Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler bei gesundheitspolitischer Debatte der BKV

Am 22. März 2017 nahm Kathrin Vogler an der gesundheitspolitischen Debatte mit dem Titel "Gibt`s eine ´große´ Gesundheitsreform? Oder bleibt alles beim Alten?" teil. Organisiert wurde die Debatte vom Betrieblichen Krankenversicherung e. V. (BKV).

Am 22. März 2017 nahm Kathrin Vogler an der gesundheitspolitischen Debatte mit dem Titel "Gibt`s eine ´große´ Gesundheitsreform? Oder bleibt alles beim Alten?" teil. Organisiert wurde die Debatte vom Betrieblichen Krankenversicherung e. V. (BKV).

Während der Debatte kamen Themen wie Bürgerversicherung, einheitliches Vergütungssystem für Ärzte, ambulante Kodierung, Verringerung der Krankenhäuser, eHealth 4.0 zur Sprache. Aber was wollen die Gesundheitspolitiker tatsächlich nach der Bundestagswahl angehen? Und welche Änderungen halten unternehmensnahe Betriebskrankenkassen für notwendig?