Zum Hauptinhalt springen

THEMEN


Kathrin Vogler, MdB

Hebammen-Versorgung im Kreis Steinfurt gefährdet

"Die Versorgung mit Hebammenhilfe im Kreis Steinfurt ist akut gefährdet", so das Fazit eines Gesprächs von Kathrin Vogler mit Vertreterinnen des Hebammenverbandes. Elfriede Brinkmann und Anke Zimmermann informierten die Gesundheitspolitikerin der Linken über die aktuelle Situation der Beleghebammen im Kreis und baten um Unterstützung für die… Weiterlesen


Sendung des NDR über die Arbeit der Pharmafirmen

mit einem Beitrag von Kathrin Vogler zur Frage: Forschung ist die beste Medizin??? "In Deutschland leidet jeder zehnte Mensch an einer seltenen Krankheit. Doch die Pharmaindustrie gibt mehr Geld für Werbung als für Forschung aus. Eine Spurensuche."  So kündigt der NDR seine Reportage vom 28.09.2010in der Reihe "45 Min" an. Darin wird sehr klar… Weiterlesen


Kathrin Vogler, MdB

Schlupflöcher für unwirksame Pillen sind so groß wie Garagentore

"Die breite Mehrheit der Sachverständigen teilt in ihren Stellungnahmen die Kritik der LINKEN an den Arzneimittelplänen der Bundesregierung. Wenn es nach Rösler geht, dürfen die Pharmakonzerne auch in Zukunft ungeniert weiter kassieren, die Zeche haben die Versicherten zu zahlen", kommentiert die stellvertretende Vorsitzende des… Weiterlesen


Eine erste Bewertung des Kabinettsentwurfs der Bundesregierung zur künftigen Fin

Schwarz-Gelbe Pläne: Kopfpauschale durch die Hintertür

AK V Arbeitskreis Gesundheit, Pflege und Behindertenpolitik verantwortlich: Martina Bunge, Leiterin des Arbeitskreises und gesundheitspolitische Sprecherin und Harald Weinberg, Obmann der Fraktion im Ausschuss für Gesundheit des Bundestages Nach monatelangen Diskussionen verabschiedete die Bundesregierung am 22. September 2010 ihren… Weiterlesen


Kleine Anfrage – Drucksache Nr. 17/2929

Reformpläne der Bundesregierung im Gesundheitssystem

Die Bundesregierung plant ein GKV-Finanzierungsgesetz (Gesetz zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen). Bisher sind folgende zentralen Aspekte daraus bekannt: Fixierung der Beiträge, Einführung einkommensunabhängiger Zusatzbeiträge allein für Versicherte, eine zusätzliche Belastungsgrenze von 2%, einen Sozialausgleich, der aufgrund eine… Weiterlesen


Kathrin Vogler, MdB

Untaugliches Arzneimittelgesetz zurückziehen

 „Der Selbstbedienungsladen für Pharmakonzerne muss geschlossen werden. Die Ausgaben für neuartige Arzneimittel, so zum Beispiel Krebs-, Rheuma- oder Multiple Sklerose-Medikamente, sind im letzten Jahr um über elf Prozent gestiegen: Wir brauchen dringend eine wirksame Begrenzung der Arzneimittelausgaben“, kommentiert Kathrin Vogler,… Weiterlesen


Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Untaugliches Arzneimittelgesetz zurückziehen

„Der Selbstbedienungsladen für Pharmakonzerne muss geschlossen werden. Die Ausgaben für neuartige Arzneimittel, so zum Beispiel Krebs-, Rheuma- oder Multiple Sklerose-Medikamente, sind im letzten Jahr um über elf Prozent gestiegen: Wir brauchen dringend eine wirksame Begrenzung der Arzneimittelausgaben“, kommentiert Kathrin Vogler, stellvertretende… Weiterlesen


Pressespiegel, Focus

Pharma-Industrie schröpft Deutschland mit überhöhten Preisen

"...Die Linkspartei forderte eine wirksame Begrenzung der Arzneimittel-Ausgaben. „Der Selbstbedienungsladen für Pharma-Konzerne muss geschlossen werden“, sagte die Gesundheitsexpertin Kathrin Vogler. Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie erklärte indes, die Ausgabensteigerungen entsprächen den Rahmenvereinbarungen mit den Krankenkassen… Weiterlesen


Kathrin Vogler, MdB

Bewegungsmobil in Emsdetten

Viel Aufmerksamkeit und Interesse fand das Bewegungsmobil der Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler am Samstag, dem 11.September, in der Emsdettener Innenstadt auf dem Brink. Schwerpunktthema war die Gesundheitspolitik der LINKEN Bundestagsfraktion. Der durch Funk und Presse bekannte Wohnanhänger "DIE LINKE in Bewegung" wurde begleitet vom… Weiterlesen


Kathrin Vogler, MdB

Pharmaindustrie schreibt sich Gesetze selbst

„Die Änderungsanträge für das Arzneimittelgesetz sind zum Teil eins zu eins beim Lobbyverein ‚Verband forschender Arzneimittelhersteller’ abgeschrieben“, beklagt Kathrin Vogler, Pharma-Expertin der Fraktion DIE LINKE, die bekannt gewordenen Pläne, die Nutzenbewertung von Arzneimitteln industriefreundlicher zu gestalten. „Dieses Vorgehen von CDU/CSU… Weiterlesen