Trauer um Mohsen Mazloum

Verschiedenes

"Ich trauere um Mohsen Mazloum und verurteile seine Hinrichtung durch das iranische Terrorregime aufs Schärfste.", so Kathrin Vogler. Zusammen mit drei weiteren politischen Gefangenen, Pejman Fatehi, Mohammad Faramarzi und Wafa Azarbar wurde mein Pate Mohsen Mazloum am Montag, den 29.01.2023 durch das iranische Regime ermordet.

Im Juli 2022 waren die vier kurdischen Aktivisten aus der ostkurdischen Metropole Ûrmiye vom iranischen Geheimdienst verschleppt worden und für mehr als 18 Monate gab es kein Lebenszeichen von ihnen.

Ihre Familien und Angehörige erfuhren von ihrem Schicksal, als erzwungene "Geständnisse" im iranischen Staatsfernsehen gesendet wurden.

Am Tag vor ihrer Hinrichtung durften sie ihre Familien ein letztes Mal sehen. Möge die Erinnerung an Mohsen und seine Freunde uns weiter an den Mut all jener erinnern, die für Frauen, Leben, Freiheit kämpfen!"