrage ergab, dass allein in Baden-Württemberg, Sachsen, NRW und Mecklenburg-Vorpommern bisher über 17 Mio. OP- und FFP2-Masken vernichtet wurden, weil ihr Haltbarkeitsdatum überschritten war; auf Bundesebene sollen insgesamt bis zu 800 Mio. abgelaufene Masken entsorgt werden ... Kathrin Vogler kommentierte den Vorgang in der WELT.

Kathrin Vogler: "In der Corona-Pandemie haben wir schlimme Knappheit und ebenso schlimme Verschwendung erlebt. Statt übriggebliebene Masken etwa an Bahn- und Busstationen oder in Arztpraxen kostenlos an Menschen zu verteilen, vernichten die Bundesländer und das Gesundheitsministerium nun Millionen von Masken. Das zeigt, dass die Verantwortlichen die soziale Dimension von Infektionsschutz nicht ansatzweise verstanden haben. Präventionsmaßnahmen wie Masken und Tests müssen niedrigschwellig und möglichst kostenfrei für alle zur Verfügung stehen."