Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kathrin Vogler auf dem Podium.
(Foto: Tim Schaarschmidt)


FVDZ-Hauptversammlung: DIE LINKE. steht für eine wohnortnahe zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung

Bei der Podiumsdiskussion auf der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte machte Kathrin Vogler deutlich, dass DIE LINKE. für eine wohnortnahe zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung steht. Sie forderte zugleich, dass im Rahmen der solidarischen Gesundheitsversicherung für alle auch Zuzahlungen beim Zahnersatz wieder zurückgenommen werden könnten. Eine Forderung, der sich der Verband leider nicht anschließen mochte, da er für den Erhalt der Privaten Krankenversicherung eintritt.