Zum Hauptinhalt springen

Auf ein Wort! Kathrin Voglers Video Blog


WDR-Dokumentation: Sieben Tage im sozialen Brennpunkt - Die Politiker-WG

Einmal eine Handvoll Politiker ins wahre Leben schicken, damit sie sich um reale Probleme des Alltags kümmern. Geht nicht? Geht doch! Der WDR schickte sieben Politiker nach Duisburg-Marxloh. Mitten im sozialen Brennpunkt wohnten sie eine Woche lang zusammen in einer WG. Ihre Aufgabe: konkrete Projekte anschieben, die den Menschen in Marxloh… Weiterlesen


Solidarität mit dem Streik in der Berliner Charité

Mehr von euch ist besser für alle! Krankenhausbeschäftigte in Berlin streiken für bessere Versorgung von Patientinnen und Patienten Kathrin Vogler im Wortlaut: Hallo Leute, in dieser Woche streiken die Beschäftigten der Charité hier in Berlin. Die Charité ist ein großes Krankenhaus. Man fragt sich: Warum streiken die? Sie streiken nicht für… Weiterlesen


Das muss drin sein! Gute und sichere Arbeit für Alle!

Die Kampagne der Linken für bessere Arbeitsbedingungen und eine vernünftige Mindestsicherung. Kathrin Vogler im Wortlaut: Hallo Leute, DIE LINKE macht jetzt eine Kampagne: „Das muss drin sein!“. Worum geht es uns dabei? Wir wollen uns dafür einsetzen, dass die Bedingungen, unter denen gearbeitet wird, besser werden: Wir wollen Leiharbeit,… Weiterlesen


Solidarität mit dem Lokführerstreik!

Viele Medien und Politiker regen sich über den Lokführerstreik auf. Die meisten Menschen nehmen ihn sehr gelassen hin. Kathrin Vogler findet, es wird Zeit, dass die Deutschen ordentlich streiken lernen und macht einen Vorschlag, wie die Bundesregierung dazu beitragen kann, den Streik schnell zu beenden. Weiterlesen


Solidarität mit Flüchtlingen!

Kathrin Vogler auf der Aktion von Amnesty International am 23. April 2015 vor dem Kanzleramt: "Flüchtlinge aufnehmen, legale Reisewege schaffen und gerechten Frieden für Afrika". Kathrin Vogler im Wortlaut: Hallo liebe Leute. Wir sind hier mal wieder vor dem Kanzleramt. Es gibt mehr als genug Grund zu demonstrieren und zu protestieren. Im… Weiterlesen


Change Europe - Solidarität mit Griechenland

Anlässlich des Besuchs des griechischen Ministerpräsidenten Tsipras in Berlin hat DIE LINKE vor dem Kanzleramt für Solidarität mit Griechenland demonstriert. Weiterlesen


Pure Konsumlust?

Immer mehr Menschen haben zwei oder mehr Jobs. Die Bundesregierung hält das für eine Folge von "Konsumlust". Kathrin Vogler findet das absurd. Weiterlesen


Solidarität statt Impfpflicht

Soll man der Impfmüdigkeit durch eine gesetzliche Pflicht begegnen? Kathrin Vogler (DIE LINKE) plädiert für Gelassenheit und Solidarität. Weiterlesen


400 Euro - Was würdest du damit tun?

400 Euro, soviel hat die Bundesregierung im vergangenen Jahr pro Kopf der Bevölkerung - vom Baby bis zum Greis - ausgegeben, für Rüstung, Militär und Krieg. Weiterlesen

Reden im Deutschen Bundestag


Kathrin Vogler

Kathrin Vogler: Zivile Hilfe statt Bundeswehreinsatz im Südsudan

Seit 2011 soll der UNMISS-Blauhelmeinsatz die Zivilbevölkerung im Südsudan schützen. Doch die inzwischen 17.000 UN-Soldaten konnten den wiederholten Ausbruch des Bürgerkriegs im Südsudan nicht verhindern. Es gelingt den Blauhelmen auch nicht, zuverlässig die Zivilbevölkerung zu schützen. Dennoch wird die Beteiligung der Bundeswehr jedes Jahr im… Weiterlesen


Kathrin Vogler

Kathrin Vogler: Friedliche, gerechte und sichere Zukunft für Mali und die Sahelregion geht nur ohne Militär

21.03.2018 - Der Deutsche Bundestag debattiert in erster Lesung die Verlängerung des Bundeswehrmandats in Mali um ein weiteres Jahr. Offiziell heißt es, das Ziel der Mission sei „die Schaffung einer stabilen Sicherheitslage in Mali mit positiven Auswirkungen für die gesamte Sahelregion.“ In Wirklichkeit ist die Bundeswehr dort aktiver Teil der… Weiterlesen


Kathrin Vogler

Kathrin Vogler: Politische Friedenslösung für Darfur finden!

Die Bundeswehrbeteiligung am UN-Militäreinsatz UNAMID in Darfur reiht sich ein in die Abschottungspolitik gegen Flüchtlinge. Die Bundesregierung muss die Zusammenarbeit mit der sudanesischen Diktatur im Bereich Flüchtlingsabwehr beenden und die Bundeswehrsoldaten zurück­­­holen. Der Darfur-Konflikt braucht eine politische Friedenslösung! Weiterlesen


Kathrin Vogler

Kathrin Vogler: Zivile Hilfe statt Bundeswehreinsatz im Südsudan

In sechs Jahren UNMISS hat sich die Situation im Südsudan immer mehr verschlechtert. Insbesondere gegen die Gewalt gegen die Zivilbevölkerung kann der UN-Militäreinsatz im Südsudan kaum etwas ausrichten. Zeit umzusteuern, die Bundeswehrbeteiligung zu beenden und auf humanitäre Hilfe und ziviles unbewaffnetes Peacekeeping zu setzen. Weiterlesen


Kathrin Vogler

Kathrin Vogler: Seenotrettung statt Militäreinsätze

DIE LINKE lehnt die Militarisierung des Mittelmeers entschieden ab. Deshalb fordern wir ein Ende der Beteiligung der Bundeswehr an Sea Guardian. Die Bundesregierung sollte sich in EU und NATO dafür einsetzen, die Militäroperationen im Mittelmeer zu beenden. Weiterlesen